Mainz (ots) – Woche 24/18 Freitag, 15.06.

Bitte Programmänderung beachten:

5.30 Die Geheimprojekte der Nazis Deutschland 2017

“Helden der Propaganda: Sportler in der NS-Zeit” entfällt ( weiterer Ablauf ab 6.15 Uhr wie vorgesehen )

Bitte Beginnzeitkorrekturen beachten: 22.25 Aufgeklärt – Spektakuläre Kriminalfälle Mord ohne Gewissen: Der St. Pauli-Killer Deutschland 2016

23.10 Aufgeklärt – Spektakuläre Kriminalfälle Motiv Habgier: Der Hammer-Mörder Deutschland 2016

23.55 Giftmördern auf der Spur – Siegeszug der Gerichtsmedizin

1.25 Das war dann mal weg Henkelmann, Hawaii-Toast & Co. Deutschland 2017

2.10 Das war dann mal weg Badekappe, Backenbart & Co. Deutschland 2017

2.55 Das war dann mal weg Alltag Deutschland 2017

3.40 Das war dann mal weg Freizeit Deutschland 2017

4.25 Das war dann mal weg Deutschland 2015

Woche 30/18 Freitag, 27.07.

Bitte neue Beginnzeiten beachten:

2.20 The true story of Madonna

3.05 Wacken – Der Film

Deutschland 2013

3.50 Hitmakers Ein Business im Wandel Deutschland 2016

4.45 Motörhead – Die Lemmy-Kilmister-Story

Quellenangaben

Textquelle:ZDFinfo, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/105413/3970992
Newsroom:ZDFinfo
Pressekontakt:ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Das könnte Sie auch interessieren:

NSU-Doku “Heer, Stahl und Sturm” am Mittwoch online first Köln (ots) - Die WDR-Dokumentation "Heer, Stahl und Sturm - Wer Nazis vertei-digt" wird am Mittwoch (11.7.) bereits ab 20.15 Uhr in der Mediathek Das Erste zu sehen sein (http://mediathek.daserste.de/). Die Filmemacherin Eva Müller hat die drei jungen Verteidiger von Beate Zschäpe, Wolfgang Heer, Wolfgang Stahl und Anja Sturm, seit 2013 exklusiv durch einen der wichtigsten Prozesse der deutschen Nachkriegsgeschichte begleitet. Es sollte der Fall ihres Lebens werden. Zu Beginn ist die Stimmung angriffslustig und optimistisch. Der Prozess: eine Karrierechance, eine Herausforderung. Der Fall: nic...
Wieder Hand in Hand: SchleFaZ und HanseMerkur München (ots) - +++ Hamburger Versicherer zum dritten Mal in Folge Sponsor von "SchleFaZ: Die schlechtesten Filme aller Zeiten" ab 3. August, um 22:10 Uhr auf TELE 5 +++ Sponsoring-Elemente individuell für die aktuelle Staffel filmaffin produziert +++ @HanseMerkurNews beantwortet Twitter-Fragen im klassischen Werbeblock +++ Der beliebte @HanseMerkurNews-Nachrichtensprecher ist natürlich wieder dabei Das muss Liebe sein! HanseMerkur tut es wieder. Zum dritten Mal in Folge wird die Hamburger Versicherungsgruppe Sponsor von "SchleFaZ: Die schlechtesten Filme aller Zeiten" mit Oliver Kalkofe und P...
: “SommerKino im Ersten”: “Frühstück bei Monsieur Henri” und “Tschick” am … München (ots) - "Frühstück bei Monsieur Henri" ist eine französische Generationenkomödie, die Grandseigneur Claude Brasseur und Newcomerin Noémi Schmidt in Szene setzt. Die junge Constance (Noémie Schmidt) sucht eine bezahlbare Bleibe in Paris. Einziges Angebot: Ein Zimmer bei dem griesgrämigen Monsieur Henri (Claude Brasseur). Der stellt eine besondere Bedingung: Constance soll seine lästige Schwiegertochter vertreiben. Notgedrungen lässt sich die junge Frau auf das perfide Spiel ein - und löst eine kleine Familienkrise aus. Besonders freuen können sich die Zuschauer auf "ein Wiedersehen mit ...