Hangzhou, China (ots/PRNewswire) – Chint Solar/Astronergy, der führende chinesische PV-Hersteller und -Dienstleister, gab die Unterzeichnung des Vertrags zum Versicherungsschutz durch Dritte für registrierte PV-Module aus dem Jahr 2018 mit der Münchener Rück und PICC P&C bekannt.

Im Rahmen der Vereinbarung gewährt PICC P&C 10-12 Jahre Produktgarantie und 25 Jahre Leistungsgarantie für Astronergy-Module, die 2018 an registrierte internationale Projekte geliefert werden, dabei wird die Münchener Rück PICC rückversichern. Durch die Vergabe spezieller Finanzleistungen für diese registrierten Kunden bietet der Versicherungsschutz eine glaubwürdige Garantie durch Dritte für Investoren und Finanzierungsinstitute, die sich für die Installation von Astronergy-Modulen entscheiden.

Claudia Hasse, Leiterin der Abteilung für Special Enterprise Risks bei der Münchener Rück, weist darauf hin, dass Astronergy seit neun Jahren eng mit der Münchener Rück zusammenarbeitet. Die Münchener Rück hat 2009 die weltweit erste Langzeitversicherung für die Dauer von 25 Jahren für Photovoltaik-Module entwickelt und Astronergy ist das einzige Photovoltaik-Unternehmen, das sie seit 2010 fortlaufend abschließt. “Wir schätzen unsere kontinuierliche Beziehung zu Astronergy und ihr Engagement für Qualität und Exzellenz in einer sich schnell verändernden PV-Industrie. Der neue Vertrag unterstreicht wiederholt die Bestrebungen von Astronergy, ihren Kunden die besten Lösungen in den Bereichen Technologie, Finanzen und Versicherungsschutz bereitzustellen”, sagte Claudia Hasse.

Dr. Ronald Sastrawan, Senior Risk Analyst von Green Tech Solutions, Teil der Abteilung für Special Enterprise Risks als Corporate Insurance Partner der Münchener Rück, erklärte in seiner Rede anlässlich der 9-jährigen Partnerschaftsjubiläums im SNEC, dass die Münchener Rück bei der Risikobewertung sehr sorgfältig vorgeht und nur auf dem Markt verfügbare Module mit hoher Qualität versichert. Astronergy ist ein absolut führendes Unternehmen in der Photovoltaikbranche und hat in den letzten neun Jahren nachweislich ausschließlich Module mit hoher Qualität und hohem Standard angeboten. Die Versicherung 2018 sieht für jeden bei der Münchener Rück registrierten Eigentümer eine unabhängige Projektversicherung vor, die das Risiko erfolgreich trägt und den Finanzierungsbedarf der ausländischen Kunden befriedigt.

“Die Münchener Rück ist eine international führende Rückversicherungs-Gesellschaft mit den branchenweit strengsten Werksinspektionsstandards. Sie hat 170 Fabriken weltweit inspiziert und nur die besten positiv bewertet und zugelassen, einschließlich Astronergy”, erklärte Dr. Lu, Chuan, der CEO von Astronergy, “Das Underwriting namhafter Versicherungsgesellschaften bietet unseren Kunden weltweit zusätzlichen Mehrwert”.

Quellenangaben

Textquelle:Astronergy, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/76028/3969126
Newsroom:Astronergy
Pressekontakt:Wanshu Hu
+86-571-56032110
wanshu.hu@astronergy.com

Das könnte Sie auch interessieren:

H&D Wireless mit drei Vorproduktionsbestellungen für IoT-Module … Stockholm (ots/PRNewswire) - H&D Wireless, Schwedens führender Hersteller von IoT-Konnektivitätsmodulen und IoT + RTLS Cloud-Plattformlösungen für die Industrie, wurde innerhalb von einer Woche mit drei Vorproduktionsbestellungen für das SPB228 WLAN + Bluetooth Combo-Modul ausgezeichnet. Der Gesamtwert beträgt 15.000 USD. (Logo: http://mma.prnewswire.com/media/494475/H_and_D_Wireless_Logo.jpg ) Die Kunden befinden sich in Nordeuropa und haben sich der Bereitstellung von Computer-on-Modules für industrielle Computersysteme verschrieben. "Wir freuen uns, dass wir innerhalb kurzer Zeit mehrer...
Generali Deutschland AG verstärkt das ISM-Kuratorium Dortmund (ots) - Die International School of Management (ISM) hat ein weiteres Mitglied für ihr Kuratorium gewonnen: Stefan Lehmann ist Chief Financial Officer und Vorstandsmitglied der Versicherungsgruppe Generali Deutschland AG und erweitert nun das Kooperationsnetzwerk der Hochschule. "Mit unserem Kuratorium verfolgen wir das Ziel, den Austausch zwischen Hochschule und Wirtschaft zu stärken und kontinuierlich auszubauen", erklärt ISM-Präsident Prof. Dr. Ingo Böckenholt. "Dass wir mit Stefan Lehmann einen so erfahrenen Manager von einer der größten deutschen Versicherungsgruppen für unser Ne...
Innodisk meistert die Herausforderungen der SSD-Datenspeicherung bei hohen … Die neue iRetention(TM)-Technologie von Innodisk stärkt Datenspeicherung durch Firmware- und Hardware-Optimierung Taipeh, Taiwan (ots/PRNewswire) - Ein Flash-Speicher ist ein nichtflüchtiges Speichermedium. Das bedeutet, dass die Daten ohne Stromversorgung auf dem Solid State Drive (SSD) verbleiben. Es gibt jedoch bestimmte Faktoren, die zu Datenverlust und Datenverfall führen können. Datenspeicherung: Temperatur und P/E-ZyklenHohe Temperaturen und häufige Programm-/Löschzyklen (P/E) können die Datenspeicherung stark beeinträchtigen. Jede Zelle innerhalb des Flash-Speichers fängt eine negat...