Mainz (ots) – Woche 28/18

Mi., 11.7.

Bitte Korrektur des Sendetitels beachten:

19.20 ZDF spezial (VPS 19.21) Das NSU-Urteil Restlose Aufklärung gelungen?

Bitte streichen: Das Urteil im NSU-Prozess

Woche 34/18

Mo., 20.8.

Bitte Programmänderung beachten:

19.25 WISO

20.15 Der Fernsehfilm der Woche (VPS 20.14/AD/HD/UT) Liebe bis in den Mord – Ein Alpenthriller

Sonja Gruber Felicitas Woll Adrian Krailling Gabriel Raab Thomas Gruber Thomas Unger Anna Gruber Paulina Hobratschk Katharina Gruber Gisela Schneeberger Birgit Thalbach Nina Kronjäger Ludwig Thalbach Ferdinand Dörfler Pfarrer Markus H. Eberhard Hauptkommissar Schwertfeger Wolfram Rupperti und andere

Musik: Enjott Schneider Kamera: Reiner Lauter Buch: Jürgen Werner Regie: Thomas Nennstiel (Erstsendung 19.9.2016) Deutschland 2016

(Weiterer Ablauf ab 21.45 Uhr wie vorgesehen. “Neben der Spur – Todeswunsch” wird auf Mo., 27.8.2018, 20.15 Uhr verschoben.)

Mi., 22.8.

22.45 ZDFzoom Trump und Putin: Komplott gegen Amerika? Bitte korrekte Schreibweise beachten: Film von Johannes Hano und Alexander Sarovic

Bitte streichen: Sarowic

(Bitte Korrektur auch für die Wiederholung um 3.45 Uhr beachten.)

Quellenangaben

Textquelle:ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7840/3995013
Newsroom:ZDF
Pressekontakt:ZDF-Planung
Telefon: +49-6131-70-15246

Das könnte Sie auch interessieren:

“Die WDR-Arena” am 12. September: Ein Jahr Regierung Laschet – was hat’s NRW … Köln (ots) - Es war ein politisches Erdbeben in NRW: Die krachende Niederlage von Hannelore Krafts SPD hat den Weg frei gemacht für den neuen Ministerpräsidenten Armin Laschet und seine Landesregierung. Genau ein Jahr nach seiner Regierungserklärung diskutieren Bürgerinnen und Bürger, Verantwortliche und Fachleute am 12. September ab 20.15 Uhr im WDR Fernsehen mit Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident: Was hat er für NRW erreicht? Was liegt weiterhin im Argen? Welche Probleme muss die Regierung jetzt anpacken? In der WDR-Arena in Köln-Bocklemünd begrüßen die Moderatorinnen Sabine Scholt und E...
SPD-Generalsekretär Klingbeil erhöht Druck: Im Koalitionsausschuss “werden … Bonn (ots) - SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat im Asylstreit der beiden Unionsparteien den Druck erhöht. "Im Koalitionsausschuss werden wir morgen Klartext reden und wollen ein Gefühl dafür entwickeln, wie handlungsfähig der Koalitionspartner ist", erklärte der Sozialdemokrat in der Diskussionssendung "Unter den Linden" im Fernsehsender phoenix (Montag, 25. Juni). Klingbeil erwartete zudem, dass Bundesinnenminister Horst Seehofer seinen Masterplan vorlegt, den niemand wirklich kenne, der aber für eine handfeste Regierungskrise sorge. "Und dann werden wir Tacheles drüber reden." Die SPD wo...
Rüpel, Raser, Rotsünder – Verkehrsregeln überflüssig? “Zur Sache … Stuttgart (ots) - "Zur Sache Baden-Württemberg", das landespolitische Magazin am Donnerstag, 19. Juli 2018, 20:15 bis 21 Uhr, SWR Fernsehen in Baden-Württemberg Clemens Bratzler moderiert das landespolitische Magazin des Südwestrundfunks (SWR). Zu den geplanten Themen der Sendung gehören:Rüpel, Raser, Rotsünder - wer hält sich überhaupt noch an Verkehrsregeln? Bei Rot halten, blinken, Tempolimits beachten und kein Handy am Steuer - an diese Verkehrsregeln halten sich immer weniger Verkehrsteilnehmer. Im Straßenverkehr können Gesetze vergleichsweise leicht umgangen werden, sagen Verkehrsexpe...