Resource-Saving-Architektur optimiert Kosten für den Energiebedarf, die Kühlung, gemeinsam genutzten Ressourcen und Erneuerung mit Einsparungen in Millionenhöhe an TCO und reduzierten TCE (Total Cost for the Environment)

Hannover, Deutschland (ots/PRNewswire) – Der global führende Anbieter von Computertechnik für Unternehmen, Speicherkapazität, Netzwerklösungen und grüner Computertechnik Super Micro Computer, Inc. (NASDAQ: SMCI) stellt vom 12.-15. Juni bei der CEBIT 2018 in Hannover (Stand A74 in Halle 12) seine Resource-Saving-Lösungen für Rechenzentren und die Cloud vor, zu denen Systeme für IoT-Anwendungen, KI und maschinelles Lernen sowie All-Flash NVMe Speicher gehören.

Mit dem Wechsel zu 5G steigt auch die Nachfrage nach Systemen mit Hochleistung und “geringer Latenz” am Markt, und Supermicro, führend im Bereich der technologischen Innovation, was NVMe-Hochleistungsserver und Speichersysteme betrifft, kann in seinem X11 Server- und Speicherportfolio mit über 100 NVMe-basierten Plattformen aufwarten. Zudem bietet Supermicro passend zur rasant wachsenden Nachfrage nach “Deep Learning”, KI und Analyseprogrammen für Big Data das branchenweit reichhaltigste Spektrum an neuen GPU Serverplattformen, einschließlich dem neu auf den Markt kommenden HGX-2-System. Mit 16 Tesla V100 GPUs und über 80.000 Cuda-Cores liefert dieses System die Verarbeitungsleistung für immens große, neue Modelle zum schnelleren Training und fortgeschrittener künstlicher Intelligenz und kann nebenher für das Rechenzentrum erhebliche Kosten-, Platz- und Energieeinsparungen erzielen.

Supermicros ambitionierte Innovation im Bereich der “grünen” Computertechnologie und die Entwicklung von energieeffizienten Server- und Speicherlösungen zeigen bleibende positive Auswirkungen auf die Umwelt. Die Resource-Saving-Technologie des Unternehmens ermöglicht Platzeinsparungen von bis zu 60 %, bis zu 50 % geringeren Stromverbrauch und weniger Elektronikmüll während der technologischen Aktualisierung, was für Rechenzentren die TCE (Total Cost for the Environment) oder Gesamtkosten an die Umwelt verbessern und Einsparungen der TCO (Total Cost of Ownership) oder Gesamtsbetriebskosten in Millionenhöhe bedeuten.

“Mit fortschreitendem Einstieg in die Zeit des 5G erfordern die Rechenkapazitäten in der Cloud wie auch von Endgeräten überragende Leistungs-, Latenz- und Kapazitätswerte, um die ständig wachsenden Datenmengen schnell verarbeiten zu können,” sagte Charles Liang, Direktor und CEO von Supermicro. “Supermicro verfügt über das beste Angebot von fortschrittlichen Server- und Speichersystemen mit Unterstützung der schnellsten NVMe-Technologie für große öffentliche Clouds bis zu Rechenumgebungen in den Endgeräten, also am Rand. Unser BigTwin(TM) ist z. B. das 2HE 4-Knotensystem mit branchenweiter Höchstleistung und kann die gesamte Bandbreite der skalierbaren Intel® Xeon® Prozessoren, 24 DIMMs pro Knoten und Optionen für All-Flash NVMe oder hybride NVMe/SAS3 Hot-Swap-Laufwerksschächte unterstützen.”

Supermicro stellt ein breites Angebot von Systemen bei der CEBIT vor. Darunter:

All-Flash NVMe-System

1029UZ-TN20R25M – 1HE-Kompaktserver, der für denkbar niedrigste Latenz konzipiert wurde, indem er 20 “direkt angeschlossene” Hot-Swap NVMe-SSDs unterstützt. Dieser neue X11-Server ist mit integrierten 25G Dual-Netzwerkanschlüssen ausgestattet und liefert “blockadefreie” Funktion, mit der 80 PCI-E-Spuren zu den 20 NVMe-SSDs frei stehen, um einen Durchsatz von bis zu 18 Millionen IOPS zu ermöglichen.

KI- und Maschinelles-Lernen-System

7049GP-TRT – Konvertierbares 4HE-Tower-System, optimiert zur Unterstützung von vier NVIDIA V100 32GB GPUs, skalierbaren Intel® Xeon® Dualprozessoren und bis zu drei weiteren Hochleistungs-Erweiterungskarten.

Integrierte IoT-Systeme

5019D-FN8TP – Mit dem neuesten Intel® Xeon® D-2146NT Prozessor mit 8-Kernen kann dieses 1HE 9,8-Zoll tiefe System mit 4-GbE, Dual-10GbE und SFP+ Dual-Ports als Netzwerksicherheitsgerät, SDN-WAN, vCPE-Gerät, NFV (Virtualisierungs)-Server oder zum Edge-Computing für Endgeräte eingesetzt werden.

E50-9AP – Kompakt-PC mit 4-Kern Intel® Atom® x5-E3940 SoC (System-on-Chip); dieses System wurde ohne Lüfter konzipiert und ist wasser-/staubbeständig (IP51 zertifiziert), und kann als IoT-Gateway oder als kommerzielles Gerät implementiert werden.

E100-9S -3,5-Zoll SBC Box-PC auf Basis des Intel® Core(TM) i7-7600U SoC; dieses System wurde ohne Lüfter konzipiert und ist ideal als IoT-Gateway für das intelligente, vernetzte Werk/Gebäude/Heim, den Kiosk, interaktive Informationsstände oder Umweltüberwachungsstationen.

E300-9A-4CN8 – Mini-1HE auf Basis des 4-Kern Intel® Atom® C3558 SoC; dieses System kann als Virtualisierungsserver, virtuelle-CPE White Box oder als Netzwerkgerät der Einstiegsebene eingesetzt werden.

Weitere Supermicro Produktangaben finden Sie auf https://www.supermicro.com/index_home.cfm.

Folgen Sie Supermicro auf Facebook (https://www.facebook.com/Supermicro) und Twitter (http://twitter.com/Supermicro_SMCI) für die allerneuesten News und Ankündigungen.

Informationen zu Super Micro Computer, Inc. (NASDAQ: SMCI)

Supermicro® (NASDAQ: SMCI) ist ein weltweit führender Innovator von Hochleistungs-, Hocheffizienz-Servertechnologie und Anbieter hochwertiger, fortschrittlicher Server Building Block Solutions® für Rechenzentren, Cloud-Computing, Enterprise-IT, Hadoop/Big Data, HPC und Embedded Systems. Mit seiner Initiative “We Keep IT Green®” hat sich Supermicro dem Umweltschutz verpflichtet und bietet seinen Kunden somit die energieeffizientesten, umweltfreundlichsten Lösungen, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind.

Supermicro, BigTwin, Server Building Block Solutions und We Keep IT Green sind Marken und/oder eingetragene Markenzeichen von Super Micro Computer, Inc.

Alle weiteren Marken, Namen und Markenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

SMCI-F

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/704478/Super_Micro_Compute r_Inc_Servers_CEBIT.jpg

Quellenangaben

Textquelle:Super Micro Computer, Inc., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/63529/3969103
Newsroom:Super Micro Computer, Inc.
Pressekontakt:Michael Kalodrich
Super Micro Computer
Inc.
michaelkalodrich@supermicro.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Premia Partners legt weltweit ersten Asia Innovative Technology und Emerging … Hongkong (ots/PRNewswire) - Premia Partners, die auf ETFs und Smart Beta-Lösungen spezialisierte Hongkonger Investmentfirma, hat die Premiere von zwei thematischen ETFs angekündigt, um Anlegern Zugang zu diversifizierten wachsenden Volkswirtschaften und Wachstumssektoren in Asien zu bieten. Die beiden an der HKEX notierten ETFs haben eine Gesamtkostenquote von 0,50 % und sind physisch repliziert. - Premia Asia Innovative Technology ETF (Tickersymbole: 3181 HK / 9181 HK) bildet den Premia FactSet Asia Innovative Technology Index ab, zu dem die 50 führenden asiatischen Unternehmen in aufstrebend...
Expansion auf neuen Marktplätzen: MEDION setzt auf ChannelAdvisor Berlin (ots/PRNewswire) - ChannelAdvisor (https://www.channeladvisor.de/) Corporation (NYSE:ECOM), ein führender Anbieter für Cloud-basierte E-Commerce-Lösungen zur globalen Absatzsteigerung für Händler und Markenhersteller, gab heute die neue Zusammenarbeit mit MEDION (https://emea01.safelinks.protecti on.outlook.com/?url=https://www.medion.com/de/shop/&data=02|01|david. gutman@nbrem.no|54a6a87414ad4a831e8308d5ca1bef76|613c498b33d84bd1a07f 83268463f3b1|0|0|636637143682498511&sdata=pQepVMTn3j464fT7WORaLNdj/X3 1T0SBIfGGUaLXb78=&reserved=0) bekannt. MEDION, ein führender deutscher An...
Studie von Trend Micro: Unternehmen vernachlässigen IoT-Sicherheit und setzen … Hallbergmoos (ots) - Trend Micro präsentiert heute die Ergebnisse einer weltweiten Umfrage unter IT-Entscheidern zum Thema Sicherheit im Internet der Dinge (IoT). Laut dieser Studie sorgen sich die Befragten im Falle eines Cyberangriffs auf IoT-Anwendungen vor allem um das Vertrauen ihrer Kunden. Ebenfalls geht aus der Umfrage hervor, dass eine große Diskrepanz zwischen den Investitionen in IoT-Systeme und deren Absicherung besteht. Das japanische IT-Sicherheitsunternehmen Trend Micro veröffentlicht heute die Ergebnisse einer weltweiten Umfrage zum Thema Internet der Dinge (Internet of Things,...