Bonn (ots) – Mit Spannung wird der Besuch von US-Präsident Donald Trump beim NATO-Gipfel in Brüssel ab Mittwoch erwartet. Anschließend reist der US-Präsident weiter nach London und Moskau. phoenix strahlt am Mittwoch einen Themenabend über den US-Präsidenten aus.

Den Auftakt macht um 20.15 Uhr die Dokumentation “Die Trumps – Aus der Pfalz ins Weiße Haus”. Diese schildert den Werdegang des Trump-Clans und deren außergewöhnlichen Einwanderergeschichte und gibt Einblick in die Herkunft des 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten, Donald Trump.

Um 21.00 Uhr geht es weiter mit “Trumps Klima-Krieg – Amerikas neue Umweltpolitik”. Der Film beleuchtet, wie Donald Trump sofort nach seinem Amtsantritt Anfang 2017 den ehemaligen Generalstaatsanwalt von Oklahoma, Scott Pruitt, einen einstigen Gegner der Umweltschutzbehörde EPA, zu deren Leiter gemacht hat – inzwischen ist Pruitt aus diesem Amt zurückgetreten.

Im Anschluss, um 21.45 Uhr, folgt die Dokumentation “Absolute Macht – Was dürfen Amerikas Präsidenten?”. Darin geht es um die Kritik an der bisherigen Politik Donald Trumps und wie bereits zuvor andere US-Präsidenten an den Werten der Nation gerüttelt haben. Richard Nixon stürzte über die “Watergate”-Affäre. George W. Bush schreckte im “War on Terror” auch vor Folter nicht zurück.

Um 22.15 Uhr folgt eine hochkarätig besetzte phoenix-Runde zum Thema “Nato-Gipfel – Deutschland unter Druck”, die sich ebenfalls mit Donald Trump beschäftigt. Gäste sind der ehemalige US-Botschafter John C. Kornblum, Claudia Major, Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) Berlin, Karl-Heinz Lather, General a.D. und Thomas Wiegold, freier Journalist und Blogger.

In phoenix der tag ab 23.00 Uhr fasst Moderator Thomas Bade die Ergebnisse des NATO-Gipfels in Brüssel zusammen.

Quellenangaben

Textquelle:PHOENIX, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6511/3993978
Newsroom:PHOENIX
Pressekontakt:phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Das könnte Sie auch interessieren:

ZDFinfo, kurzfristige Programmänderung Mainz (ots) - Woche 27/18 Samstag, 30.06. Bitte Beginnzeitkorrekturen beachten: 5.40 Seenotretter im Shitstorm: Wenn Hilfe Hass erzeugt Deutschland 2017 6.10 Miami SWAT - Spezialeinheit auf Verbrecherjagd Frankreich 2017 6.55 Tödliches Spiel - Amerikas Waffen in Kinderhand7.40 Cops außer Kontrolle Amerikas Kampf gegen Polizeigewalt USA 2016 8.25 Crime and Justice Amerikas Krieg gegen die Drogen Deutschland 2017 9.10 Crime and Justice - Amerika hinter Gittern Deutschland 2017 9.53 Regelmäßig aktuelle Nachrichten heute Xpress 9.55 Hard Time - Knast in Vegas Kriminelle Geschäfte USA 2012 10.45 D...
STERN: Jens König wird Korrespondent in New York Hamburg (ots) - Jens König wird ab 1. Juli 2018 als Korrespondent des STERN in New York arbeiten. Er ist seit knapp vier Jahren Leiter des STERN-Hauptstadtbüros in Berlin. Davor arbeitete er viele Jahre als politischer Reporter. Für sein Porträt "Politik. Macht. Einsam" über Gregor Gysi wurde er 2013 für den Nannen Preis nominiert. Zusammen mit Nicolas Büchse, seit Juli 2017 im New Yorker Büro tätig, bildet er ein Reporter-Team, das für die politische Berichterstattung des Magazins aus den Vereinigten Staaten zuständig ist. Die Leitung des Hauptstadtbüros in Berlin übernehmen die Leitenden Red...
100 Jahre Bayern: ZDF-Doku am Tag der Arbeit Mainz (ots) - Bayern feiert 100 Jahre Freistaat. Die ZDF-Dokumentation "Blaues Blut und Bierrebellen" erkundet aus diesem Anlass, was typisch Bayern ist und den Freistaat in den zurückliegenden 100 Jahren geprägt hat - zu sehen am Tag der Arbeit, Dienstag, 1. Mai 2018, 19.15 Uhr, im ZDF. Schlösser und Bier, Lederhosen und Blasmusik - diese bayrischen Traditionen sind an vielen Orten im Freistaat Quelle für Neues: In Franken brauen Frauen Bier, am Tegernsee tragen trendbewusste Teenager Lederhosen. Und in den mehr als 130 königlichen Burgen und Residenzen Bayerns hat sich ebenfalls viel geänder...