Köln (ots) – Menschen werden immer älter und wollen heute so lange wie möglich selbstständig in der gewohnten Umgebung bleiben. So ist es nicht verwunderlich, dass ein neues Berufsbild entstanden ist: Seniorenbetreuer. Diese unterstützen ältere Menschen in ihrem Alltag. Sie gehen einkaufen, kochen, begleiten auch zum Arzt oder beim Spaziergang und können bei Bedarf auch bei der Grundpflege helfen. Viele sind außerdem speziell geschult im Umgang mit demenziell veränderten Menschen.

Die Arbeitszeiten sind sehr flexibel und richten sich nach den individuellen Möglichkeiten. Daher können zum Beispiel Mütter arbeiten, wenn ihre Kinder in der Schule sind.

Vor ihrem Einsatz werden Seniorenbetreuer in hausinternen mehrstufigen Schulungen von Pflegefachkräften intensiv auf ihre Aufgabe vorbereitet und fortlaufend weitergebildet. Einer der größten Arbeitgeber in Deutschland für Seniorenbetreuer ist die Firma Home Instead Seniorenbetreuung. Mehr als 90 Betriebe gibt es davon bereits in Deutschland. In den nächsten Jahren sind viele weitere geplant. Schon heute arbeiten alleine bei Home Instead mehr als 4.000 Menschen als Seniorenbetreuer in Deutschland. Um diese flexible, sinnvolle und auch zukunftssichere Tätigkeit auszuüben, ist keine spezielle Vorbildung nötig. Der neue Beruf ist für Männer und Frauen jeden Alters geeignet. Die wichtigste Voraussetzung ist der Spaß am Umgang mit älteren Menschen und ein Herz für Senioren. Weitere Informationen zu den Aufgaben und Einsatzgebieten eines Seniorenbetreuers erhalten Sie unter: https://www.homeinstead.de/jobs

Home Instead wurde 1994 in den USA gegründet und gehört heute mit über 1.000 Standorten auf vier Kontinenten zu den größten Partnersystemen im Seniorenmarkt.

Die Alltagsbegleiter von Home Instead ermöglichen, dass hilfs- und pflegebedürftige Menschen ein Leben in ihrer vertrauten Umgebung führen können. Im Jahr 2008 in Köln gestartet, gibt es derzeit bereits über 90 eröffnete Betriebe im gesamten Bundesgebiet. Noch im Jahr 2018 soll der 100. Standort in Deutschland eröffnet werden.

Quellenangaben

Textquelle:Home Instead, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/127393/3971255
Newsroom:Home Instead
Pressekontakt:Steffen Ritter
fokus > p
Die Kommunikationsagentur für die Pflegewirtschaft
Reinhardtstraße 31
10117 Berlin-Mitte
T +49 30 2888 6003
M +49 160 15 31 796
ritter@fokus-p.de
www.fokus-p.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Kampagne gegen die Ulmer Krebsforscherin Dr. rer. nat. Claudia Friesen wird … Ulm (ots) - Für unsere Mandantin, Frau Dr. rer. nat. Dipl.-Chem. Claudia Friesen, Leiterin des Forschungslabors am Universitätsklinikum Ulm zum Thema Methadon in der Krebstherapie, teilen wir das Folgende mit: Der Streit zwischen Medizinern und Wissenschaftlern zur Frage, ob das als Heroin-Ersatzstoff bekannte Methadon zur Unterstützung und Verstärkung in der konventionellen Krebstherapie eingesetzt werden kann, besteht nach wie vor. Eine aufrichtige, faktenbasierte Diskussion ist im Interesse aller Beteiligten und vor allem der Patienten wünschenswert und wichtig. Seit einigen Monaten werden ...
Fachkongress der Fitness- und Gesundheitsbranche in Mannheim Saarbrücken (ots) - Bereits zum zwölften Mal öffnet der Aufstiegskongress, in diesem Jahr vom 05.-06.10.2018 im m:con Congress Center Rosengarten in Mannheim, für alle Interessierten an der Fitness- und Gesundheitsbranche seine Türen. Die hochkarätigen Referenten sind absolute Experten in ihrem jeweiligen Themengebiet und bereiten ihr umfangreiches Fachwissen im Rahmen ihrer Vorträge praxisnah auf. Neu in 2018 ist ein Wissenschaftlicher Vorkongress, der bereits einen Tag vor dem eigentlichen Fachkongress stattfindet. Die Teilnehmer des Aufstiegskongresses 2018, der auch in diesem Jahr von der ...
Vorverkauf startet Erste Zusagen: Christina Stürmer und Santiano kommen zur … München (ots) - Christina Stürmer und die Gruppe Santiano sind die ersten Stars, die für die 24. José Carreras Gala (www.josecarrerasgala.de) zugesagt haben. Deutschlands emotionalstes Benefiz-Ereignis findet am 12. Dezember 2018 in den Bavaria Studios statt und wird live bei SAT.1 Gold (www.sat1gold.de) im frei empfangbaren Fernsehen ausgestrahlt. Karten für die große Gala können ab sofort bei der José Carreras Leukämie-Stiftung unter jcg@carreras-stiftung.de oder unter Tel. 089 272 904 - 0 reserviert werden und sind ab August 2018 bei München Ticket (www.muenchenticket.de) erhältlich. José C...