Erfurt (ots) – Vier Jahre Sehnsucht haben ein Ende: Am 14. Juni beginnt die Fußballweltmeisterschaft in Russland. Jess und Ben schauen sich in der Republik um und machen den WM-Trendcheck: Wo gibt es die beste Stimmung? Was sind die heiß diskutierten Themen? Und was die Top und Flops der Fußballweltmeisterschaft in Russland?

Fünf Tage, fünf Trendchecks: Ob im Dortmunder Fußballmuseum oder auf Schalke – Jess und Ben sind an besonderen Fußball-Orten und befragen Kinder und Jugendliche zur diesjährigen Weltmeisterschaft.

Die ersten WM-Trendchecks im Überblick:

– 14. Juni – WM-Trendcheck 1 (Dortmund) – 21. Juni – WM-Trendcheck 2 (Eglofs/Bodensee) – 28. Juni – WM-Trendcheck 3 (Gelsenkirchen-Schalke)

Unterschiedliche Themen, unterschiedliche Meinungen Heiße Diskussionen: Welche Tore waren die schönsten, welches Foul war das heftigste und welche Karte übertrieben? Welche Mannschaft hat die auffallendsten Trikots und welcher Kicker entwickelt sich zum besten Turnierspieler? Jess und Ben werten zusammen mit jungen Fußball-Fans die Matchs, das Geschehen am Spielfeldrand und Trends rund um die WM aus. Auch die Meinung der Zuschauer ist gefragt: Sie können bei den “KiKA LIVE”-Charts unter kika-live.de für ihren Lieblingssong zur WM abstimmen!

Die “KiKA LIVE WM-Trendchecks” – vom 14. Juni bis 12. Juli 2018 immer donnerstags um 20:00 Uhr bei KiKA.

Pressekontakt:

FOOLPROOFED GmbH – Agentur für Public Relations; Krieler Str. 13; 50935 Köln Tel.: 0221 / 93 33 080; aktas@foolproofed.de; hermjohannes@foolproofed.de Ansprechpartner: Yonca Aktas, Markus Hermjohannes

Quellenangaben

Textquelle:Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6535/3969628
Newsroom:Der Kinderkanal ARD/ZDF
Pressekontakt:Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Unternehmenskommunikation
Telefon: 0361/218-1827
eFax: 0361/218-291827
Email: kika-presse@kika.de
kika-presse.de

Das könnte Sie auch interessieren:

WDR 3-Hörspielserie “Tyll” nach dem Bestseller von Daniel Kehlmann Köln (ots) - Das "Jahr der Revolutionen" - Das WDR-Hörspiel erinnert 2018 an große historische Umwälzungen. Die Adaption von Daniel Kehlmanns Roman "Tyll" führt durch die Wirrungen des Dreißigjährigen Krieges. Im Mittelpunkt steht der rätselhafte Gaukler Tyll Ulenspiegel. "Ich brauchte eine Figur, die verschiedene Milieus und Welten dieser Zeit miteinander verbindet. Jemand, der Könige und Fürsten, aber auch kleine und einfache Leute treffen kann", erklärte Bestsellerautor Daniel Kehlmann in einem Interview. Das 500 Seiten umfassende Werk hat der preisgekrönte Hörspielmacher und Regisseur Alex...
Gemeinsame Pressemitteilung der BKM und der Gründungsmitglieder des … Mainz (ots) - Brancheninitiative bringt "Vertrauensstelle gegen sexuelle Belästigung" auf den Weg - Grütters: Zeit des Schweigens muss vorbei sein! Verbände und Gewerkschaften der Film- und Fernsehbranche haben gestern gemeinsam mit Vertretungen der ProduzentInnen, Sender, Theater und Orchester in Deutschland einen Verein als Träger für eine unabhängige Vertrauensstelle gegen sexuelle Belästigung und Gewalt gegründet. Die Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, erklärte: "Es war und ist mir ein wichtiges politisches und menschliches Anliegen, angesichts sexueller Belästigungen...
Unions-Politiker Dorothee Bär und Thomas Jarzombek verstoßen gegen den … Berlin (ots) - BDZV und VDZ fordern Klarstellung der Bundeskanzlerin Die Spitzenverbände der deutschen Zeitungs- und Zeitschriftenverlage, BDZV und VDZ, kritisieren scharf das Vorgehen der beiden Mitglieder der deutschen Bundesregierung, Staatsministerin Dorothee Bär (CSU) und des für Luft- und Raumfahrt zuständigen Koordinators der Bundesregierung, Thomas Jarzombek (CDU). In einem an die Mitglieder des Europäischen Parlaments gerichteten Brief behaupten die beiden Unions-Politiker, dass der Koalitionsvertrag der deutschen Bundesregierung eindeutig gegen das Leistungsschutzrecht für Presseverl...