Berlin (ots) – Die wichtigsten Faktoren bei der Entscheidung, in den Direktvertrieb einzusteigen, sind Produkte, die flexiblen Arbeitszeiten, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie auch die Gewissheit, den Beruf noch im Rentenalter ausüben zu können. Dies ergab die empirische Studie “Vertriebspartner im Lebenszyklus” der Universität der Bundeswehr München.

“Im Direktvertrieb kann jeder, egal welchen Alters, sein eigener Chef sein. Das macht die Tätigkeit als selbständiger Vertriebspartner und auch die Branche für viele Menschen interessant und attraktiv”, resümiert Prof. Dr. Carsten Rennhak, Lehrstuhlinhaber an der Fakultät Betriebswirtschaft der Universität der Bundeswehr München. “Familie, Freizeit und Karriere können so leichter unter einen Hut gebracht werden”, erläutert Prof. Rennhak weiter.

92 Prozent der befragten Vertriebspartner gaben in der Studie an, ihre Motivation, langfristig im Direktvertrieb zu arbeiten, aus der Freude am Umgang mit Kunden zu ziehen. Erfolg und Spaß beim Verkauf (91%), Flexibilität und finanzieller Erfolg (84%) sind weitere Faktoren.

“Wer selbstbestimmt arbeitet, seine Zeit frei einteilen kann, strahlt auch eine größere Zufriedenheit und Leidenschaft bei der Kundenberatung aus. Diese Begeisterung der Vertriebspartner macht den Direktvertrieb stark”, kommentiert Jochen Acker, BDD-Vorstandsvorsitzender, die Studie.

Über den Bundesverband Direktvertrieb Deutschland e.V.

Seit über 50 Jahren setzt sich der Bundesverband Direktvertrieb Deutschland (BDD) für die Interessen der Direktvertriebsunternehmen des privaten Konsumgüter- und Dienstleistungsbereichs ein. 1967 als Arbeitskreis “Gut beraten – zu Hause gekauft” gegründet, haben sich die BDD-Mitglieder zur Einhaltung von Verhaltensstandards verpflichtet, die für ein faires Miteinander im Direktvertrieb sorgen. Im BDD sind 51 Unternehmen organisiert, die ganz unterschiedliche Produkte bzw. Dienstleistungen verkaufen. Dazu gehören z.B. Haushaltswaren, Reinigungsmittel, Bauelemente, Getränke, Nahrungsergänzungsmittel, Kosmetik- und Schönheitsartikel, Schmuck, Heimtiernahrung sowie Energiedienstleistungen.

Eine Auswahl an Bildmaterial steht Ihnen zum Download auf unserer Webseite zur Verfügung. www.direktvertrieb.de

Über die Studie

An der Studie “Vertriebspartner im Lebenszyklus” der Universität der Bundeswehr München nahmen insgesamt 2.470 Vertriebspartner aus 21 Direktvertriebsunternehmen teil. Die Befragung fand in Form eines Online-Fragebogens statt, der vom 30. Juli bis 31. August 2017 online war.

Quellenangaben

Textquelle:Bundesverband Direktvertrieb Deutschland e. V., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/68635/3969343
Newsroom:Bundesverband Direktvertrieb Deutschland e. V.
Pressekontakt:Leonie Heitmüller
E-Mail: heitmueller@direktvertrieb.de
Telefon: +49 (0)30 – 23 63 56 83

Bundesverband Direktvertrieb Deutschland e.V.
Bundesallee 221
10719 Berlin

Das könnte Sie auch interessieren:

Halbzeitbilanz zum Maschseefest 2018 Hannover (ots) - Rund eine Million Gäste besuchten an den ersten 9 Tagen das diesjährige Maschseefest, das sind rund 100.000 Besucher mehr als im gleichen Zeitraum im Vorjahr. Nach dem mit 34° heißesten Start eines Maschseefests, bleiben die Temperaturen bis zum Mittwochabend konstant hoch. Am Donnerstag musste das Maschseefest dann auf Grund einer Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdiensts für 3,5 Stunden geschlossen werden. Ab 19:30 Uhr genossen dann noch einige Maschseefest-Fans die erfrischende Luft am See. Der bisher besucherstärkste Tag war der erste Samstag mit insgesamt rund 250.000 F...
Die YOU Summer Stage 2018 wird präsentiert von RTL II, BRAVO und JAM FM Berlin (ots) - Event mit imposantem Lineup: u.a. Bars & Melody, Johnny Orlando, Isac Elliot, Iggy Kelly, Lukas Rieger und Daniele Negroni - Preisverleihung: YOU Award und BRAVO Otto RTL II, BRAVO und JAM FM präsentieren gemeinsam mit dem YOU Summer Festival am Samstag, 23. und Sonntag, 24. Juni die angesagtesten nationalen sowie internationalen Musik-Stars der Generation Z. Neben den RTL II-Stars von "Berlin - Tag & Nacht" werden Musikgrößen wie Bars and Melody (UK), Johnny Orlando (Kanada), Isac Elliot (Finnland), Iggi Kelly (Irland), Lukas Rieger (Deutschland) und Daniele Negroni (De...
Transferbilanz Air Berlin: Viel Licht! Kein Schatten? Berlin (ots) - Nach dem Ende mit Schrecken bei Air Berlin ist den meisten Beschäftigten ein beruflicher Neuanfang gelungen, aber wie viel Zweckoptimismus und wie viel Realismus in den pauschalen Erfolgsmeldungen steckt, kann nach Auffassung der Transferträger niemand wirklich wissen. Am 15. August 2017 beantragte Air Berlin die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens, mehr als 8000 Mitarbeiter waren betroffen. Die drei Transferträger, BOB Transfer, Mypegasus und die Berliner Personaltransfer - sie werden von der Essener PCG - Project Consult koordiniert - haben jetzt Zwischenbilanz gezogen. "Trans...