Bonn (ots) – Wer eine lukrative Geschäftsidee sucht und gleichzeitig etwas Nützliches tun will, sollte sich im Umfeld seiner Eltern und Großeltern umsehen. Denn dort kommen zwei entscheidende Faktoren zusammen: Das Bedürfnis nach Lebensqualität im Alter und eine hohe Kaufkraft. Start-ups, auch in der Vorgründungsphase, oder Projektteams mit einer tollen Idee können sich noch bis zum 30. Juni für den SENovation-Award bewerben. Es winken ein Preisgeld von 5.000 Euro und ein individuelles Coaching.

Die Generation der Babyboomer kommt in die Jahre. Viele von ihnen sind gesund, geistig fit und haben ein gutes Auskommen. Jeder zweite der über 65-Jährigen hat ein Nettovermögen von 55.000 Euro, das Durchschnittsalter der Käufer von Neuwagen ist 54 Jahre. Dennoch machen kleine und größere altersbedingte Einschränkungen, der Verlust des Partners oder schlicht der Übergang in den Ruhestand ein erfülltes Leben im Alter nicht immer leicht. Das ist der Grundgedanke des SENovation-Awards, der von der Deutschen Seniorenliga und der SIGNAL-IDUNA-Gruppe ins Leben gerufen wurde. Er zeichnet Start-ups oder Unternehmen in der Gründungsphase aus, die mit einer Lösung zur Verbesserung von Gesundheit, Sicherheit und Lebensfreude im Alter aufwarten können. Von innovativer Technik und einfachen Alltagshilfen bis hin zu Netzwerken und Internetplattformen ist alles erlaubt. “Wir haben schon zahlreiche Bewerbungen erhalten, die auf dieses Marktpotenzial abheben”, sagt Frank Leyhausen, Projektleiter des SENovation-Awards.

Der SENovation-Award richtet sich an Start-ups, die seit maximal zwei Jahren bestehen oder noch in der Gründungsphase sind. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 30. Juni. Alle wichtigen Informationen zu Hintergrund, Teilnahmebedingungen und Jury gibt es unter www.senovation-award.de. Dort befinden sich außerdem Experteninterviews zum Themenkomplex “Demografischer Wandel und Wirtschaftsfaktor Alter” sowie Beispiele für seniorenfreundliche Start-ups, die sich bereits erfolgreich etabliert haben.

Quellenangaben

Textquelle:SENovation-Award, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/129214/3962760
Newsroom:SENovation-Award
Pressekontakt:MedCom international medical & social communication GmbH
Dr. Heike Behrbohm
René-Schickele-Straße 10
53123 Bonn
0228 / 308210
0228 / 3082133
presse@senovation-award.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Wüstenblume-Autorin Waris Dirie tritt Women Inc. bei Berlin (ots) - Nach bereits zwei erfolgreichen Editionen, stand nun die dritte Women Inc. Veranstaltung am 14. Juni 2018 bei der Bloomberg L.P. in Frankfurt an. Neben bekannten Gesichtern des Beirats, wie Diana Kinnert, Dr. Franziska Leonhardt und Alexandra von Rehlingen, wird das Team im Rahmen des 20. Jahrestags der Desert Flower Foundation, um das österreichische Model, Bestseller-Autorin und Menschenrechtsaktivistin Waris Dirie erweitert. Dirie war von 1997 bis 2003 UN-Sonderbotschafterin gegen die Beschneidung weiblicher Genitalien und gründete 2002 die Desert Flower Foundation, die auf d...
Die einflussreichsten Frauen der deutschen Wirtschaft auf einem Bild Berlin (ots) - Diese Damen gehören zu den 100, die kürzlich von einer hochrangigen Jury als "Einflussreichste Frauen der deutschen Wirtschaft" ausgewählt worden sind. Initiatoren der Wahl sind The Boston Consulting Group und das manager magazin. Sie haben die Top-Frauen kürzlich im Rahmen eines Gala-Dinners in Berlin ausgezeichnet und vorab zum exklusiven Foto-Shooting geladen. Das ist das Ergebnis in Form einer Collage. Alle 100 Namen, Fotos und Kurzportraits der Frauen sind hier zu finden: https://on.bcg.com/2wnDri3QuellenangabenBildquelle: obs/The Boston Consulting Group/Frank BeerTextquell...
Auf der Straße: Sascha Bisley für ZDFinfo unter Obdachlosen Mainz (ots) - Sascha Bisley hat hautnah miterlebt, wie es sich anfühlt, wenn man unten angekommen ist - obdachlos, auf dem Arbeiterstrich, beim Schnorren, bei der Armenspeisung. Undercover und mit eigener Kamera hat er im Winter eine Woche lang auf den Straßen Stuttgarts gelebt - auch nachts. Seine Dokumentation "Auf der Straße - Sascha Bisley unter Obdachlosen" ist am Donnerstag, 24. Mai 2018, 20.15 Uhr, in ZDFinfo zu sehen. Eingebettet ist die Erstausstrahlung in einen Schwerpunkt mit zwölf weiteren Dokus, die von 17.15 bis 0.45 Uhr Einblick in die soziale Wirklichkeit Deutschlands geben. Sa...