Mannheim (ots) – Die Bewerbungsphase für das “Ausbildungs-Ass” 2018 geht in die letzte Runde: am 31. Juli 2018 endet die Abgabefrist. Nutzen Sie die Chance und reichen Sie Ihre kreativen Ausbildungskonzepte ein!

Der mit 15.000 Euro dotierte Preis wird bereits zum 22. Mal von den Wirtschaftsjunioren Deutschlands, den Junioren des Handwerks und der INTER Versicherungsgruppe ausgeschrieben. Innovative Ausbildungsbetriebe können sich in den drei Kategorien: Industrie, Handel, Dienstleistungen, Handwerk und Ausbildungsinitiativen für die Auszeichnung bewerben. Die Erstplatzierten erhalten je 2.500 Euro, die Zweitplatzierten je 1.500 Euro und die Drittplatzierten je 1.000 Euro.

Gesucht werden Unternehmen, die

– sich in der Ausbildung junger Menschen außergewöhnlich engagieren und ihre Auszubildenden überdurchschnittlich fördern, – in der Ausbildung neue Wege gehen, – auch benachteiligten Jugendlichen eine Chance geben, – besonders begabte Jugendliche intensiv fördern.

Darüber hinaus können sich auch Initiativen, Institutionen und Schulen bewerben, die

– einen Beitrag zur Schaffung neuer Arbeitsplätze leisten oder – Jugendliche auf dem Weg ins Berufsleben in besonderer

Weise unterstützen.

Die Bewertungskriterien der Jury sind unter anderem die Zahl und Qualität zukunftssicherer Ausbildungsplätze, kreative Ausbildungsmethoden, der persönliche Einsatz sowie die Wirksamkeit des Engagements.

Das Bundesministerin für Wirtschaft und Energie übernimmt auch in diesem Jahr wieder die Schirmherrschaft. Das “handwerk magazin” und “Der Handel” begleiten die Ausschreibung als Medienpartner. Das Ausbildungs-Ass wird im Herbst 2018 in Berlin verliehen.

Bewerbungen sind unter www.ausbildungsass.de möglich. Einsendeschluss ist der 31. Juli 2018.

Weitere Informationen über den Wettbewerb 2018 können unter Telefon 030 / 20308 – 1523 bzw. wjd@wjd.de oder unter Telefon 0621 / 427-1370 bzw. iris.glatzer@inter.de angefordert werden.

Quellenangaben

Textquelle:INTER Versicherungsgruppe, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/25270/3979576
Newsroom:INTER Versicherungsgruppe
Pressekontakt:INTER Versicherungsgruppe
André Dinzler
Tel.: 0621 / 427-1334
E-Mail: presse@inter.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Lidl zum vierten Mal in Folge “Bester Weinfachhändler Online” Neckarsulm (ots) - Preisgekrönte Weinkompetenz in Serie: Bereits zum vierten Mal hat die Deutsche Wein Marketing (DWM) die Lidl-Weinwelt auf www.lidl-weinwelt.de als "Besten Weinfachhändler Online 2018" ausgezeichnet. Grundlage der Auszeichnung bilden die Ergebnisse bei der Berliner Wein Trophy, Deutschlands bedeutendster und größter internationaler Weinverkostung. Bei dem renommierten Wettbewerb bewertet eine Expertenjury zwei Mal im Jahr jeweils über 5.000 Weine nach den Kriterien der Internationalen Organisation für Rebe und Wein (OIV) und prämiert die besten mit den Medaillen Großes Gold, ...
Pepsico setzt sein “Nutrition Greenhouse” Programm fort und unterstützt damit … Neu-Isenburg (ots) - Bis zu zehn ernährungsorientierte Start-ups profitieren von insgesamt 300.000 Euro Förderung und Preisgeld PepsiCo geht ins zweite Jahr seines europaweiten Inkubator-Programms "Nutrition Greenhouse" - einer Initiative zur Entdeckung und Förderung bahnbrechender Marken im Lebensmittel- und Getränkesektor. Mit einem offenen Aufruf an Unternehmen, sich bei "Nutrition Greenhouse" zu bewerben, möchte PepsiCo bis zu zehn neue Start-ups im Bereich Ernährung identifizieren, die Produkte für europäische Verbraucher herstellen. Die ausgewählten Unternehmen erhalten eine garantierte ...
Deutsche Leasing Fleet stellt sich neu auf Bad Homburg (ots) - Die Deutsche Leasing Fleet, ein Unternehmen der Deutsche Leasing Gruppe, startet mit einer neuen Geschäftsführung in das zweite Halbjahr 2018. Frank Hägele und Dr. Hubertus Mersmann leiten ab 1. Juni gemeinsam die auf gewerbliches Fahrzeugleasing und Fuhrparkmanagement spezialisierte Gesellschaft. Frank Hägele zeichnet verantwortlich für den Vertrieb und übernimmt damit die Position von Harald J. Frings, der nach fünfjähriger Tätigkeit für die Deutsche Leasing Fleet und insgesamt 30 Jahren im Leasinggeschäft am 30. Juni in den Ruhestand geht. Hägele kommt von Opel Deutschla...