Köln (ots) –

WDR 2 ist in Nordrhein-Westfalen der größte Gewinner der Media-Analyse ma 2018 II. Der Sender erreicht mit einer Tagesreichweite von 23,3 Prozent den höchsten Wert der vergangenen 20 Jahre. Auch bundesweit gehört WDR 2 mit 3,74 Millionen zu den Top Drei der meistgehörten Radiosender.

WDR-Intendant Tom Buhrow: “Ich gratuliere dem Team von WDR 2 herzlich zu diesem außergewöhnlichen Erfolg. Den Kollegen gelingt es jeden Tag auf exzellente Weise, die doppelte Herausforderung zu meistern: WDR 2 erreicht Millionen Hörerinnen und Hörer und setzt zugleich höchste journalistische Ansprüche um.”

Leicht verloren haben die beiden Tagesbegleitwellen 1LIVE und WDR 4, die aber weiterhin stabil zu den zehn meistgehörten Sendern Deutschlands gehören. 1LIVE bleibt jedoch bei starken 2,9 Millionen Hörern national und 2,14 Millionen Hörern in der Zielgruppe der 14- bis 39-Jährigen.

WDR-Hörfunkdirektorin Valerie Weber: “1LIVE ist Deutschlands erfolgreichste junge Welle. Den schwersten Job bei den Radiowellen haben immer die jungen Angebote. Ihr Publikum springt medienübergreifend von Angebot zu Angebot – von YouTube über Instagram bis hin zu Spotify und Co. Deswegen freue ich mich sehr, dass 1LIVE Jahr für Jahr mit knapp 20 Prozent Tagesreichweite diesen Kampf besteht.”

Das Wortprogramm WDR 5 stabilisiert sich mit 5,8 Prozent Tagesreichweite. Nach dem historischen Spitzenwert in der letzten Media-Analyse hat der Sender damit erneut die 5-Prozent-Hürde geknackt.

Das junge europäische Kulturradio COSMO (ehemals Funkhaus Europa) hat mit seinem neuen Programm jetzt bundesweit um fast 20 Prozent zugelegt.

Insgesamt erreicht der WDR mit seinen Radioprogrammen täglich mit 51,8 Prozent über die Hälfte der Menschen in Nordrhein-Westfalen. Montags bis freitags schalten 7,92 Millionen Menschen ab 14 Jahren eine Radiowelle des WDR ein.

ma Audio 2018 II: Tagesreichweite Mo-Fr, NRW (Deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahren, Angaben in Mio.)

ma Audio 18/II ma Audio 18/I Differenz 1LIVE 2,97 3,10 -0,13 WDR 2 3,56 3,47 +0,09 WDR 3 0,36 0,44 -0,08 WDR 4 2,19 2,30 -0,11 WDR 5 0,89 0,92 -0,03 Cosmo 0,09 0,09 – WDR gesamt 7,92 8,05 -0,13

radio NRW 4,92 4,99 -0,07 Radio gesamt 11,64 11,70 -0,06

ma Audio 2018 II: Tagesreichweite Mo-Fr, BRD (Deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahren, Angaben in Mio.)

ma Audio 18/I ma Audio 18/I Differenz 1LIVE 3,45 3,47 -0,02 WDR 2 3,74 3,65 +0,09 WDR 3 0,38 0,48 -0,1 WDR 4 2,27 2,39 -0,12 WDR 5 0,92 0,95 -0,03 Cosmo 0,14 0,12 +0,02 WDR gesamt 8,70 8,72 -0,02

radio NRW 4,99 5,06 -0,07 Radio gesamt 54,64 54,37 +0,27

Mit der Veröffentlichung geht die bisherige ma Radio in die ma Audio auf. Die ma Audio findet unter dem Dach der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse (agma) statt, an der die öffentlich-rechtlichen sowie privat-rechtlichen Hörfunkanbieter über ihre Werbevermarkter sowie auch die werbetreibende Wirtschaft beteiligt sind. Als Konvergenzwährung dient die ma Audio dazu, neben den traditionellen terrestrischen Radiovertriebswegen auch die Webradio-Nutzung sowie die Online-Audio-Nutzung mit abzubilden. Die Ergebnisse der ma Audio werden ab diesem Jahr – wie bisher bei der ma Radio – zweimal veröffentlicht, im Frühjahr sowie im Sommer. Die Ergebnisse sind repräsentativ für die Deutsch sprechende Bevölkerung ab 14 Jahren (BRD: 70,45 Mio.; NRW 15,29 Mio.).

Quellenangaben

Textquelle:WDR Westdeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7899/3994683
Newsroom:WDR Westdeutscher Rundfunk
Pressekontakt:WDR Presse und Information
Telefon 0221 220 7100
WDRPressedesk@WDR.de

Besuchen Sie auch die WDR-Presselounge: presse.WDR.de.

Das könnte Sie auch interessieren:

ZDF-Doku-Reihe “Supermächte” nimmt die USA ins Visier: “America first?” Mainz (ots) - Wie verändert Trumps Politik den Status der USA in der Welt? Welche Folgen hat das für Europa? Wie hielten es die US-Präsidenten seit George Washington mit den internationalen Beziehungen? Fragen, denen die ZDFzeit Dokumentation "Supermächte - America first?" von Florian Huber und Stefan Brauburger am Dienstag, 24. Juli 2018, 20.15 Uhr, nachgeht. "America first!" lautet die Parole des US-Präsidenten Donald Trump. Wer als US-Präsident transatlantische Schutzversprechen relativiert, aus internationalen Abkommen wie dem Klimavertrag oder dem Atom-Deal mit dem Iran aussteigt, einen H...
Der neue ARD Radio Tatort des SWR “Handicap 55” Baden-Baden (ots) - 14.9.2018 Uhr in SWR2, 12.9.-24.9.2018 im ARD-Hörfunk / mit Karoline Eichhorn, Ueli Jäggi, Matti Krause, Holger Kunkel, Lisa Hrdina u. a. "Handicap 55", der neue ARD Radiotatort des SWR, spielt im Stuttgarter Pflegemilieu. Die Profilerin Nina Brändle (Karoline Eichhorn) und ihr Kollege Xaver Finkbeiner (Ueli Jäggi) werden zu einer Frau gerufen, die nahe einer Hochhaussiedlung erstochen an einem Bachufer liegt. Es handelt sich um die 55-jährige Maria Annette Anders, Pflegerin in einer Wohnanlage für körperlich Behinderte. Wer könnte ein Interesse an ihrem Tod haben? Der Hörs...
: ICH WEISS ALLES! – Premiere am 8. September 2018 um 20:15 Uhr im Ersten München (ots) - Das Quiz mit Moderator Jörg Pilawa, Günther Jauch, Thomas Gottschalk, Tobias Moretti, Lothar Matthäus, Armin Assinger und Susanne Kunz Premiere am Samstagabend in Deutschland, Österreich und der Schweiz: Zum ersten Mal treten die zwei Quiz-Könige des deutschen Fernsehens, Jörg Pilawa und Günther Jauch, gemeinsam in einer Quizshow auf - Jörg Pilawa als Quizmaster und Günther Jauch als Quiz-Profi, mit dem es die Kandidatinnen und Kandidaten aufnehmen müssen. Bei ICH WEISS ALLES! spielen Menschen mit einem außergewöhnlich großen Allgemeinwissen - Menschen, die tatsächlich von sich...