Baierbrunn (ots) –

Die Apotheken Umschau ist das reichweitenstärkste Print-Medium in Deutschland und das im 19. Jahr in Folge: Laut der heute veröffentlichten Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse 2018 (AWA)* erreicht die Apotheken Umschau-Titelkombi A+B netto 19,21 Millionen Menschen monatlich. Mehr als jeder vierte Deutsche ab 14 Jahre (27,3 %) liest jeden Monat das Magazin aus dem Wort & Bild Verlag. Seit dem Jahr 2000 ist die Apotheken Umschau-Titelkombi A+B damit das reichweitenstärkste Print-Medium in der AWA.

19 Millionen Leser schätzen Qualität, Orientierung und Glaubwürdigkeit

Die hohe redaktionelle Qualität wird von den Lesern honoriert. Chefredakteur Dr. Hans Haltmeier: “Die Apotheken Umschau gibt Orientierung in der Flut an Gesundheits-Informationen. Sie punktet bei unseren über 19 Millionen Leserinnen und Lesern monatlich durch ihren modernen, verständlichen und stets verlässlichen Gesundheitsjournalismus. Unser Anspruch ist es, unserem Millionenpublikum eine so interessante Themenpalette zu bieten, dass jeder etwas für sich findet und konkreten Nutzen für Gesundheit und Wohlbefinden daraus ziehen kann.”

*AWA-Grundgesamtheit: deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre = 70,445 Millionen.

Der Wort & Bild Verlag: Der Wort & Bild Verlag ist der führende Anbieter populärer Gesundheitsmedien in Deutschland. Seine Medien erfüllen in Print und Online den Anspruch, zu allen relevanten Gesundheitsfragen die passende Antwort zu liefern – glaubwürdig, kompetent und mit höchstem Qualitätsanspruch. Der unmittelbare gesundheitliche Nutzwert für die Leser und die fachkundige Beratung in der Apotheke stehen immer im Vordergrund. Im Wort & Bild Verlag erscheinen folgende Magazine: Apotheken Umschau (mtl. verkaufte Exemplare 9.300.035 laut IVW I/2018), Baby und Familie (mtl. verkaufte Exemplare 668.092), Diabetes Ratgeber (mtl. verkaufte Exemplare 1.170.600), Senioren Ratgeber (mtl. verkaufte Exemplare 1.698.283), Ärztlicher Ratgeber (3x jährlich verbreitete Exemplare 250.190), medizini (mtl. verkaufte Exemplare 1.394.250) und das HausArzt PatientenMagazin (4x jährlich verkaufte Exemplare 391.650).

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Wort & Bild Verlag – Apotheken Umschau/Wort&Bild Verlag GmbH&Co KG
Textquelle:Wort & Bild Verlag – Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/52678/3994670
Newsroom:Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau
Pressekontakt:Gudrun Kreutner
Leitung Unternehmenskommunikation
Katharina Neff-Neudert
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 089/ 744 33-360
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
https://www.facebook.com/wortundbildverlag

Das könnte Sie auch interessieren:

“Endlich Freitag im Ersten”: Dreharbeiten im Allgäu für zwei neue Folgen … München (ots) - Spannende Familiengeschichten vor eindrucksvoller Alpenkulisse: Mit einem Streit, der tief in die Vergangenheit reicht, und überraschenden Wendungen haben die beiden ersten Folgen der neuen TV-Reihe "Daheim in den Bergen" das Publikum neugierig gemacht. Nun geht es weiter mit zwei neuen Geschichten rund um die Familien Huber und Leitner sowie angereiste Urlaubsgäste. Die Hauptrollen spielen erneut Theresa Scholze, Catherine Bode, Walter Sittler, Max Herbrechter, Thomas Unger und Matthi Faust. In den Episodenrollen sind unter anderem Valerie Niehaus, Ben Braun, Julian Weigend, M...
Starker Dienstag bei RTL II: Sozialdokus finden erneut ihr Publikum München (ots) - - "Armes Deutschland" zur Primetime sehr gefragt - Late Prime mit "Hartz und herzlich" erzielt 9,2 % MA (14-49 Jahre) - RTL II Tagesmarktanteil: 6,0 % (14-49 Jahre) Eine neue Folge "Armes Deutschland - Stempeln oder abrackern" erzielte am gestrigen Dienstag starke Werte: In der klassischen Zielgruppe (14-49 Jahre) erreichte die Sozialdokumentation 8,8 % MA und bis zu 1,13 Mio. Zuschauer gesamt. Noch besser lief es beim jungen Publikum (14-29 Jahre) - die Dokumentation verzeichnete starke 10,3 % MA. Auch im Anschluss überzeugte "Hartz und herzlich - Die Eisenbahnsiedlung von Dui...
VaPro Einmalkatheter-Range: Schutz durch 100 % berührungsfreie Anwendung München (ots) - Sterile Folienumhüllung und Schutzhülse helfen das Risiko für Harnwegsinfekte zu minimieren - Hollister Incorporated präsentiert Range auf der REHACARE 2018Hollister Incorporated präsentiert auf der internationalen Fachmesse REHACARE 2018 (26. bis 29. September in Düsseldorf) moderne Medizinprodukte für die Kontinenz- und Stomaversorgung. Im Mittelpunkt des Messeauftritts steht die VaPro Produktfamilie. Durch die sterile Folienumhüllung und die Schutzhülse wird das Risiko eines Bakterientransfers in die Blase reduziert. Sicherheit durch berührungsfreies Einführen Bei Betr...