Berlin (ots) –

Sex macht Spaß – soll aber auch sicher sein. Die Betriebskrankenkasse Verkehrsbau Union (BKK VBU) übernimmt die Kosten der HPV-Impfung für Jungen.

Die weltweit erste Impfung gegen Krebs wurde 2006 eingeführt. Die Viren, die beim Sex übertragen werden, können bei Jungen Penis- oder Analkrebs auslösen. Bislang wurde die Impfung jedoch nur für Mädchen empfohlen. “Wir haben die Kosten für die HPV-Impfung seit ihrer Einführung auch für Jungen und Männer getragen, da sie sich genauso wie Mädchen mit dem Virus infizieren oder es übertragen können”, sagt Jens Hermes, Impfexperte der BKK VBU. Er begrüße, dass die Impfkommission jetzt eine allgemeine Empfehlung auch für Jungen ausgesprochen habe. “Das bestätigt nach zwölf Jahren, dass wir auf dem richtigen Weg waren”, so Hermes. Die Impfkommission empfiehlt, Mädchen und Jungen zwischen 9 und 17 Jahren impfen zu lassen. Hermes: “Die BKK VBU geht darüber hinaus und zahlt die Impfung auch für über 18-Jährige – ohne Altersbegrenzung.”

Quellenangaben

Bildquelle:obs/BKK VBU
Textquelle:BKK VBU, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/60426/3969751
Newsroom:BKK VBU
Pressekontakt:Ellen Zimmermann
Pressesprecherin BKK VBU
Lindenstraße 67
19869 Berlin
ellen.zimmermann@bkk-vbu.de
www.meine-krankenkasse.de

Das könnte Sie auch interessieren:

YOU Summer Festival: Im Future’s Space fit für die Zukunft werden Berlin (ots) - Umfangreiches Informationsprogramm rund um Bildung und Karriere in Halle 20 - mehr als 40 Ausbildungsbetriebe präsentieren sich auf Europas größtem Jugendevent - Organisationen und Vereine klären auf und werben um gesellschaftliches Engagement Die berufliche Zukunft planen und den Traumjob auf dem YOU Summer Festival finden: Auf Europas größtem Jugendevent können sich Jugendliche im Future's Space vom 22. bis 24. Juni umfassend über Berufs- und Ausbildungsthemen informieren sowie ihre beruflichen Stärken entdecken. Das Future's Space präsentiert sich mit vielen Mitmach-Angeboten...
Roche erweitert Zugriff auf Diabetesmanagementlösung mySugr in den USA und … - Roche stärkt seine Position auf dem Gebiet der digitalen Gesundheit durch eine strategische Partnerschaft und Investitionen in Care Innovations. - Die Partnerschaft befähigt Krankenversicherungen und Pflegeanbieter qualitativ hochwertiges Therapiemanagement für Diabetiker durch Fernpflege anzubieten. - mySugr, eine der digitalen Diabetesmanagementlösungen des Unternehmens, die zu den weltweit führenden Diabetesmanagement-Apps zählt, wird als integrierte Diabeteslösung auf der Telemedizin-Plattform Care Innovations angeboten. Basel, Schweiz (ots/PRNewswire) - Roche (SIX: RO, ROG; OTCQX: RHHBY...
Umfrage: Sex bei Blasenschwäche – fast jede dritte Frau verzichtet darauf Salem/Bodensee (ots) - Blasenschwäche zählt zu den großen Tabuthemen des 21. Jahrhunderts. Die Angst, es nicht rechtzeitig auf die nächste Toilette zu schaffen oder aber, dass andere Menschen etwas bemerken könnten, führt dazu, dass viele Betroffene ihr alltägliches Verhalten ändern. Allzu oft hat der ungewollte Harnverlust auch negativen Einfluss auf das Sexualleben. Inwieweit Frauen ihr Verhalten beim Sex ändern, wenn sie unter einer Blasenschwäche leiden - das wollte das Team von INNOVO® ganz genau wissen und gab bei der Kölner respondi AG eine entsprechende Umfrage in Auftrag. +++ Wenig...