Ellmau, Österreich (ots) –

Der German Innovation Award zeichnet branchenübergreifend Produkte und Lösungen aus, die sich vor allem durch Nutzerzentrierung und einen Mehrwert gegenüber bisherigen Lösungen unterscheiden. Die nominierten Innovationen sollen die Zukunft positiv beeinflussen. Dieses Jahr gewann Greenstorm Mobility den German Innovation Award.

Mit dem innovativen Verleihkonzept von E-Mobilität für Hotels konnte Greenstorm die Jury überzeugen und damit den German Innovation Award ’18 in der Kategorie Excellence in Business to Consumer für sich entscheiden. Wenig überraschend, denn Greenstorm bietet der Hotellerie das innovativste Verleihkonzept mit win:win. Greenstorm leiht Hotels in ganz Europa kostenfrei E-Bikes und bekommt dafür leer stehende Hotelzimmer, die die Firma am europäischen Reisegutscheinmarkt verkauft. Hotels profitieren gleich mehrfach davon: einerseits durch die Gewinnung neuer Gäste in schwächeren Buchungszeiten und andererseits durch die Vermietung von E-Bikes der neuesten Generation. Die E-Bikes werden am Ende der Saison an Greenstorm zurückgegeben. In der nächsten Saison bekommen die Hotelpartner wieder neue E-Bikes. Sie müssen die Pedelecs weder finanzieren, noch warten oder lagern. Dieses Geschäftsmodell bietet Greenstorm mittlerweile auch für Teslas, E-Cars anderer Hersteller sowie E-Tankstellen an.

Fahrradhändler profitieren von starker Partnerschaft

Durch den Verkauf der gebrauchten E-Bikes baute Greenstorm gleichzeitig Europas größtes Händlernetzwerk für gebrauchte Top E-Bikes auf und wurde zum interessanten Partner für Fahrradhändler, die sich ebenfalls weder um die Finanzierung noch um die Lagerung der E-Bikes kümmern müssen. Im nächsten Ausbauschritt hat Greenstorm Mobility begonnen, nun auch E-Bikes als Flottenfahrzeuge für Unternehmen anzubieten.

Nutzen oder besitzen? Wie hätten Sie’s denn gerne?

Auch im Zusammenhang mit Endkunden achtet Greenstorm darauf, flexibel zu bleiben und die Bedürfnisse der Kunden zu erkennen. Einerseits durch den günstigen Erwerb von frisch gewarteten gebrauchten Top E-Bikes mit 2-Jahres-Garantie auf Akku und Motor und andererseits durch das Botschaftermodell. Wer lieber jedes Jahr das neueste Modell fährt und damit auf Besitz verzichtet, kann sich durch Weiterempfehlung als Greenstorm-Botschafter diesen Wunsch erfüllen.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/GREENSTORM MOBILITY GMBH/phocst.com
Textquelle:GREENSTORM MOBILITY GMBH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/121628/3969933
Newsroom:GREENSTORM MOBILITY GMBH
Pressekontakt:GREENSTORM Mobility Germany GmbH
Europas größtes Händlernetzwerk für gebrauchte Top E-Bikes
Lindwurmstraße 114
80337 München

Tanja Schwarz
+43.664.88231129
tanja.s@greenstorm.eu
Ansprechpartner GF: Philipp Zimmermann
+43.660.4730544
www.greenstorm.eu

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Woche Elektromobilität – eine Woche Zukunft mitgestalten München (ots) - Studierende können sich ab sofort für die DRIVE-E-Akademie vom 9. bis 14. September in München sowie den DRIVE-E-Studienpreis 2018 bewerben. Zum neunten Mal haben Studierende die Möglichkeit, sich für das DRIVE-E-Programm zu bewerben. DRIVE-E - das Nachwuchsprogramm zur Elektromobilität - ist eine gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und der FraunhoferGesellschaft. Der diesjährige DRIVE-E-Hochschulpartner ist die Hochschule München mit ihrem Institut für Engineering Design of Mechatronic Systems (EDMS). Die DRIVE-E-Akademie, eine interdi...
Nach EuGH-Urteil: Fluggesellschaften droht Klagewelle Berlin (ots) - - Der Europäische Gerichtshof urteilte heute, dass Airlines ihre Passagiere bei Flugverspätungen und -ausfällen aufgrund von Streiks des Airline-Personals entschädigen müssen - Sämtliche Streiks von Airline-Personal sind von dieser Entscheidung betroffen und berechtigen betroffene Passagiere auch rückwirkend zu Entschädigungen - AirHelp ermutigt betroffene Passagiere umgehend eine Entschädigungsforderung zu stellen und rollt tausende, geschlossene Fälle neu auf Der europäische Gerichtshof in Luxemburg urteilte heute, dass Fluggesellschaften ihre Passagiere bei Flugverspätungen u...
Umfrage: Auslandsstudium in Europa – Fast jeden fünften deutschen … Berlin (ots) - Das Sommersemester 2018 hat begonnen. Für viele Studierende wird es ein besonderer Start in die Uni-Zeit, da es für ein Auslandsstudium in eine andere Stadt in Europa geht. Ein Studium im Ausland ist eine tolle Gelegenheit, um gänzlich neue Erfahrungen zu sammeln, die weit über den Uni-Campus hinausgehen, und um Europa noch besser kennenzulernen. GoEuro, die Reiseplattform für Bahn, Bus und Flug in Europa, hat Studierende aus Europa und den USA nach ihren bevorzugten Ländern für ein Auslandsstudium in Europa befragt.* Beliebtestes Land für ein Auslandsstudium: SpanienDas beli...