Köln (ots) – Zwei WDR-Produktionen sind am Donnerstagabend (07.06.18) in Berlin mit dem CIVIS Medienpreis für Integration und kulturelle Vielfalt ausgezeichnet worden. Der Europäische CIVIS Radiopreis in der Kategorie “Lange Programme” ging an Autor Reinhard Schneider für das WDR 5 Dok 5/ ARD Feature “Neun Stockwerke neues Deutschland”(Redaktion WDR: Thomas Nachtigall). Den CIVIS Sonderpreis “Fußball und Integration” erhielt der Autor Jean Boué für die Dokumentation “Heimat Fußball-Refugee 11” (Redaktion WDR: Jutta Krug).

Ein Hochhaus, 350 Bewohner, die Hälfte Deutsche, die andere Migranten aus zehn Nationen: Im WDR 5 Dok 5/ ARD Feature “Neun Stockwerke neues Deutschland” treffen Lebens-, Flucht- und Überlebensgeschichten aufeinander. Die Sprache ist ein Problem, ein anderes das soziale Gefüge: Clanstrukturen auf Balkan-Seite, freundliche, aber verunsicherte Syrer und Iraker und die um ihre Selbstbehauptung kämpfenden Alteingesessenen. Die Jury befand: “Das Langzeit-Feature führt die Hörenden in einen Mikrokosmos sozialer Spannungen, persönlicher Erfahrungen und Herausforderungen des Zusammenlebens unterschiedlichster Kulturen. Kurzweilig, sehr lebendig – immer auf Augenhöhe mit seinen Protagonisten. Es macht hörbar, was nicht sichtbar ist. Eine außergewöhnliche Reporterleistung.”

Die Dokumentation “Heimat Fußball-Refugee 11” porträtiert eine Fußball-Mannschaft von Geflüchteten in Erftstadt bei Köln, die in der untersten deutschen Amateurliga spielen und um Erfolg kämpfen – auf dem Platz und vor allem im Leben. “Die Fußballmannschaft bietet ihnen zunächst Heimat. Aber reicht das, um sich zu integrieren? Ein hochinformativer Dokumentarfilm – im besten Sinne aufklärend”, heißt es in der Jurybegründung. Im Bereich Online wurde außerdem die Webvideo-Serie “Refugee 11” der Bundeszentrale für politische Bildung ausgezeichnet. Die geflüchteten Amateurfußballer treffen in der Serie auf Fußballprofis, die selbst Fluchterfahrungen gemacht haben.

Die Preisverleihung fand in diesem Jahr wieder im Auswärtigen Amt in Berlin statt. Die Jurybegründungen zum Download: https://www.civismedia.eu/downloads/2018_civis_preistraeger.pdf

Sendetermine und weitere Informationen: https://www.civismedia.eu/downloads/2018_civis_sendetermine.pdf

Fotos zur Meldung finden Sie auf www.ard-foto.de Besuchen Sie auch die WDR Presselounge auf www.presse.wdr.de

Quellenangaben

Textquelle:WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7899/3964762
Newsroom:WDR Westdeutscher Rundfunk
Pressekontakt:WDR Presse und Information
Kathrin Hof
Tel. 0221 220 7125
kathrin.hof@wdr.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Fashion Fee erscheint als kreatives Bastelmagazin für Kinder Berlin (ots) - Die "Fashion Fee" Fiona nimmt ab 16. August kreative Mädchen in ihrem Magazin mit ins Knopflochland - eine zauberhafte Bastelwelt. Die Leserinnen freuen sich auf zuckersüße Einhorn-Geschichten, bunten Malspaß mit Feen und fabelhafte DIY-Anleitungen. Acht starke Extra-Seiten mit detailreichen Bastelbögen animieren zum Malen, Backen, Basteln und Verkleiden. Zusätzlich liegt dem Heft eine Stofftasche zum Gestalten bei. Das Magazin "Fashion Fee" richtet sich an Mädchen zwischen drei und sechs Jahren. Es erscheint quartalsweise und ist im Einzelhandel erhältlich. Die Vermarktung des ...
Bitte Änderung im zweiten Absatz beachten: Vor dem WM-Finale: “ZDF SPORT … Mainz (ots) - Am WM-Final-Sonntag regiert nicht allein König Fußball im ZDF. Bevor um 16.05 Uhr die Vorberichterstattung zum Endspiel zwischen Frankreich und Kroatien startet, bietet "ZDF SPORTextra" am 15. Juli 2018 ab 14.05 Uhr bereits sportliches Highlight-Programm: das Finale der Formel E in New York, den World Rowing Cup der Ruderer in Luzern und die Triathlon-World-Serie in Hamburg. In New York City endet am kommenden Sonntag die vor fast einem Jahr in Peking gestartete E-Prix-Elektroserie. Das Finale am "Big Apple" ist am Sonntag, 15. Juli 2018, 21.00 Uhr, im Livestream auf ZDFsport.de ...
Programmhinweise und -änderungen für das SWR Fernsehen von Sonntag, 12. … Baden-Baden (ots) - Sonntag, 12. August 2018 (Woche 33)/09.08.2018 15.45 Land & LeckerDer Biohof aus Simmerath Erstsendung: 11.09.2017 in WDR Folge 2/6 Heute geht es zu Familie Wirtz, nach Simmerath, nahe der belgischen Grenze. Tanja und Frank Wirtz sind Bio Bauern mit Leib und Seele. Tanja, die gelernte Bürokauffrau, arbeitet seit der Geburt ihres ersten Kindes Vollzeit auf dem Hof. Mit den Wirtz leben jede Menge glückliche Schafe, Rinder, Hühner und Schweine. So wird das gute Stück Fleisch natürlich auch in Tanjas Menü eine Rolle spielen. Im Hauptgang serviert sie ein mit Kräutern ...