Wiesbaden (ots) – Mit ihrer am 11. Juli 2018 in mehreren Zeitungen geäußerten Kritik an einer hessischen Ausbildungsinitiative für geflüchtete Menschen bedient die Pflegekammer aus Rheinland-Pfalz dumpfe Klischees. Das kritisiert der hessische Landesvorsitzende des Bundesverbandes privater Anbieter sozialer Dienste e.V. (bpa) Jochen Rindfleisch-Jantzon. “Wer angesichts einer kombinierten Schul- und Berufsausbildung für geflüchtete Menschen vor einer Zunahme der Gewalt in der Pflege warnt, diskriminiert die ausbildungswilligen Geflüchteten, setzt sie auf unerträgliche Weise herab und holt sich – ob gewollt oder fahrlässig – Applaus aus der ganz rechten Ecke ab, während alle anderen darüber entsetzt mit dem Kopf schütteln.”

Die hessische Landesregierung hatte in einem breit unterstützten Modellprojekt kürzlich ermöglicht, dass 160 geeignete und motivierte Flüchtlinge innerhalb einer auf zwei Jahre verlängerten Ausbildung sowohl den Hauptschulabschluss als auch den Abschluss als Altenpflegehilfskraft (APH) erwerben können, und damit alle Standards des Ausbildungszugangs und der Ausbildungsinhalte gewahrt.

Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e. V. (bpa) bildet mit mehr als 10.000 aktiven Mitgliedseinrichtungen (davon über 1.100 in Hessen) die größte Interessenvertretung privater Anbieter sozialer Dienstleistungen in Deutschland. Einrichtungen der ambulanten und (teil-)stationären Pflege, der Behindertenhilfe und der Kinder- und Jugendhilfe in privater Trägerschaft sind im bpa organisiert. Die Mitglieder des bpa tragen die Verantwortung für rund 305.000 Arbeitsplätze und circa 23.000 Ausbildungsplätze (siehe www.youngpropflege.de oder auch www.facebook.com/Youngpropflege). Das investierte Kapital liegt bei etwa 24,2 Milliarden Euro.

Quellenangaben

Textquelle:bpa – Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/17920/3995086
Newsroom:bpa - Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V.
Pressekontakt:Für Rückfragen: Manfred Mauer
Leiter der bpa-Landesgeschäftsstelle

Tel.: 0611/341 07 90
www.bpa.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Abwenden Mario Thurnes zu Chemnitz Mainz (ots) - In den Debatten um Straftaten spielt die Nationalität der Beteiligten eine immer größere Rolle: War der Täter Flüchtling und das Opfer Deutscher, springt die Maschinerie der AfD an. Ist es umgekehrt, befeuert dies den "Kampf gegen Rechts", den das Spektrum von Linke bis zur CDU trägt. Statt Tote zu betrauern, geht es um Fragen wie: Wann endet ein Übergriff und beginnt eine Hetzjagd? Oder rechtfertigt der Kampf gegen Rechts auch Liedzeilen, in denen pubertäre Fantasien von Messerklingen in den Gesichtern von Journalisten angepriesen werden? Mit dieser Debattenkultur bewirkt die Po...
Leben retten liegt uns im Blut – Kooperation zwischen dem Deutschen … Köln (ots) - Unter dem Motto: "Leben retten liegt uns im Blut" arbeiten der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) und die DKMS langfristig zusammen. Mit dieser Kooperation erhalten die mehr als eine Million Feuerwehrangehörige in Deutschland noch leichter Informationen, um Registrierungsaktionen durchzuführen und möglichst viele neue potenzielle Stammzellspender zu gewinnen. Lesen Sie alles dazu in unserer Pressemitteilung: https://mediacenter.dkms.de/pressemitteilung/dfv/ Weitere News und Stories finden Sie auf https://mediacenter.dkms.de Rufen Sie unter www.dkms.de/de/spender-werden zur Registrier...
AOK Nordost fördert Künstliche Intelligenz (KI) in der Gesundheitsversorgung … Berlin (ots) - Die Bundesregierung hat in diesem Sommer ihre "Eckpunkte für eine Strategie Künstliche Intelligenz" beschlossen. Bei der Entwicklung der nationalen KI-Strategie bringt auch die AOK Nordost ihre Expertise mit ein. KI-Forscher Prof. Dr.-Ing. Thomas P. Zahn leitet bei der AOK Nordost das Gesundheitswissenschaftliche Institut Nordost (GeWINO). Seit Juni ist er ständiges Mitglied der Arbeitsgruppe Gesundheit, Medizintechnik und Pflege der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Plattform "Lernende Systeme - Die Plattform für künstliche Intelligenz". Die Gruppe era...