Baden-Baden (ots) – Donnerstag, 12. Juli 2018 (Woche 28)/10.07.2018

22.45 Kunscht! Kultur im Südwesten

Moderation: Denis Scheck

– “Almost Alive” – hyperrealistische Skulpturen von Duane Hanson, Ron Mueck und anderen in der Kunsthalle Tübingen.

– “25 years jazzopen stuttgart” – Geschichten, Anekdoten, Geheimtipps des künstlerischen Leiters Mini Schulz.

– Zeit ist Kunst – David Claerbouts hintergründige Videoarbeiten im Kunsthaus Bregenz.

– “Don Giovanni” – die Gewinnerin eines Regiewettbewerbs und ihre Inszenierung der Mozart-Oper als Komödie in Mannheim.

– “Mr. Deutsch” – eine launige Hommage zum Abschied des Direktors des Instituts für Deutsche Sprache, Ludwig M. Eichinger.

00.15 h: Geänderten Beitrag beachten, nachfolg. Progr. 15 Min. früher!

00.15 (VPS 00.14) Das Terrornetz Zschäpes Helfer vor Gericht Erstsendung: 10.07.2018 in Das Erste

01.00 (VPS 01.15) Deutscher Kamerapreis 2018 Erstsendung: 09.07.2018 in WDR

02.35 (VPS 02.50) Nachtcafé (WH von FR) Die SWR Talkshow Gäste bei Michael Steinbrecher

04.05 (VPS 04.20) BW+RP: Willi Beinhart (WH) Erstsendung: 24.08.2017 in SWR/SR

04.05 h: Für SR geänderten längeren Beitrag beachten, “Tasmanien” entfällt

04.05 SR: Wir im Saarland – Das Magazin extra (WH)

Programm 15 Minuten früher

04.50 (VPS 05.05) BW+RP: odysso – Wissen im SWR Energiewende – so muss es laufen

Moderation: Dennis Wilms

05.35h: Für BW+RP geänderten längeren Beitrag beachten, Reisetipp” Hochrhein” entfällt

05.35 BW+RP: Reisetipp Südwest

Pfälzerwald – Die Welt der Bäume Erstsendung: 27.05.2018 in SWR/SR

Donnerstag, 19. Juli 2018 (Woche 29)/10.07.2018

18.15 h: Für BW+RP korrigierten Untertitel beachten!

18.15 BW+RP: Oma kocht am besten

Krautwickel und Kirschenmichel Folge 2

Freitag, 20. Juli 2018 (Woche 29)/10.07.2018

20.15 h: Korrigierten Untertitel beachten!

20.15 Expedition in die Heimat

Unterwegs im Märchenland Elztal

Moderation: Annette Krause

Freitag, 27. Juli 2018 (Woche 30)/10.07.2018

15.15 h: Korrigierten Untertitel beachten!

15.15 Expedition in die Heimat (WH von FR) Unterwegs im Märchenland Elztal Erstsendung: 20.07.2018 in SWR/SR

Moderation: Annette Krause

Dienstag, 31. Juli 2018 (Woche 31)/10.07.2018

21.00 Wie wollen wir leben? – Wohnen auf wenig Raum Erstsendung: 26.04.2018 in SWR/SR

Wie wollen wir leben? Diese Frage stellen sich viele Menschen. Sie bringt hauptsächlich junge Leute dazu, bekannte Wege zu verlassen und Neues auszuprobieren. Immer mehr Menschen wollen in Städten leben, in denen es Jobs gibt, aber immer weniger Wohnraum. Die Folge: explodierende Mieten, zugebaute Flächen, steigender Energieverbrauch. Was tun? Das SWR Fernsehen begleitet Alice Beaulat und Jonas Quack in Freiburg beim Umzug in ein sogenanntes Tinyhouse: 20 Quadratmeter auf Rädern, bezahlbar und flexibel. Ein Hersteller im badischen Rheinau hat als erster das Experiment Minihaus gewagt und kann sich inzwischen kaum retten vor Aufträgen. Bei Familie Gmeiner wird es zu bald eng, wenn das zweite Kind kommt. Weil sie aber mitten in Konstanz bleiben wollen, bauen sie um, nutzen jeden Winkel aus. Winkel nutzt auch das schmalste Haus der Welt in Warschau, keine zwei Meter breit. Eine andere Möglichkeit sind schwimmende Wohncontainer. Jede Stadt, die Wasser hat, kann sie andocken. Oder man verkleinert sich, indem man Räume gemeinschaftlich nutzt: Bibliothek, Arbeits- oder Gästezimmer muss nicht jeder für sich alleine haben.

Sonntag, 05. August 2018 (Woche 32)/10.07.2018

05.05 h: Geänderten Beitrag beachten!

05.05 (VPS 05.04) Ein Platz für Tiere

Dienstag, 07. August 2018 (Woche 32)/10.07.2018

22.25 Schreinerei Fleischmann und Freunde mit Alice Hoffmann und Timo Sturm

Sicher ist sicher, ist Vanessas Motto. Das Risiko, meint sie, lauert überall. Jean, ihr Chef, sieht das anders. Und hat nur Hohn und Spott für alle, die den Panikmachern aus der Versicherungsbranche auf den Leim gehen. Der “Versicherungsfuzzi” im Dorf ist deshalb für ihn ein rotes Tuch. Als er sich mit ihm auf eine verrückte Wette einlässt, hat er aber die Rechnung leider ohne Vanessa gemacht.

Früher war sie einfach Beate und Vanessas Klassenkameradin. Jetzt steht sie als Frau Doktor Butterweck im Büro der Schreinerei und trägt die Nase derart hoch, dass Vanessa die Beherrschung einfach verlieren muss beim Anblick dieser “Dunsel”. Nur will Jean unglücklicherweise mit Herrn Doktor Butterweck ein größeres Geschäft anbahnen.

Gast in der Sendung ist “die Frau Kühne” vom Niederrhein – sie erzählt das “Lustigste aus ihrem Leben”.

Mittwoch, 22. August 2018 (Woche 34)/10.07.2018

Tagestipp

21.00 Kindheit auf dem Land

Ein Leben ohne Fernsehen, ohne Computer, manchmal sogar ohne elektrisches Licht – viele, die noch Mitte des vergangenen Jahrhunderts auf dem Land aufgewachsen sind, haben es so erfahren. Und nicht nur das: Ganz selbstverständlich übernahmen Kinder harte körperliche Arbeit, mussten auf dem elterlichen Hof schon früh mithelfen und übernahmen die Verantwortung gegenüber den jüngeren Geschwistern. Aber es gab auch die Freude daran, die Natur zum Spielplatz zu machen und viele Tiere um sich zu haben. Eine Kindheit auf dem Land vor fünfzig, sechzig Jahren sah sehr viel anders aus als heute. Davon erzählen in dem Film “Kindheit auf dem Land” ehemalige Land- und Dorfkinder, die im Südwesten aufgewachsen sind. Zusammen mit umfangreichen historischen Aufnahmen aus der Mitte des 20. Jahrhunderts und attraktiven Landschaftsaufnahmen bietet der Film eine anrührende Zeitreise zu den Kindheitserinnerungen der Menschen im Südwesten.

Quellenangaben

Textquelle:SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7169/3994063
Newsroom:SWR - Südwestrundfunk
Pressekontakt:Grit Krüger
Tel 07221/929-22285

grit.krueger@SWR.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Premiere aus Karlsruhe: Erstmals BGH-Urteil live bei – Donnerstag, 12. Juli … Bonn (ots) - Können Eltern das Facebook-Konto ihres verstorbenen Kindes erben? Darüber urteilt am Donnerstag der Bundesgerichtshof in Karlsruhe. Die Mutter eines minderjährigen Mädchens, das vor sechs Jahren an einem Berliner U-Bahnhof von einem einfahrenden Zug tödlich verletzt worden war, will auf das Facebook-Konto ihrer Tochter zugreifen und fordert unter anderem Zugang zu den Chatnachrichten. So hofft sie, mehr über die Todesumstände ihres Kindes herauszufinden: War es Suizid? Wurde die Tochter gemobbt? Doch der US-Konzern verweigert den Zugriff und argumentiert, dass von der Offenlegung ...
Dreiteilige ZDF-“Terra X”-Doku zeichnet “Reise der Menschheit” nach Mainz (ots) - Menschen wandern, seit es sie gibt. Ohne Migration gäbe es die heutige Welt nicht. Denn mit den Menschen wandert alles: Know-how und Kapital, Sprache und Religion, Gene und Krankheiten, Pflanzen und Tiere. In drei Teilen zeichnet "Terra X"-Moderator Dirk Steffens an den Sonntagen, 29. April sowie 6. und 13. Mai 2018, jeweils 19.30 Uhr im ZDF, die Reise der Menschheit nach. Unterstützt wird er dabei von dokumentarischen Spielszenen und aufwendigen Computeranimationen. Alle drei Folgen der "Terra X"-Reihe "Die Reise der Menschheit" sind ab Sonntag, 29. April 2018, in der ZDFmediath...
“Falk”: Erfolgreicher Auftakt für neue Anwaltsserie im Ersten München (ots) - Die neue komödiantische Anwaltsserie "Falk" ist am Dienstag erfolgreich gestartet. 4,38 Millionen Zuschauer schalteten im Ersten ein, um den ersten Fall des exzentrischen Juristen, gespielt von Fritz Karl, zu verfolgen. Das entspricht einem Marktanteil von 15,5 Prozent. Lediglich der Klassiker "In aller Freundschaft" hatte gestern Abend ein größeres Publikum: 4,64 Millionen Zuschauer (16,4 % Marktanteil). Bei Falks Premiere ging es um einen Ministerpräsidenten, der mit heiklen Fotos erpresst wird. Falks nächstes Mandat am kommenden Dienstag ist ebenfalls nicht alltäglich: Er so...