Berlin (ots) – Anlässlich der Rendezvous im Garten zeigt das Institut français Berlin noch bis zum 31. Juli die Ausstellung “Albums de jeunes architectes et paysagistes”. Sie präsentiert Projekte und Ideen der Preisträger des französischen Architektur- und Landschaftsarchitekturwettbewerbs AJAP.

Heute, 27.06.2018, lädt das Institut français Berlin um 19.00 Uhr zur Vernissage ein, bei der Catherine Briat, Leiterin des Institut français Deutschland und Botschaftsrätin für Kultur, Bildung und Hochschulwesen, Dominique Treilhou, Leiterin des Institut français Berlin und Francesca Ferguson, Leiterin des MakeCity-Festivals eine Einführung in die Ausstellung geben. Im Anschluss findet ein Gespräch mit dem französischen Architekten Sébastien Martinez Barat statt.

Seit 1980 wird die Auszeichnung alle zwei Jahre vom Kulturministerium an herausragende Projekte in den Bereichen Architektur und Landschaftsarchitektur vergeben. Der Preis richtet sich an junge Talente unter 35 Jahren und repräsentiert damit die innovativsten Ideen einer neuen Architektengeneration. Anhand von Bild- und Textmaterial wie kurzen Videosequenzen werden die Projekte vorgestellt. Sie bieten auch einen persönlichen Einblick in die tiefgreifenden Veränderungen, die der Beruf des Architekten und des Landschaftsarchitekten durch alle Generationen hindurch erfährt. Die Ausstellung wird außerdem noch im Institut français Köln (7. – 28. September) und im Institut français Hamburg (15. Oktober – Mitte November) zu sehen sein.

Quellenangaben

Textquelle:Institut français d’Allemagne, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/131176/3981931
Newsroom:Institut français d'Allemagne
Pressekontakt:BUCH CONTACT
Murielle Rousseau
buchcontact@buchcontact.de
berlin@buchcontact.de
00 49 761- 29 60 4-0
00 49 30- 20 60 66 9-0

Institut français Deutschland
Stéphanie Biollaz
stephanie.biollaz@institutfrancais.de

Institut français Deutschland
Pariser Platz 5
10117 Berlin
www.institutfrancais.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Gerd Ruge wird 90 – Lange Nacht im WDR Fernsehen Köln (ots) - Anlässlich des 90. Geburtstages von Gerd Ruge wird das WDR Fernsehen am 9. August ab 23.25 Uhr bis in die frühen Morgenstunden des 10. August 2018 sieben Reportagen und Dokumentationen des langjährigen Auslandskorrespondenten senden. Besonders mit seinen profunden und präzisen Berichten und Analysen aus der damaligen Sowjetunion und später aus Russland hat sich der dreifache Grimme-Preisträger einen Namen gemacht. 1956 ging der gebürtige Hamburger als erster ständiger Korrespondent für die ARD nach Moskau, wo er 1993 mit 65 seine WDR-Laufbahn als Studioleiter beendete. Ruge, am 9....
Das Gütesiegel “Geprüft & empfohlen” der Aktion Gesunder Rücken e.V. Bremervörde (ots) - Rückenschmerzen können zahlreiche Ursachen haben. Sowohl einseitige Belastungen und Fehlhaltungen im Alltag als auch zu wenig Bewegung und Übergewicht sowie Stress können schmerzhafte Verspannungen im Rücken verursachen. Auch wenn die Beschwerden aufgrund von Verschleißerscheinungen wie Arthrose im Alter häufig zunehmen, leiden bereits Kinder und Jugendliche unter Rückenschmerzen. Wer schon einmal mit Schmerzen im Kreuz zu kämpfen hatte, weiß: Die Lebensqualität leidet und der Alltag kann schnell zur Belastung werden. Doch Betroffene können selbst viel tun, damit die Schmer...
Der ehemalige Formel-1-Champion Nico Rosberg und SAIC Capital investieren in … London (ots) - what3words, das Unternehmen, das die einfachste Möglichkeit bietet, über Standorte zu sprechen, gibt heute bekannt, dass der ehemalige Formel-1-Champion Nico Rosberg und SAIC Capital, der Venture-Capital-Bereich von Chinas größtem Autokonzern SAIC Motor Corporation Limited, in das Unternehmen investiert haben. Auch Alpine Electronics Inc., spezialisiert auf Audio- und Navigationssysteme und Lieferant zahlreicher Premium-Automobilhersteller, schließt sich der stetig wachsenden Zahl von Automobilfirmen an, die das in London ansässige Unternehmen what3words unterstützen. Die neuest...