Berlin/Straßburg (ots) – Die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) begrüßt die Sonderrolle, die im sogenannten Verhältnismäßigkeitstest den Gesundheitsberufen zugebilligt wird. Das Plenum des Europäischen Parlaments hat heute in Straßburg den Weg für die EU-Richtlinie zur Prüfung der Verhältnismäßigkeit neuen Berufsrechts freigemacht. Die neue Richtlinie, die in Kürze in Kraft tritt, muss binnen zwei Jahren in nationales Recht umgesetzt werden.

BZÄK-Präsident Dr. Peter Engel zum Abschluss des Gesetzgebungsverfahrens: “Es ist gut, dass im jetzt vorliegenden Verhältnismäßigkeitstest viele Kritikpunkte der regulierten Berufe, zu denen auch Ärzte und Zahnärzte zählen, aufgegriffen wurden. Positiv ist auch, dass der EU-Gesetzgeber eine Sonderrolle für die Gesundheitsberufe vorsieht. So müssen die Mitgliedstaaten im Falle einer berufsrechtlichen Regelung, die die Heilberufe oder die Patientensicherheit betreffen, stets das Ziel eines hohen Niveaus des Gesundheitsschutzes berücksichtigen. Dies ist eine klare Vorgabe für den nationalen Gesetzgeber zu Gunsten der Patienten. Dies darf im anstehenden Umsetzungsprozess der Richtlinie in nationales Recht nicht verwässert werden. Leider gab es keine politische Mehrheit, die Gesundheitsberufe vom Anwendungsbereich der neuen Richtlinie gänzlich auszunehmen. Das wäre aus Sicht der Gesundheitsberufe der bessere Weg gewesen.”

Hintergrund

Der als Verhältnismäßigkeitstest bezeichnete Richtlinienentwurf der Europäischen Kommission vom Januar 2017 beinhaltet einen umfassenden Prüfauftrag für den nationalen Gesetzgeber. Er soll vor Änderung bestehenden Berufsrechts oder neuem Erlass anhand vordefinierter Kriterien prüfen und belastbar belegen, inwiefern neues Berufsrecht verhältnismäßig ist. Damit soll Wirtschaftswachstum durch Wegfall von Barrieren angekurbelt werden. Erfasst sind alle regulierten Berufe einschließlich der Gesundheitsberufe.

Quellenangaben

Textquelle:Bundeszahnärztekammer, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/30852/3971072
Newsroom:Bundeszahnärztekammer
Pressekontakt:Dipl.-Des. Jette Krämer
Telefon: +49 30 40005-150
E-Mail:
presse@bzaek.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Pflegeausbildung: Bundestag beschließt notwendige Nachbesserung Berlin (ots) - Der Bundestag hat die von der Bundesregierung vorgelegte Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Pflegeberufe am 28. Juni 2018 verabschiedet. Bernd Meurer, Präsident des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste e. V. (bpa), äußert sich hierzu: "Die Zielsetzung, gerade den Altenpflegeberuf trotz Rekordzahlen noch attraktiver zu machen und noch mehr Auszubildende zu gewinnen, begrüßen wir ausdrücklich. Ebenso, dass der Bundestag der heimlichen Akademisierung eine Absage erteilt hat, indem klargestellt wurde, dass jedem Hauptschüler mit Zugang zum Beruf auch der Absch...
MediCapture® bringt leistungsstarken MVR Pro HD heraus – der erste in einer … MVR-Pro-Serie bietet komplettes Funktionsspektrum, darunter 4K Ultra HD, 3D, einen eingebauten Touchscreen und DICOM-Optionen Plymouth Meeting, Pennsylvania (ots/PRNewswire) - MediCapture®, ein weltweiter Anbieter von Videorekordern für medizinische Zwecke, hat heute bekannt gegeben, dass sein neues medizinisches Aufnahmegerät, der MVR Pro HD, ab sofort im Handel erhältlich ist. Die ersten Auslieferungen werden für das 3. Quartal erwartet. Dieser neue, hoch moderne Rekorder gehört zu einer Reihe von fortschrittlichen Aufnahmegeräten, die alle noch 2018 auf den Markt kommen sollen. Krankenhäuse...
NWBio gibt wissenschaftliche Publikation der Interim-Überlebensdaten aus … Mediane Überlebenszeit der oberen 100 Patienten liegt bei 40,5 Monaten, mediane Überlebenszeit aller 331 Patienten beträgt 23,1 Monate, die am längsten Überlebenden haben 7 Jahre überschritten Bethesda, Maryland (ots/PRNewswire) - Northwest Biotherapeutics (OTCQB: NWBO) -- ("NW Bio"), ein Biotechnologieunternehmen, das unter der Bezeichnung DCVax® personalisierte Immuntherapien für solide Tumorerkrankungen entwickelt, verkündete heute die Veröffentlichung der verblindeten Interim-Überlebensdaten aus seiner klinischen Phase 3-Studie über DCVax®-L für neu diagnostizierte Glioblastoma-Gehirntumor...