München (ots) – Der Business Messenger TrustCase ist Bestandteil von FACT24, der Software-as-a-Service Lösung für Alarmierung und Krisenmanagement, und wurde explizit für die Geschäftswelt entwickelt. Der Messenger kommt üblicherweise im Rahmen der Krisenkommunikation zum Einsatz und wird von FACT24 Kunden darüber hinaus auch zur sicheren Kommunikation im professionellen Umfeld genutzt. Die App steht kostenfrei im App Store (https://itunes.apple.com/de/app/trustcase-secure/id1031867928?mt=8) und bei Google Play (https://play.google.com/store/apps/details?id=com.trustcase&hl=de) zum Download zur Verfügung.

Die TrustCase App ist explizit auf die Bedürfnisse von Unternehmen zugeschnitten und erfüllt deshalb schon immer die strengsten Datenschutz-Bestimmungen.

“Spätestens seitdem die EU-DSGVO mit dem 25. Mai 2018 Anwendung findet und Continental WhatsApp von den Telefonen seiner Mitarbeiter verbannt hat, ist dieser Dienst für Unternehmen absolut keine Alternative mehr. Insbesondere die umfängliche Übertragung des Adressbuchs auf die WhatsApp-Server und die Weitergabe von Daten an Facebook sowie Drittanbieter – wie von verschiedenen Medien berichtet – sind untragbar.” so Christian Götz, Mitgründer der F24 AG und Vorstand für Vertrieb, Marketing und HR.

Mehrfach abgesichert und getestet

TrustCase ist mehrfach abgesichert, wird regelmäßig getestet und genügt den Datenschutzbestimmungen der EU-DSGVO. “Vertraulichkeit und Integrität sind in der Geschäftskommunikation von fundamentaler Bedeutung. Hier sollten Unternehmen keine Kompromisse eingehen”, so Christian Götz weiter.

In der TrustCase App ist jede Nachricht vom Sender zum Empfänger Ende-zu-Ende verschlüsselt und dazwischen liegende Komponenten wie Netzwerk und Server haben keine Möglichkeit mitzulesen. Der Abgleich mit dem Adressbuch ist vollkommen freiwillig und erfolgt stets anonymisiert. Wie alle Systeme der F24 AG, die ausnahmslos auf Servern innerhalb der EU gehostet werden, wird auch die TrustCase App jährlich von der unabhängigen Syss GmbH getestet. Die Penetrations-Tests im April 2018 haben den F24 Services abermals ein hohes Sicherheitslevel bescheinigt. Den Testern war es zu keinem Zeitpunkt möglich auf vertrauliche Daten des Unternehmens oder von Kunden zuzugreifen oder diese einzusehen.

Über F24

F24 ist der führende Software-as-a-Service (SaaS) Anbieter für Alarmierung und Krisenmanagement (FACT24) sowie für sensible und kritische Kommunikation (eCall) in Europa. Mit FACT24 bietet das Unternehmen eine hochinnovative Lösung und unterstützt weltweit mehr als 700 Kunden beim effizienten und erfolgreichen Managen von Incidents, Not- und Krisenfällen. Darüber hinaus bietet die eCall-Plattform Lösungen für die hochvolumige Kommunikation von kritischen bis vertraulichen Inhalten im Unternehmensumfeld.

Die im Jahr 2000 gegründete F24 AG hat Ihren Firmensitz in München. Sie unterstützt mit ihren Tochtergesellschaften über 1.500 Unternehmen und Organisationen in über 70 Ländern der Erde – im Rahmen der täglichen Kommunikation kritischer oder vertraulicher Inhalte oder im Fall einer Krise. Damit gehört die F24-Gruppe zu den weltweit führenden SaaS-Anbietern für Alarmierung und Krisenmanagement sowie kritische Kommunikation für Geschäftskunden.

Als weltweit erstes Unternehmen hat F24 sein integriertes Managementsystem für Informationssicherheit (ISMS) und Business Continuity (BCMS) durch “The British Standards Institution” (BSI) zertifizieren lassen. F24 ist als erstes und einziges europäisches Unternehmen im Gartner Bericht für Emergency/Mass Notification Services gelistet.

Quellenangaben

Textquelle:F24 AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/62168/3993424
Newsroom:F24 AG
Pressekontakt:Dr. Stefanie Hauer
Corporate Communications
F24 AG
+49 89 2323 638-0
presse@f24.com
www.f24.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Bestseller-Autor Dan Lyons wird Keynote-Rede auf der Postgres Vision 2018 halten Boston (ots/PRNewswire) - Dan Lyons, einer der erfahrensten Journalisten und Kommentatoren für Technologiethemen sowie Autor des Bestseller Disrupted: My Misadventure in the Startup Bubble (dt. Von Nerds, Einhörnern und Disruption: Meine irren Abenteuer in der Start-up-Welt), wird auf der Postgres Vision 2018 einen Keynote-Vortrag halten. Die Postgres Vision 2018, einer Veranstaltung der Datenbank-Branche, die sich der Verwendung von Postgres zur Lösung von Problemen der Digitalwirtschaft widmet, wird vom 5. bis 6. Juni 2018 im Royal Sonesta Hotel in Boston stattfinden. Lyons wird in seinem Vo...
Neue Version 1.5 des Open-Source MQTT Brokers Mosquitto Freiburg (ots) - Eine neue Version des Open-Source Eclipse MQTT Brokers Mosquitto ist ab sofort auf der Mosquitto-Website unter https://mosquitto.org verfügbar. Die Version 1.5 von Mosquitto bringt zahlreiche Änderungen, darunter Leistungsverbesserungen und flexiblere Authentifizierung und Zugriffskontrolle sowie zahlreiche Fehlerbehebungen. Die Client-Bibliothek hat einige Hilfsfunktionen hinzugefügt, um die Erstellung sehr einfacher MQTT-Clients zu ermöglichen. Der Initiator und Kernentwickler des Mosquitto-Projekts ist jetzt bei der deutschen Cedalo AG (www.cedalo.com) angestellt. Cedalo ha...
Arbeiten Sie intelligent und verbessern Sie Ihre Sichtbarkeit mit Siteimprove … Berlin, Deutschland (ots/PRNewswire) - Siteimprove hat heute ein revolutionäres Produktmodul für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) veröffentlicht. Dies stellt einen wichtigen Meilenstein in der laufenden Entwicklung der Siteimprove Intelligence Platform dar - der zentralen Software-Suite des Unternehmens, die mittlerweile von mehr als 6.500 Organisationen weltweit für die Verwaltung von Websites verwendet wird. Siteimprove SEO bietet Unternehmen und Organisationen einen besser strukturierten SEO-Ansatz. Digitalmanager und ihre Teams können somit einfacher die wichtige und sehr komplexe Heraus...