Leipzig (ots) –

Für seine TV-Dokumentation “Die Karawane der Pflegerinnen” ist der MDR-Autor Ingo Dell am Mittwoch in Stralsund mit dem diesjährigen Tadeusz-Mazowiecki-Journalistenpreis in der Kategorie Fernsehen ausgezeichnet worden. Das MDR-Fernsehen zeigt den Film am Sonntag, 24. Juni, um 22.00 Uhr.

“Die Karawane der Pflegerinnen” beschäftigt sich mit dem Pflegenotstand in Deutschland. Immer mehr Frauen aus Osteuropa kommen nach Deutschland, um sich als preiswerte Pflegekraft um alte Menschen zu kümmern. Zwischen 150.000 und 400.000 Pflegerinnen sollen es inzwischen jährlich sein. In seinem Film erzählt Ingo Dell beispielhaft vom Alltag einer 57-jährigen Polin, die in Paderborn eine demente 74-Jährige rund um die Uhr betreut. Die Dokumentation aus der Redaktion Geschichte, Dokumentationen und Osteuropa ist am Sonntag, 24. Juni, um 22.00 Uhr im MDR-Fernsehen zu sehen.

“Ingo Dell vermag es, dieser scheinbar deutsch-polnischen Angelegenheit eine europäische Dimension zu verleihen. Noch zieht ‘Die Karawane der Pflegerinnen’, doch die Betreuungsuhr für Pflegebedürftige tickt unbarmherzig, der Politik bleibt kaum noch eine Gnadenfrist, sich dieses Problems endlich anzunehmen”, heißt es in der Begründung der Jury.

Die Preisverleihung fand am Mittwoch, 6. Juni, in Stralsund im Rahmen der Deutsch-Polnischen Medientage statt. Die Medientage standen in diesem Jahr unter dem Motto “Ist es Zeit, Europa neu zu denken?”. Seit 1997 werden mit dem Deutsch-Polnischen Journalistenpreis die besten Beiträge prämiert, die über das jeweilige Nachbarland fair und offen berichtet haben und die im Vorjahr in Printmedien, Hörfunk oder Fernsehen erstmalig gedruckt, gesendet oder im Internet veröffentlicht wurden. Die Preise sind mit jeweils 5.000 Euro dotiert. Stifter des Preises sind die Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit, die Robert Bosch Stiftung, die ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius sowie sechs Partnerregionen: jeweils die drei Bundesländer Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und der Freistaat Sachsen sowie die drei Woiwodschaften Zachodniopomorskie (Westpommern), Lubuskie (Lebuser Land) und Dolnoslaskie (Niederschlesien). Der Preis trägt den Namen des Publizisten, Bürgerrechtlers und ersten demokratisch gewählten Ministerpräsidenten Polens nach 1989 – Tadeusz Mazowiecki.

Quellenangaben

Bildquelle:Polin Alicja pflegt seit gut einem Jahr die 74-jährige Adelheid.
Sendetermin: MDR FERNSEHEN DIE KARAWANE DER PFLEGERINNEN, am Sonntag (24.06.18) um 22:00 Uhr.
© MDR/Mia Media/Daniel Laudowicz. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7880
Textquelle:MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7880/3964032
Newsroom:MDR Mitteldeutscher Rundfunk
Pressekontakt:MDR
Presse und Information
Birgit Friedrich

Tel.: (0341) 3 00 65 45
E-Mail: presse@mdr.de
Twitter: @MDRpresse

Das könnte Sie auch interessieren:

“Dein Song” – der Komponistenwettbewerb: Junge Songwriter begeistern beim … Erfurt (ots) - Gelungener Start für "Dein Song" (ZDF) und die talentiertesten Nachwuchskomponisten Deutschlands! In der malerischen Kulisse von Schloss Biebrich in Wiesbaden präsentierten 14 junge Komponisten und zwei Songwriter-Duos am 25. und 26.07. ihre Eigenkompositionen beim großen "Dein Song"-Casting. Begeisterte schon die "Dein Song"-Jubiläumsstaffel im letzten Jahr mit eindrucksvollen Künstlern und Kompositionen, so dürfen sich die Zuschauer zur Ausstrahlung der 11. Staffel im Frühjahr 2019 auf noch mehr Kreativität, noch mehr musikalische Höhepunkte und noch mehr Spannung freuen. Bere...
Sondersendung zur Wahl in der Türkei, Sonntag, 24. Juni 2018, ab 15.30 Uhr Bonn (ots) - Am 24. Juni finden in der Türkei Präsidentschafts- und Parlamentswahlen statt. phoenix berichtet ab 15.30 Uhr live über die Wahl. Gemeinsam mit den Moderatoren Mareike Bokern und Alfred Schier ordnen die Politikwissenschaftlerin Dr. Magdalena Kirchner und der Journalist Baha Güngör das Geschehen im Studio ein. Die phoenix-Reporter Constanze Abratzky und Stefan Martens berichten zudem von der Stimmung bei Gegnern und Anhängern der türkischen Regierung aus Berlin und Oberhausen. Präsident Recep Tayyip Erdogan hat die Abstimmung um mehr als ein Jahr vorgezogen. Bei der Wahl werden ei...
Die Achtelfinals live im ZDF Mainz (ots) - Zwei Achtelfinalspieltage stehen am Sonntag, 1. Juli, und Montag, 2. Juli 2018, live auf dem Programm des ZDF. Los geht es am Sonntag, 1. Juli 2018, um 15.10 Uhr. Moderator Oliver Welke und Experte Oliver Kahn begrüßen die Zuschauer aus Baden-Baden zu "ZDF WM live". Pünktlich zum Anpfiff der ersten Achtelfinalbegegnung des Tages meldet sich Live-Reporter Oliver Schmidt um 16.00 Uhr aus dem Moskauer Stadion. Um 18.00 Uhr folgen Highlights, Analysen, Interviews aus dem Studio in Baden-Baden. Zu Gast ist der ehemalige spanische Nationalspieler Gaizka Mendieta. Ab 19.30 startet die V...