Farnborough, England, und Bengaluru, Indien (ots/PRNewswire) –

Konfigurierbare digitale Komplettlösung soll Mitarbeiterproduktivität verbessern

QuEST Global (https://q-g.co/home), der innovative Anbieter von Ingenieurleistungen, wird auf der Farnborough International Airshow (FIA), die vom 16.-22. Juli im Vereinigten Königreich stattfindet, mit AR360 eine konfigurierbare digitale AR-Komplettlösung präsentieren (AR=Augmented Reality). Entwickelt wurde die Lösung von Mobiliya, ein Unternehmen der QuEST Global Gruppe. Sie soll verschiedenen Branchen, in denen komplexe Maschinen und Ausrüstung zum Einsatz kommen, bei der Steigerung der Mitarbeiterproduktivität helfen. AR360 ist live auf QuESTs Stand 1570 in Halle 1 zu sehen. Dort werden Anwendungsfälle (https://q-g.co/fia2018) für die Triebwerksnachrüstung im 3D-Erkundungsmodus sowie Hilfsfunktionen für die Wartung vorgeführt. Besucher erhalten auch Einblicke darüber, wie die Lösung die Betriebsabläufe und Schulungsfunktionen in der Luft- und Raumfahrt (https://q-g.co/aerodefense)-Branche transformieren kann.

AR360 bietet ein immersives Benutzererlebnis. Es steigert die Produktivität mit ausgeklügelten Funktionen wie Fernassistenz, 3D-Erkundungsmodus, E-Commerce, Analytik, Live-Content, Verfahrens-Checkliste und Geschäftsintegration für Entwickler und Hersteller verschiedener Sektoren, die komplexe Maschinen und Ausrüstung einsetzen. Die Lösung lässt sich problemlos mit Content-Management-Systemen (CMS) konfigurieren, um verschiedene AR-basierte Workflows abzubilden und zu verwalten. Dazu gehören beispielsweise Content-Entwicklung (3D-Modellierung und -Amination), Content-Management über ein Internet-basiertes Portal (2D- und 3D-Bilder und -Videos), Entwicklung von Anwendungen, die für Geräte wie Smartphones konzipiert sind, Smartbrillen und Head-Mounted Tablets sowie Integration mit verschiedenartigen geschäftlichen Backend-Diensten.

Die Lösung wurde bereits bei mehreren führende Unternehmen des produzierenden Gewerbes und in den Sektoren Öl und Gas, Automotive, Elektronik und Healthcare erfolgreich implementiert. Srinivas R, Head Technical University, ITC Ltd India, kommentierte: “Ich war tief beeindruckt von dem Ansatz und Engagement von Mobiliya bei der Entwicklung unserer AR-Lösung. Ihre AR360-Lösung setzt neue Maßstäbe für Organisationen, die mithilfe von AR ihre Prozesse bei Schulung und Vor-Ort-Wartung optimieren wollen. Das Team hat auf effiziente Weise eine vielseitige Komplettlösung für Ingenieurleistungen und ein immersives AR-Erlebnis abgeliefert.”

“Vor dem Hintergrund des allgemeinen Globalisierungstrends setzen sich AR-Systeme immer stärker durch. Technologie wird eingesetzt, um die Produktivität zu steigern, die Markteinführung zu beschleunigen und in hochkomplexen Produktionsumgebungen Null-Fehler-Workflows zu ermöglichen. Im Luft- und Raumfahrtsektor ist das Interesse groß, verschiedene kognitive Technologien zu implementieren, um den Fachkräftemangel auszugleichen. Unsere Kunden wollen AR mit der Optimierung von Nachrüstungs- und Wartungsprozessen zusammenführen, um ihren Geschäftserfolg zu verbessern. Wir sind der festen Überzeugung, dass die erprobte AR360-Lösung Organisationen dabei helfen wird, die Digitalisierung sowohl auf globaler als auch auf regionaler Ebene voranzutreiben”, sagte Steve Gerber (https://q-g.co/steveg), SVP & Global Industry Head – Aerospace and Defense, QuEST Global.

Informationen zu Mobiliya, ein Unternehmen der QuEST Global Gruppe

Mobiliya ist ein global aufgestellter, designorientierter Ingenieurdienstleister, der mit disruptiven Technologien die Digitalisierung bei den weltweit führenden Organisationen unterstützt. Das Unternehmen ist auf Beratung, Systemintegration, Lösungsentwicklung, Implementierung und Sicherheit bei Technologien der nächsten Generation spezialisiert. Mobiliya treibt mit innovativen Technologien wie künstlicher Intelligenz, Deep Learning, Robotik, Blockchain, Augmented Reality und Internet der Dinge den digitalen Wandel voran. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.mobiliya.com

Informationen zu QuEST Global

QuEST Global (http://www.quest-global.com) ist ein zuverlässiger Anbieter von Ingenieurleistungen und -lösungen für viele der bekanntesten Fortune-500-Marken auf der Welt in den Bereichen Triebwerke (https://q-g.co/aeroengines), Luft- und Raumfahrt, Verteidigung, Automotive, Medizintechnik, Öl und Gas, Energie, Hi-Tech, Industrie und Schienenverkehr und hat über 10.300 Mitarbeiter. Seit über 20 Jahren ist QuEST ein verlässlicher Partner, der umfassende Unterstützung über den gesamten Engineering-Lebenszyklus bietet. Damit helfen wir unseren Kunden, die Effizienz zu steigern, die Qualität zu verbessern, neue Produkte zu entwickeln und neue Märkte zu erschließen. Durch einen kooperativen und individuellen Ansatz ermöglicht QuEST seinen Kunden, traditionelle technische Anforderungen sowie die Konvergenz von digitaler und mechanischer Technologie zu bewältigen, um ihnen zu helfen, sichere, zuverlässige und qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln.

Quellenangaben

Textquelle:QuEST Global, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/119718/3993112
Newsroom:QuEST Global
Pressekontakt:Anto T Ouseph
+91-9895293329
anto.ouseph@quest-global.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Mobile Devices: Vorstellung des bahnbrechenden LTE Cat M1, einem auf einem … Paris (ots/PRNewswire) - Mobile Devices, ein globaler Anbieter von Telematik-Technologie, hat heute eine neue Carrier-Zertifizierung für seinen neuen bahnbrechenden LTE Cat M1 OBD-Dongle vorgestellt. Wie alle anderen Produkte von Mobile Devices läuft auch dieser neue OBD-Dongle auf deren Munic.io-Plattform. Dieses mit allen Funktionen ausgestattete Softwarepaket basiert auf Morpheus 3.4, einem bewährten, sicheren und leistungsstarken Betriebssystem für Telematikanwendungen. (Logo: https://mma.prnewswire.com/media/678302/Munic_io_Logo.jpg )(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/678300/Mobi...
41.350 offene Stellen für Informatiker Hannover (ots) - Die Rolle des IT-Standortes Deutschland ist stark gefährdet, denn es fehlen IT-Fachkräfte. So lautet das besorgniserregende Ergebnis einer Umfrage unter IT-Experten des VDI mit dem Titel: "Wie schaffen wir die Digitale Transformation?" "Die derzeitige Verfügbarkeit von IT-Fachkräften in Deutschland wird von 46 Prozent der Befragten als äußerst schlecht eingeschätzt", so Dieter Westerkamp, Bereichsleiter Technik und Wissenschaft beim VDI auf der CeBIT in Hannover. 67,5 Prozent der Befragten machen die niedrige Zahl der Bewerber als hauptverantwortlich für diese dramatische Situ...
Crystal Group präsentiert erprobtes autonomes Fahrsystem in Michigan und … TU-Automotive Detroit, Michigan, USA, Messestand #C240 Autonomous Vehicle Technology World Expo Stuttgart, Deutschland, Messestand #AV5015 Hiawatha, Iowa (ots/PRNewswire) - Crystal Group Inc. (http://www.crystalrugged.com/), ein führender Entwickler und Hersteller von robuster Computer- und Elektronik-Hardware, präsentiert seine praxisgetesteten und kundenerprobten Computer für autonomes Fahren auf zwei zeitgleichen Messen: auf der TU-Automotive Detroit in Novi, Michigan und auf der Autonomous Vehicle Technology World auf der Messepiazza 1, Messe Stuttgart, Deutschland, beide vom 5. bis 7. Jun...