Hamburg (ots) – Bei Wettanbieter BET90 (www.bet90.com) kann ab sofort darauf gewettet werden, wer die deutsche Fußball Nationalmannschaft bei der WM in Russland aus dem Turnier wirft und damit den Traum von der Titelverteidigung zunichte macht. Natürlich kann auch darauf gewettet werden, dass niemand die “Mannschaft” aus dem Turnier wirft.

Einige Wetten und Quoten darauf, welches Team Deutschland aus dem Turnier wirft, im Detail:

Keines (Deutschland wird Weltmeister): Quote 5.75 Brasilien (Achtelfinale): Quote 7.50 Deutschland raus in der Gruppenphase: Quote 8.00 Belgien (Viertelfinale): Quote 13.00 Serbien (Achtelfinale): Quote 15.00 Spanien (Halbfinale): Quote 17.00 England (Viertelfinale): Quote 17.00 Frankreich (Halbfinale): Quote 51.00 Argentinien (Halbfinale): Quote 51.00 Brasilien (Finale): Quote 67.00 Spanien (Finale): Quote 67.00 England (Finale): Quote 101.00

Zusätzlich kann gewettet werden, wann Deutschland auf Brasilien trifft. Im Finale – Quote 13.00, im Achtelfinale – Quote 3.50, gar nicht – Quote 1.29.

Direkt zu diesen und einer ganzen Menge weiterer WM-Spezialwetten geht es unter folgendem Link:

https://www.bet90.com/football/world-cup-2018-bet90-specials/

Über BET90

BET90 wurde 2010 in Malta gegründet, Die Gründer von BET90 verfügen über langjährige Wettexpertise und innovative Ideen – bereits 2005 entwickelten sie mit dem Konzept der Livewette 0:0 ein völlig neuartiges Format, das heute fester Bestandteil jedes Wettanbieters ist. Mit einem klaren Fokus auf Fußball und die beliebtesten Wettarten stieg BET90 in den Markt ein. Inzwischen hat sich BET90 zum Komplettanbieter für Sportwetten entwickelt. BET90 ist Sponsor der Handballer des THW Kiel und Sportwettenpartner des 1. FC Köln. www.bet90.com.

Quellenangaben

Textquelle:BET90, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/127917/3969378
Newsroom:BET90
Pressekontakt:BET90 Pressebüro Deutschland
c/o Gamblers First
Christian Prechtl
Am Fuchsberg 18A
21075 Hamburg
GERMANY
Tel. + 49 177 2828111
Mail: christian@gamblersfirst.com
Web: www.gamblersfirst.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Logo und Slogan bewerben Tokios Vorzüge im Ausland: Kampagne “Tokyo Tokyo Old … Tokio (ots/PRNewswire) - Die Stadtverwaltung von Tokio führt eine Kampagne durch, um die Vorzüge von Tokio im Ausland und vermehrt in Russland durch das Logo und den Slogan "Tokyo Tokyo Old meets New" bekannt zu machen (Logo: https://kyodonewsprwire.jp/img/201805284350-O1-T0j6c6rK)Die Hauptaussagen - "Unparalleled Excitement" (Beispiellose Reize) und "Your Next Kick" (Ihr nächster Kick) - sind an Flughäfen und in Zügen sowie über verschiedene Medienkanäle wie Zeitungen und Magazine seit dem 1. Juni 2018 im Rahmen einer umfassenden Werbekampagne zu lesen. Dadurch erfahren nicht nur Reisende ...
GO Jugendreisen informiert Eltern und Teilnehmer auf großer Info-Tour durch … Augustdorf (ots) - Acht Bundesländer, 18 Städte, ein Team - unter diesem Motto ist GO Jugendreisen als Marke der VOYAGE Reiseorganisation im Juni 2018 unterwegs, um über den Ablauf einer Kinder- und Jugendreise mit allen dazugehörigen Möglichkeiten zu informieren. Damit ist GO Jugendreisen der einzige deutsche Reiseveranstalter, der diesen Service anbietet. Schließlich sollen Eltern ihre Kinder mit einem guten Gefühl in die Ferien schicken können. Denn irgendwann kommt der Moment, in dem das Interesse am gemeinsamen Reisen mit den Eltern nicht mehr vorhanden ist. Kurzum: Das Kind oder der Juge...
Hertha BSC verpflichtet Javairo Dilrosun Berlin (ots) - Ein weiterer junger Spieler mit großem Potenzial hat sich für den Hauptstadtclub entschieden: Ab dem 1. Juli 2018 wird Javairo Dilrosun mit der Fahne auf der Brust auflaufen. Dies gab Hertha BSC am Donnerstag (03.05.18) bekannt. "Wir hatten ihn schon länger im Blick und haben die Entwicklung von Javairo intensiv verfolgt. Er hat in der Ajax-Schule und bei Manchester City taktisch und technisch eine hervorragende Ausbildung genossen, ist schnell und spielstark. Wir sind sehr froh, dass wir uns gegen namhafte Konkurrenz durchgesetzt haben und ihn für unseren Weg bei Hertha BSC übe...