Hagen (ots) –

Von Amalfi bis Mexiko: unterwegs auf überirdischen Spuren

Wandern auf dem “Pfad der Götter” an der Amalfiküste. Zum “Thron des Zeus” in Griechenland. Zur “Stadt der Götter” in Mexiko. Oder auf den “Berg der Götter” im Iran. Weltweit folgen kleine Wikinger-Gruppen überirdischen Spuren. Denn Götter wissen, wo es am schönsten ist …

Amalfiküste: auf dem “Pfad der Götter”

An der Amalfiküste startet in Bomerano der “Sentiero degli dei” – der “Pfad der Götter”. Eine Traumroute Richtung Positano vorbei an Grotten, Wein- und Oliventerrassen, Zitronenhainen und Steineichenwäldern. Die Aktivreise “Kampanien kulinarisch” serviert dabei gleich mehrfach vollkommenen Genuss: Zum 9-tägigen Programm gehören drei geführte Wanderungen, ein Kochkurs und der Besuch einer Mozzarella-Käserei.

Wer es sportlicher mag, trekkt “Hoch über der Küste” – über den “Amalfi-Panoramaweg” und erobert dabei ein Stück des Götterpfads. Bei Wikinger Reisen gibt es auf dieser Tour zudem eine exklusive Vesuv-Route: Mit einer Sondergenehmigung entdecken die kleinen Gruppen das “teuflisch schöne” Valle dell´Inferno.

Individuelle Wanderurlauber erkunden den “Pfad der Götter” im eigenen Tempo. Weitere Highlights der Aktivreise “Amalfiküste: ‘Bella Italia’ wie im Film” sind Ravello, das Mühlental und der Monte Tre Calli.

Griechenland: zum “Thron des Zeus”

In Griechenland erklimmen Individualurlauber den Olymp: “Thron” oder auch “Berg des Zeus”. Zum Gipfelerlebnis kommen vorgeplante Wanderungen rund um Agios Dimitrios, auf den Golna und über den Fernwanderweg E4 durch die Schlucht des Enipeas.

Mexiko: zur “Stadt der Götter”

“Himmlische Routen” gibt es auch für Fernreise-Fans. In Mexiko kommen Wikinger-Gruppen ins legendäre Teotihuacán. Die mythenumrankte “Stadt der Götter” hat eine beeindruckende Stufentempelanlage. Weitere Topacts im “Reich der Sonnenpyramide” sind unbekannte Wanderrouten in den Bergen und im Dschungelgebiet Selva Lacandona sowie ein Besuch bei Indigenas. Natürlich fehlen auch die berühmten Maya-Stätten nicht.

Iran: zum “Berg der Götter”

Im wilden Westen des Iran zieht der “Berg der Götter” alle Blicke auf sich: Die Felswand von Bisotun an der alten Königsstraße nach Persien ziert das Konterfei des Großkönigs Darius. Aktive Entdecker erleben auf dieser Reise Kurdistan und das Zagros-Gebirge, den Urmia-Salzsee und die Metropolen Isfahan und Shiraz.

Reisetermine und -preise 2018, z. B. Amalfi z. B. Kampanien kulinarisch: 9 Tage ab 1.958 Euro, Oktober, min. 10, max. 15 Teilnehmer Hoch über der Küste – der Amalfi-Panoramaweg: 10 Tage ab 1.698 Euro, Sept., Okt., min. 8, max. 14 Teilnehmer Amalfiküste: “Bella Italia” wie im Film – 9 Tage ab 708 Euro, Juni bis Okt. ab 1 Person

Olymp: Wandern am Berg der Götter: 8 Tage ab 638 Euro, Juni bis Okt., ab 2 Teilnehmern

Mexiko: Im Reich der Sonnenpyramide -18 Tage ab 3.298 Euro, Okt, Nov., Dez. 18/Jan. 19, min. 6, max. 14 Teilnehmer

Irans Wilder Westen: 18 Tage ab 3.495 Euro, Sept./Okt., Nov., min. 6, max. 18 Teilnehmer

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Wikinger Reisen GmbH/Andreas Stirnberg
Textquelle:Wikinger Reisen GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/15781/3970181
Newsroom:Wikinger Reisen GmbH
Pressekontakt:Eva Machill-Linnenberg – mali pr
Pressestelle Wikinger Reisen

Das könnte Sie auch interessieren:

Katzensprünge im Netz Bonn (ots) - Unter www.katzensprung-deutschland.de gibt es ab sofort jede Menge Tipps für Spaß-, Erlebnis- und Aktivurlaub in Deutschland - vom Schlafen im Schwebezelt bis zum Kurztrip mit dem Elektroauto. Vorhang auf für alternative Urlaubsideen in Deutschland: eine Nacht im Strandkorb oder im Fass, eine Schussfahrt den Berg hinunter mit myZorbing oder einer Zippline, eine Safari zu Haustierarten, die vom Aussterben bedroht sind oder eine Singlettrail-Tour im Mittelgebirge. Unter www.katzensprung-deutschland.de finden junge Reisende viele Urlaubstipps, die nicht die Welt kosten und außerdem s...
Hotels.com Studie: Millennial-Reisetrend #TastyTravel Hamburg (ots) - Ergebnisse der Tasty-Travel-Studie: o Beliebte Millennial-Reiseziele rund ums Essen: Paris, Tokio und Rom o Essen lockt: Mehr als zwei Drittel (70 %) der Milliennials wählen ihr Reiseziel aufgrund des kulinarischen Angebots vor Ort. o Essen bleibt im Gedächtnis: Die Mehrheit der jungen Reisenden (76 %) ist der Meinung, dass Food-Erlebnisse im Urlaub am meisten in Erinnerung bleiben. Zum Anbeißen: Der renommierten Food-Künstler Carl Warner hat für Hotels.com köstliche Meisterwerke um die Foodie-Städte inszeniert. Paris (27 %), Tokio (23 %) und Rom (22 %) sind laut der neuen Hote...
“Servamp The Movie: Alice in the Garden”: Europa-Premiere des japanischen … Lübeck (ots) - Kurz nach der Filmpremiere in Japan steht jetzt die heiß ersehnte Europa-Premiere von "Servamp The Movie: Alice in the Garden" exklusiv in den CineStar-Kinos bevor! CineStar zeigt das Anime-Highlight in der japanischen Originalversion mit deutschen Untertiteln am Freitag, den 13. Juli 2018 um 20:00 Uhr. Die sieben Todsünden in Gestalt von sieben Anime-Charakteren sind auf dem Siegeszug: "Servamp" entführt in ein Universum, das dem unseren sehr ähnlich ist, aber mit einer Besonderheit aufwartet: Hier leben neben den Menschen auch sieben so genannte Servamps, Vampire, die die Form...