Bonn (ots) –

Der Sommer steht vor der Tür! Höchste Zeit, den eigenen Balkon oder die Terrasse in eine gemütliche Wohlfühlzone zu verwandeln. Selbst gemachte Dekorationen und DIY-Möbel liegen dabei voll im Trend. Sie sind nicht nur originell, sondern häufig auch deutlich kostengünstiger als ihre gekauften Gegenstücke.

Heute möchten wir Ihnen eine besonders schöne Idee für eine blumige Sitzbank vorstellen.

Schauen Sie jetzt unser kurzes DIY-Video und sehen Sie selbst, wie sich ein paar einfache Betonkübel und Holzbretter aus dem Baumarkt mit etwas Farbe, Klebeband, Blumenerde und üppig blühenden Geranien im Handumdrehen in eine gemütliche Chillout-Zone verwandeln lassen! Wir freuen uns, wenn Ihnen unser Film gefällt und Sie diesen in Ihr Online-Angebot übernehmen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Anschauen!

Abdruck/Videoeinbinden honorarfrei mit Angabe der Bildquelle “Pelargonium for Europe”, Beleg erbeten.

Pelargonium for Europe

Pelargonium for Europe ist die Marketinginitiative der europäischen Geranienzüchter Dümmen Orange, Elsner PAC, Florensis / P. van der Haak Handelskwekerij, Geranien Endisch und Selecta One. Die Initiative wurde im Jahr 2016 mit dem Ziel gegründet, den Geranien-Absatz in Europa zu fördern und langfristig zu sichern. Die Aktivitäten von Pelargonium for Europe starteten 2017 und werden aktuell in zehn europäischen Ländern umgesetzt.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Pelargonium for Europe
Textquelle:Pelargonium for Europe, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/126199/3970841
Newsroom:Pelargonium for Europe
Pressekontakt:Pressebüro Pelargonium for Europe
Godesberger Allee 142-148 | 53175 Bonn
Fon: 0800 24 12 100
Mail: presse@pelargoniumforeurope.com
Web: www.pelargoniumforeurope.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Bundesweiter Hallenbad-Preisindex: Hamburg, Berlin und Dresden haben die … Berlin (ots) - Netzsieger vergleicht die Eintrittspreise deutscher Hallenbäder - Hamburger Bäderbetriebe haben die teuerste Tageskarte Deutschlands - In Essen ist Schwimmen am günstigsten - Bundesweit und lokal äußerst unterschiedliche Tarif- und Angebotsstruktur In Hamburg ist Schwimmen am teuersten. 6,20 Euro kostet die günstigste Tageskarte in der Hansestadt. Das hat das Vergleichsportals Netzsieger (www.netzsieger.de) bei einer bundesweiten Untersuchung der Eintrittspreise aller Hallenbäder der 20 größten Städte Deutschlands ermittelt. Kaum günstiger ist der Sprung ins kühle Nass demnach i...
Camping und Gasflaschen – eine gefährliche Kombination, “Marktcheck”, SWR … Stuttgart (ots) - "Marktcheck", SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin am Dienstag, 19. Juni 2018, 20:15 bis 21 Uhr, SWR Fernsehen Hendrike Brenninkmeyer moderiert das Wirtschaftsmagazin. Geplante Themen der Sendung: Campingplatz - wenn die Gasflasche zum Risiko wird Viele Camper unterschätzen die Gefahr von Gasflaschen für Wohnwagen oder Grill. Denn bereits kleinste Mengen ausgetretenes Gas reichen aus, und das Camping-Paradies wird zum lodernden Inferno. "Marktcheck" erklärt, wie man undichte Stellen an Gasflaschen erkennt, und was beim Wechsel und Transport zu beachten ist. Grill...
Wertvollster Sandberg der Welt im Münchner Olympiapark München / Kreuzlingen (ots) - - Integration von mindestens 4.000 Münchner Einzelhändlern im Aktionszeitraum in das "wee"-System mit E-Commerce-Anschluss - 400.000 Konsumenten im Großraum München für Nutzung der kostenlosen weeCard motivieren - Motto für München: wee Love München - Kernbotschaften "wee": Geld statt Punkte sammeln und beim Einkaufen Geld verdienen! - Chancen für den Einzelhandel - vom E-Commerce profitieren und neue Kunden gewinnen - Premiere 1: Olympiapark stellt erstmals Gelände des ehemaligen Radstadions für die Eventnutzung zur Verfügung - Premiere 2: "weeIsland" mit 10.0...