Stuttgart (ots) –

Marcus Creed, Chefdirigent des SWR Vokalensembles, zeichnete heute (6. Juli 2018) den Badischen Jugendchor mit einer Patenchorurkunde aus. Er überreichte die von SWR-Intendant Peter Boudgoust, Marcus Creed und der Fördervereinsvorsitzenden Birgit Kipfer unterzeichnete Urkunde den jungen Sängerinnen und Sängern und ihrem Leiter Matthias Böhringer im Rahmen des erstmals stattfindenden Mittagskonzerts Vokal.

Im nachfolgenden Japan-Programm in der Gaisburger Kirche lernten die Mitglieder des Badischen Jugendchors und das Publikum den Komponisten Toshio Hosokawa, seine Vokalmusik und weitere zeitgenössische japanische Chorwerke kennen.

Gemeinsame Uraufführung bei Eclat

Marcus Creed hatte den Badischen Jugendchor aus allen Bewerbungen des Sendegebiets für die Saison 2018/19 ausgewählt. Er blickt auf ein Highlight dieser Zusammenarbeit: “In der Saison 2018/19 werden wir erstmals gemeinsam mit unserem Patenchor beim Eclat-Festival auftreten. Der 84-jährige amerikanische Komponist und Cage-Schüler Christian Wolff hat in unserem Auftrag ein Werk für Doppelchor geschrieben: “Voices-Stimmen für zwei Chöre” werden wir zusammen mit unserem Patenchor am 9. Februar 2019 im Theaterhaus Stuttgart uraufführen.”

Hautnah dabei

Chorleiter und Gründer des Badischen Jugendchors, Matthias Böhringer freut sich: “Die Patenschaft mit dem SWR Vokalensemble bietet unseren jungen Sängerinnen und Sängern die einmalige Möglichkeit, hautnah zu erleben, wie professionelle Chöre klingen und arbeiten. Sowohl bei Probenbesuchen als auch durch das gemeinsame Singen sowie durch Stimm-Coaching wird der Horizont entscheidend erweitert werden. Wir sind sehr glücklich und dankbar und freuen uns sehr auf die neuen Erfahrungen in der Zeit der Patenschaft.” Das SWR Vokalensemble unterstützt mit seinem Patenchorprojekt den musikalischen Nachwuchs im Sendegebiet und fördert die Vokalqualität. Der Verein der Freunde und Förderer des SWR Vokalensemble e. V. hat das Projekt im Jahre 2010 mit initiiert und unterstützt es nun schon im siebten Jahr. Das vielfach ausgezeichnete Spitzenensemble schafft damit eine Verbindung zur reichen Chorlandschaft in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz.

Repertoireerweiterung und verschiedene Auftritte Der Badische Jugendchor wurde im Jahre 2010 vom Badischen Chorverband mit dem Ziel ins Leben gerufen, begabten Sängerinnen und Sängern aus ganz Baden im Alter zwischen 16 und 27 Jahren eine Plattform für anspruchsvolles Musizieren zu bieten. Der künstlerische Leiter des Badischen Jugendchors plant, einige Programmteile aus dem Weihnachtskonzert und dem Länderporträt Baltikum des SWR Vokalensembles der Saison 2018/19 mit dem Jugendchor zu erarbeiten und in eigenen Veranstaltungen aufzuführen.

Das Vokalensemble ist noch einmal am Sonntag, 8. Juli 2018 um 20 Uhr in der Gaisburger Kirche in Stuttgart unter der Leitung von Marcus Creed zu erleben. Um 19 Uhr führt Dorothea Bossert in Werke von Michio Mamiya, Tōru Takemitsu, Jo Kondo und Toshio Hosokawa ein. Konzertkarten: SWR Classic Service 07221 300100, Restkarten an der Abendkasse.

Fotos über ARD-Foto.de und auf Anfrage.

Weitere Informationen auf SWR.de/kommunikation und SWRClassic.de

SWR Classic – unter dieser Marke vereint der Südwestrundfunk einen wesentlichen Teil seines traditionell umfangreichen Engagements für die klassische Musik im weiteren Sinne. Dazu gehören das SWR Symphonieorchester, das SWR Vokalensemble, das SWR Experimentalstudio, die SWR Big Band, die Schwetzinger SWR Festspiele, die Donaueschinger Musiktage, das Festival RheinVokal und die Deutsche Radiophilharmonie (in Kooperation mit dem Saarländischen Rundfunk). Unter dem Motto “Klangvielfalt erleben” reicht so das Spektrum von Barockmusik bis zur zeitgenössischen Avantgarde, von Chormusik und Sinfonik über Jazz und Swing bis zur Live-Elektronik. Das Online-Portal SWRClassic.de bietet Musikfreunden dazu aktuelle Informationen und Beiträge, Videoclips, die Angebote der SWR Musikvermittlung, Konzertkarten, Programmhefte zum Download und vieles mehr. Konzerte der Orchester, Ensembles und Festivals des SWR sind dort auch als Livestream oder als Videostream on demand zu erleben.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/SWR – Südwestrundfunk
Textquelle:SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7169/3990988
Newsroom:SWR - Südwestrundfunk
Pressekontakt:Ursula Foelsch
Tel. 0711 929 11034
ursula.foelsch@SWR.de

Das könnte Sie auch interessieren:

SWR2 Musikstunde: “Das Lied als Spiegel seiner Zeit” Zehnteilige Radioreihe mit … Baden-Baden (ots) - "Ich finde diese Kunstform wahnsinnig aufregend. Für mich ist das so selbstverständlich, es ist ein Alltag für mich. Und ich möchte diese Leidenschaft und Begeisterung meinem Publikum vermitteln", sagt Star-Bariton Thomas Hampson über seine Beziehung zum Lied. Hampson präsentiert ab dem 18. Juni eine zehnteilige Sendereihe mit dem Titel "Das Lied als Spiegel seiner Zeit" in SWR2. Als Moderator erkundet er in der "SWR2 Musikstunde" um 9:05 Uhr die Geschichte des Lieds aus Sicht seiner Komponisten und Dichter, ausgehend vom späten 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Denn de...
Obi, Hornbach & Co.: “ZDFzeit” mit großem Baumarkt-Check Mainz (ots) - Heimwerken und Gärtnern liegt im Trend - doch wo gibt's den besten Akkuschrauber und den strapazierfähigsten Rasen? Mit "Obi, Hornbach & Co. - Der große Baumarkt-Check" liefert "ZDFzeit" am Dienstag, 8. Mai 2018, 20.15 Uhr, eine Orientierung für Hobbyhandwerker und solche, die es werden wollen. "ZDFzeit" nimmt die Produktpalette vom Schräubchen bis zum Terrassenholz unter die Lupe. Mit aufwendigen und originellen Tests checkt "ZDFzeit" die drei schärfsten Konkurrenten der Branche: Obi, Hornbach und Bauhaus. Dabei macht schon der Test der Akkuschrauber deutlich, dass Markenpro...
Morddrohungen gegen die Geissens – Das Paar exklusiv in “inTouch”: “Ich würde … Hamburg (ots) - Morddrohungen gegen Carmen Geiss: Nachdem die Proll-Rapper Farid Bang (31) und Kollegah (33) trotz frauenfeindlicher und antisemitischer Texte mit dem Echo ausgezeichnet wurde, macht die TV-Queen ihrem Unmut im Netz Luft. Jetzt wird sie von einigen Fans der Rapper bedroht. Einer der Internet-Pöbler hat sich inzwischen entschuldigt - und Carmen nahm die Entschuldigung an. Dennoch bleiben etliche Hasskommentare auf ihren Kanälen bestehen. Exklusiv in InTouch (EVT 19.04) erzählen sie und ihr Mann Robert (54), wie sie mit dieser gefährlichen Situation umgehen. "Als Mutter von Teeni...