Im Vergleich zu einigen anderen Branchen setzt der Bankensektor erfolgreich mobile Technologien ein, jedoch existieren weiterhin Barrieren. Es gibt unterschiedliche Gründe für verschiedene Altersgruppen, in Bezug auf den Verzicht auf Mobile Banking.

Frankfurt, Deutschland (ots/PRNewswire) – comScore, Inc. hat heute einen Bericht zum Online-Banking (https://www.comscore.com/ger/Insigh ts/Praesentationen-und-Whitepapers/2018/Online-Banking-in-Europa) veröffentlicht, der Multi-Plattform-Panel-Daten aus fünf europäischen Ländern (Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien und Großbritannien) verwendet. Der Report untersucht Online-Trends und Verhaltensmuster, die den Bankensektor in diesen Ländern beeinflussen.

Online-Banking ist in Europa relativ hoch, jedoch gibt es noch Wachstumspotenzial. Im März 2018, besuchten 85% der gesamten digitalen Bevölkerung in Spanien Banking-Websites oder Apps, im Vergleich zu nur 61 Prozent in Deutschland. Jedoch hat Deutschland das größte Online-Banking Publikum der EU5 Länder (33 Millionen). Die saisonale Nutzung des Online-Bankwesens war sehr unterschiedlich in den einzelnen Ländern: Im Januar kam es in Frankreich, Deutschland und Großbritannien zu den höchsten Anzahl an Besuchern. In Spanien im Mai, und in Italien im Oktober.

“Der Bankensektor verändert sich rasant und wird angetrieben von Veränderungen in der Wettbewerbs-, der Technologielandschaft (Think Fintech) und dem Verbraucherverhalten”, sagte Guido Fambach, Senior Vice President, EMEA bei comScore. Der “Online-Banking in Europa” Bericht bietet einen guten Überblick über den aktuellen Stand des Online-Bankings und enthält der wertvolle Marketing-Daten über die aktivsten Nutzer von Online-Banking-Diensten. ”

Schwerpunktthemen des Berichtes sind:

– Die Nutzung von Mobile Banking war in Spanien und Italien am höchsten: Im März 2018 greiften 48% der digitalen Verbraucher fast ausschließlich über Smartphones oder Tablets auf Bankdienstleistungen zu. – Aktivste Nutzer repräsentieren 20% der Online-Banking-Zielgruppe, aber 71% der gesamten auf den Websites verbrachten Zeit. Die Wahrscheinlichkeit, diese Nutzer zu finden, variiert je nach Website-Kategorie und Land: In Frankreich findet man diese beispielsweise 2,2-mal häufiger auf Automobil-Websites, als auf Websites für soziale Medien.

Downloaden (https://www.comscore.com/ger/Insights/Praesentationen- und-Whitepapers/2018/Online-Banking-in-Europa) Sie den comScore 2018 “Online Banking in Europa (https://www.comscore.com/ger/Insights/Prae sentationen-und-Whitepapers/2018/Online-Banking-in-Europa)” Bericht noch heute.

Über comScore

comScore (NASDAQ:SCOR) ist ein führender Anbieter von Digital Media Analytics, der Zielgruppen, Marken und das Onlinenutzungsverhalten der Verbraucher geräteübergreifend präzise misst. Basierend auf Präzision und Innovation bieten wir einzigartige Daten, die Digital-, TV- und Bewegtbild-Messungen mit umfangreichen demografischen Informationen kombinieren und das Verhalten der Verbraucher über alle Screens hinweg skalierbar quantifizieren. Damit können Medienanbieter ihre gesamte Nutzerschaft monetarisieren und Werbetreibende ihre Zielgruppen effektiver erreichen. Mit mehr als 3.200 Kunden und Präsenz in mehr als 70 Ländern steht comScore für die Zukunft der Digitalen Messung. Weitere Informationen zu comScore finden Sie unter comscore.com.Weitere Informationen finden Sie unter comscore.com (http://www.comscore.com/ger).

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/327730/comScore_Logo.jpg

Quellenangaben

Textquelle:comScore Networks, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/62006/3970831
Newsroom:comScore Networks
Pressekontakt:Iva Gotovac
comScore
+44 (0)2031111730
worldpress@comscore.com

Das könnte Sie auch interessieren:

OMFIF Global Public Investor-Bericht: Wirtschaftliche Erholung und Aktienrally … London (ots/PRNewswire) - Dank der weltweiten wirtschaftlichen Erholung und des Aufwärtstrends im Aktienmarkt erhöhte sich im Jahr 2017 das Vermögen öffentlicher Banken, Staatsfonds und Pensionsfonds um 2,5 Bio. USD. Dies geht aus dem Global Public Investor (GPI)-Bericht hervor, der jährlich von OMFIF, einem in London und Singapur ansässigen Think Tank, veröffentlicht wird. Das Wachstum von 2,5 Bio. USD bedeutet einen Anstieg um 7,3 % im Vergleich zu 2016 auf 36,2 Bio. USD und ist damit das bislang höchste verzeichnete Wachstum der letzten fünf Jahre, in denen OMFIF Vermögenswerte aufzeichnet,...
Engagierte Familienunternehmen gesucht – Berenberg zeichnet unternehmerische … Hamburg (ots) - Zum dritten Mal vergibt Deutschlands älteste Privatbank den "Berenberg-Preis für unternehmerische Verantwortung". Der Preis zeichnet Familienunternehmen in Deutschland aus, die auf besondere Art und Weise Verantwortungsbewusstsein zeigen - etwa durch gesellschaftliches, soziales oder kulturelles Engagement. "Gerade bei Familienunternehmen ist unternehmerische Verantwortung sehr ausgeprägt, denn sie haben einen sehr langfristigen und auf Nachhaltigkeit ausgelegten Wirkungshorizont. Die Auszeichnung soll eine sichtbare Würdigung eines Unternehmens sein, das Verantwortungsbewussts...
EcoNet stellt SoC-Top-Produkt EN7580 10G xPON mit Netzbeschleunigern vor Hsinchu, Taiwan (ots/PRNewswire) - EcoNet Limited, ein Weltmarktführer bei Halbleiterlösungen für Breitbandkommunikationsprodukte, hat heute seine führende System-on-Chip-(SoC-)Lösung EN7580 10G xPON mit dediziertem WAN-to-LAN und Wi-Fi-Netzbeschleunigern für die Protokolle 10GEPON, XGSPON, NGPON2, XGPON1, GPON und EPON präsentiert. In Kombination mit eXtreme Packet Accelerator ("XPA") und Smart Wi-Fi Accelerator ("SWA") ist das EN7580 die perfekte Lösung für den Datenverkehr zwischen 10G xPON und LAN und die Wi-Fi-Datenübertragung mit Routerleistung in Drahtgeschwindigkeit und komplettem CPU-...