Baden-Baden (ots) – Erzählband “Die Großzügigkeit der Meerjungfrau” führt die Liste im Juli/August an / David Szalay und Friederike Mayröcker auf Platz 2 und 3 / Sendung “Die SWR Bestenliste”, 3. Juli, in SWR2

Der Erzählband “Die Großzügigkeit der Meerjungfrau” des im vergangenen Jahr verstorbenen amerikanischen Autors Denis Johnson führt im Juli/August die SWR Bestenliste an, die monatlich von 30 unabhängigen Kritikerinnen und Kritikern bestimmt wird. Alle Erzähler der fünf Geschichten in diesem Band sind Mitte sechzig, sie blicken zurück auf Ehen, Begegnungen, außerordentliche Begebenheiten und signalisieren Alter, Sterblichkeit und Tod. Der Band ist beim Rowohlt Verlag erschienen. Ausgewählte Bücher der Juli/August-Bestenliste stellen die Kritiker und Jurymitglieder Gregor Dotzauer, Eberhard Falcke und Jutta Person am 3. Juli in der Sendung “Die SWR Bestenliste” vor (SWR2, 22:03 Uhr). Die Moderation hat Gerwig Epkes (SWR2). Weitere Informationen und die vollständige Liste der besten zehn Bücher unter www.SWR.de/bestenliste

“Was ein Mann ist” und “Pathos und Schwalbe” auf den Plätzen 2 und 3 Auf Platz 2 steht im Juli/August David Szalays Roman “Was ein Mann ist” (Hanser). Szalay erzählt von neun Männern im Alter von siebzehn bis siebzig. Sie sind irgendwo in Europa unterwegs und meinen, sich vor sich und den anderen ihres Geschlechts beweisen zu müssen; mit Fraueneroberungen oder woran sie sich sonst klammern. Platz 3 belegt “Pathos und Schwalbe” (Suhrkamp) von Friederike Mayröcker. Nach einem Krankenhausaufenthalt im Jahr 2015 kehrt die Dichterin zurück in ihre “Schreibhöhle” und formt aus ihren tagebuchartigen Notizen, Zetteln und Erinnerungen an die vergangenen Wochen dieses Buch. Älteste Qualitätsliste Deutschlands für Literatur Die SWR Bestenliste misst Qualität, nicht Verkaufszahlen: Die Jurymitglieder nennen jeden Monat in freier Auswahl vier Neuerscheinungen, denen sie möglichst viele Leserinnen und Leser wünschen, und geben ihnen Punkte. Während die üblichen Bestsellerlisten auf das Bekannte und Etablierte vertrauen, ist die Jury der SWR Bestenliste auf der Suche nach Autorinnen und Autoren, die mehr Aufmerksamkeit verdienen. Die Bestenliste wird seit 1975 veröffentlicht und ist damit die älteste Qualitätsliste Deutschlands für Literatur.

“Die SWR Bestenliste”, 3. Juli 2018, 22:03 Uhr, SWR2. Moderation: Gerwig Epkes Vollständige Bestenliste zum Download: www.SWR.de/bestenliste Weitere Literatursendungen im SWR: www.SWR2.de/literatur

Im Rahmen der neuen DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) weisen wir darauf hin, dass Ihre bei uns gespeicherten Daten ausschließlich dazu genutzt werden, um Sie mit Presseinformationen des SWR zu versorgen. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, antworten Sie bitte mit dem Vermerk “Ich möchte aus dem Verteiler gelöscht werden” auf diese E-Mail.

Pressefotos zum Herunterladen: www.ARD-Foto.de

Quellenangaben

Textquelle:SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7169/3983107
Newsroom:SWR - Südwestrundfunk
Pressekontakt:Oliver Kopitzke
Tel. 07221 929 23854
oliver.kopitzke@SWR.de

Das könnte Sie auch interessieren:

RTL II am Dienstag: Starker Auftakt von “Hartz und herzlich – Der … München (ots) - - "Hartz und herzlich - Der Blockmacherring von Rostock" mit 8,8 % MA - Erfolgreicher Vorabend mit "Köln 50667" und "Berlin - Tag und Nacht" - RTL II-Tagesmarktanteil von 6,8 % Starker Auftakt für die neuen Folgen der RTL II-Sozialreportage "Hartz und herzlich - Der Blockmacherring von Rostock": Zur Primetime erzielt das Format 8,8 % MA in der werberelevanten Zielgruppe (14-49 Jahre) und erreicht bis zu 1,38 Mio. Zuschauer gesamt. In der jungen Zielgruppe (14-29 Jahre) erreichte "Hartz und herzlich" 11,4 % MA. Die Doku-Reihe wird von der UFA Show & Factual GmbH produziert u...
SWR dreht Webserie “Grandmaster Franz (AT)” für funk Baden-Baden (ots) - Für funk, das junge Content-Netzwerk von ARD und ZDF, dreht der SWR ab Montag, 16. Juli 2018, die Webserie "Grandmaster Franz" (AT). Die Webvideo-Serie von SWR / funk schildert den Aufstieg zweier Antihelden in einem von kriminellen Clans beherrschten Hip-Hop-Kosmos. Die zunächst zehn Folgen umfassende Dramedy von Comedy-Head-Autor Christian Karch erzählt mit reichlich Situationskomik eine absurd-groteske Geschichte, in der das von Gewalt beherrschte Umfeld der "Gangsta-Rap"-Subkultur auf den Spießer-Alltag des gutbürgerlichen Milieus trifft. Gedreht wird bis Ende August in...
Lindenstraße: Joachim Luger (Hans Beimer) verlässt auf eigenen Wunsch die … Köln (ots) - Hans Beimer aus der "Lindenstraße", auch als "Vater der Nation" bezeichnet, hat in seinem ereignisreichen Leben viele Höhen und Tiefen erlebt. Nun hat sein Darsteller Joachim Luger (74) entschieden, die Haut, in die er seit fast 33 Jahren geschlüpft war, abzulegen. Er beendet auf eigenen Wunsch sein Engagement in der Kultserie im Ersten. Hier wird er am 2. September ein letztes Mal zu sehen sein. In der Folge 1685 "Die Ruhe nach dem Sturm" (18.50 Uhr, Das Erste) stirbt Hans Beimer überraschend. Wie, das bleibt bis zu diesem Tag ein Geheimnis. Damit geht eine Ära zu Ende, denn Joac...