Leipzig (ots) – Die neue Markenarchitektur überzeugt: Der Mitteldeutsche Rundfunk gewinnt für seine Markenstrategie den German Brand Award 2018 als “Winner” in den Kategorien “Brand Extensions of the Year” sowie “Excellence in Brand Strategy, Management and Creative”. Mit einer Special Mention wird der TV-Trailer zur MDR-Sendung “Sport im Osten” gewürdigt.

“Der Medienmarkt ist fragmentierter und gesättigter als je zuvor. Hinzu kommt der grenzenlose Wettbewerb um Aufmerksamkeit mit starken und immer wieder neuen Anbietern. Gleichzeitig ändert sich das Mediennutzungsverhalten der nachwachsenden Generationen grundlegend”, beschreibt MDR-Marketingleiter Michael Gentsch das Neudenken der Marke “MDR”.

Das Ergebnis heißt “neue MDR-Markenstrategie”. Mit dieser wurde zwischen 2014 und 2017 der Weg von einem klassischen Rundfunksender zu einem modernen Multimediahaus markenstrategisch umgesetzt. Dabei galt es, innerhalb der vielfältigen MDR-Inhalte durch starke Marken Orientierung und kanalübergreifende Nutzerbindung zu schaffen, die Dachmarke zu aktualisieren und zur Legitimation des gemeinsamen freien Rundfunks beizutragen.

MDR-Markenstrategie setzt Zeichen

“Wir haben die gesamte MDR-Markenarchitektur überarbeitet – und zwar von vertikalen Kanalmarken wie MDR FERNSEHEN, MDR.DE oder MDR SINFONIEORCHESTER zu kanalübergreifenden Marken wie MDR AKTUELL, MDR KULTUR, MDR THÜRINGEN, MDR SACHSEN-ANHALT, MDR SACHSEN oder MDR KLASSIK. Diese horizontal ausgedehnten Fernseh-, Radio-, Online-, Event-Marken bilden eine neue Kategorie und sind ein Novum im Markt der deutschen TV- und Radiosender”, erläutert Michael Gentsch die Entwicklung der Multimedia-Marken, die dem Publikum in der digitalen Welt Orientierung geben sollen.

Das Ergebnis überzeugt nicht nur beim German Brand Award: Eine weitere unabhängige Jury zeichnete den MDR beim Markenaward 2018 als einen von drei Finalisten in der Kategorie “Beste Markendehnung” aus.

Ebenso erhielt der MDR für sein neues Erscheinungsbild, welches der neuen Markenstrategie folgt, den German Design Award 2018.

Neben der neuen MDR-Markenstrategie ist beim diesjährigen German Brand Award auch der TV-Trailer zur MDR-Sendung “Sport im Osten” ausgezeichnet worden – mit einer Special Mention in der Kategorie “Brand Creation – Movies, Commercials & Virals”.

Erst in der vergangenen Woche erhielt “Sport im Osten” für seinen Programmvorspann im Wettbewerb der weltgrößten Organisation für Promotion-, Marketing- und Design-Profis in New York den “PromaxBDA GLOBAL EXCELLENCE AWARD” in Gold in der Kategorie “Sports Program Bumper”.

German Brand Award

Der German Brand Award ist die Auszeichnung für erfolgreiche Markenführung in Deutschland, die seit 2016 jährlich vergeben wird. Dem Wettbewerb haben sich in diesem Jahr rund 1250 Einreichungen gestellt. Über die Vergabe des German Brand Award entscheidet eine unabhängige Jury aus Markenexperten unterschiedlicher Disziplinen. Initiator ist der Rat für Formgebung, der deutschen Marken- und Designinstanz. Die Preisverleihung fand am 21. Juni in Berlin statt.

Hinweis für Journalisten:

Die MDR-Logos stehen Ihnen als Download unter www.mdr.de/presse/logos/index.html kostenfrei zur Verfügung.

Quellenangaben

Textquelle:MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7880/3977702
Newsroom:MDR Mitteldeutscher Rundfunk
Pressekontakt:MDR
Presse und Information
Katrin Stolle

Tel.: (0341) 3 00 64 53
E-Mail: presse@mdr.de
Twitter: @MDRpresse

Das könnte Sie auch interessieren:

“Der Zukunftsfonds” wirbt bei BILD, WELT und t-online.de Berlin (ots) - Zum offiziellen Launch am 22. Mai 2018 startet die DFG mit "Der Zukunftsfonds" eine groß angelegte Werbekampagne. Das Team um Kai Diekmann und Leonhard Fischer setzt dabei auf Werbemaßnahmen bei Print- und Online-Medien, bei BILD, WELT sowie t-online.de. "Der Zukunftsfonds" wird digital vertrieben durch die Deutsche Fondsgesellschaft SE Invest (DFG), zu deren Gründer-Team neben Diekmann und Fischer auch Bankenmanagerin Dr. Martha Böckenfeld, Wirtschaftsanwalt Anton Voglmaier, Anlageberater Volker Schilling sowie Data Scientist Katharina Schüller gehören, startet offiziell am 22....
Erinnerung an Prof. Hilmar Hoffmann – Medienbeirat der Mediengruppe RTL … Köln (ots) - Mit tiefer Trauer haben die Mitglieder des Medienbeirats der Mediengruppe RTL Deutschland bei ihrer aktuellen Sitzung die Nachricht vom Tod ihres langjährigen Mitglieds und Vorsitzenden Prof. Hilmar Hoffmann aufgenommen. "In seinen vielfältigen Stationen vom Kulturdezernenten der Stadt Frankfurt bis zum Präsidenten des Goethe-Instituts hat Prof. Hilmar Hoffmann intensive Spuren in der deutschen Kulturlandschaft hinterlassen", so Vorsitzender Prof. Christian Höppner bei der Sitzung des Medienbeirats der Mediengruppe RTL Deutschland. Zugleich würdigte er gemeinsam mit Geschäftsführe...
70 Jahre Israel: ZDFinfo mit Doku-Schwerpunkt am 14. Mai 2018 Mainz (ots) - Am 14. Mai 1948 rief David Ben-Gurion den Staat Israel aus. Am 70. Jahrestag der Staatsgründung, am Montag, 14. Mai 2018, zeigt ZDFinfo erstmals die Dokumentationen "Ariel Scharons letzter Kampf" und "Jerusalem - ewiger Kampf um die Heilige Stadt". Von 17.15 Uhr bis nach Mitternacht beleuchten insgesamt zehn Dokumentationen Israels Geschichte und Gegenwart. Um 20.15 Uhr blickt die 90-minütige Dokumentation "Ariel Scharons letzter Kampf" auf die sechs Jahrzehnte israelischer Geschichte, die sich im Lebensweg des ehemaligen Generals und späteren Politikers spiegeln. Für viele Israe...