München (ots) –

Zwei benachbarte deutsche Bundesländer – und doch sind die Preisunterschiede beim Tanken zwischen den beiden derzeit erheblich: Während Sachsen bei der aktuellen ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise sich als günstigstes Flächenland erweist, schneidet das Nachbarland Thüringen abgeschlagen als teuerstes Land ab. So bezahlen die sächsischen Autofahrer für einen Liter Super E10 im Schnitt 1,424 Euro, die Thüringer hingegen müssen für die gleiche Menge Kraftstoff 1,466 Euro hinlegen. Gar um 5,1 Cent teurer ist Diesel in Thüringen: Dort kostet der Liter 1,299 Euro, beim sächsischen Nachbarn sind die Autofahrer schon mit 1,248 Cent dabei.

Insgesamt am günstigsten ist das Tanken jedoch wie in den Vormonaten im Stadtstaat Hamburg. Dort liegt der Preis für einen Liter Super E10 bei 1,398 Euro und damit um 2,6 Cent unter dem Zweitplatzierten Sachsen. Diesel kostet in der Hansestadt 1,232 Euro – 1,6 Cent weniger als in Sachsen.

In der aktuellen Untersuchung hat der ADAC am heutigen Dienstag um 11 Uhr die Preisdaten aller 14.000 bei der Markttransparenzstelle erfassten Tankstellen ausgewertet und den Bundesländern zugeordnet. Die ermittelten Preise stellen eine Momentaufnahme dar. Unkomplizierte und schnelle Hilfe für alle Autofahrer, die beim Tanken sparen wollen, bietet die Smartphone-App “ADAC Spritpreise”. Ausführliche Informationen rund um den Kraftstoffmarkt gibt es zudem unter www.adac.de/tanken.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ADAC/ADAC-Grafik
Textquelle:ADAC, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7849/3968688
Newsroom:ADAC
Pressekontakt:ADAC Newsroom
T +49 89 76 76 54 95
aktuell@adac.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Bis zu 30 % Energie sparen mit neuem Schichtenspeicher München (ots) - Der VarioVal® schichtet das Wasser nach Temperatur. Das Schichten hilft dem Einfamilienhausbesitzer sparen. In einem still daliegenden See bilden sich Wasserchichten mit unterschiedlichen Temperaturen. Kaltes Wasser ist schwerer und sinkt nach unten, warmes leichter und steigt auf. Dieses physikalische Prinzip macht sich der neue Warmwasserspeicher VarioVal® zu Nutze: Er schichtet das Wasser gemäss seiner Temperatur. Diese Schichtung führt dazu, dass nicht der gesamte Speicherinhalt aufgeheizt werden muss, sondern nur der viel kleinere, obere Bereich. Logisch, dass folglich der...
BDI zum Iran-Abkommen: US-Präsident trägt Iran-Strategie auf dem Rücken der … Berlin (ots) - Zur Reaktion der Europäischen Kommission auf die Aufkündigung des Atomabkommens mit dem Iran durch die USA äußert sich BDI-Präsident Dieter Kempf: "US-Präsident trägt Iran-Strategie auf dem Rücken der europäischen Wirtschaft aus" - "Der BDI begrüßt den politischen Willen der europäischen Staatengemeinschaft, am Iran-Abkommen trotz des Ausstiegs der USA festzuhalten. Für deutsche Industrieunternehmen mit Geschäft im Iran erhöht sich durch den Druck der US-Regierung dramatisch die Rechtsunsicherheit - mit unabsehbaren Folgen für Investitionsentscheidungen. - Der US-Präsident trägt...
Der ehemalige Formel-1-Champion Nico Rosberg und SAIC Capital investieren in … London (ots) - what3words, das Unternehmen, das die einfachste Möglichkeit bietet, über Standorte zu sprechen, gibt heute bekannt, dass der ehemalige Formel-1-Champion Nico Rosberg und SAIC Capital, der Venture-Capital-Bereich von Chinas größtem Autokonzern SAIC Motor Corporation Limited, in das Unternehmen investiert haben. Auch Alpine Electronics Inc., spezialisiert auf Audio- und Navigationssysteme und Lieferant zahlreicher Premium-Automobilhersteller, schließt sich der stetig wachsenden Zahl von Automobilfirmen an, die das in London ansässige Unternehmen what3words unterstützen. Die neuest...