Berlin (ots) –

Erstmals bietet AVM ein FRITZ! Mesh Set an. Nutzer profitieren damit von intelligenter Datenübertragung und größerer Reichweite im Heimnetz. Das Set besteht aus einer FRITZ!Box 7590 und einem FRITZ!WLAN Repeater 1750E. Beide Produkte sorgen zusammen für beste WLAN-Mesh-Performance. Die FRITZ!Box 7590 stellt die Verbindung zum Internet her und ist für sich schon eine starke WLAN-Basis. Per Knopfdruck können Anwender den FRITZ!WLAN Repeater 1750E einfach und komfortabel einbinden und so ein WLAN-Mesh-Netzwerk einrichten. FRITZ!-Produkte tauschen sich im Mesh noch besser untereinander aus, gleichen Einstellungen ab und optimieren die Verbindung der angeschlossenen Endgeräte. Durch innovative Technologien wie Band Steering, Beamforming und Crossband Repeating sorgen FRITZ!-Produkte immer für bestes WLAN. Dank der Mesh-Übersicht in der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche sehen Anwender sofort, über welches FRITZ!-Produkt und mit welcher Verbindungsqualität Smartphones, Notebooks etc. verbunden sind. Um das WLAN Mesh optimal einzurichten, bietet AVM die kostenlose FRITZ!App WLAN für Android an. Die App misst den Datendurchsatz des Endgeräts und die Verbindungsqualität im Heimnetz. Das FRITZ! Mesh Set 7590+1750 ist ab sofort für 299 EUR (UVP) im Handel erhältlich.

Vorteile von WLAN Mesh mit FRITZ!

1. Nahtloses, einheitliches und leistungsstarkes WLAN überall zuhause 2. Optimaler Datendurchsatz überall im Haus durch Autokanalwahl und intelligentes Crossband Repeating 3. Beste Signalstärke für alle Heimnetzgeräte dank Band Steering und Beamforming 4. Höchste Bildqualität bei Video- und TV-Anwendungen durch optimiertes IP-Multicast & Streaming 5. Erweiterung durch weitere FRITZ!WLAN Repeater oder FRITZ!Powerline-Produkte 6. Einfache Einrichtung von WLAN Mesh: Geräte per Knopfdruck ins Heimnetz integrierbar 7. Einfache Bedienung nach der Einrichtung durch zentrale Steuerung über die FRITZ!Box und ein Auto-Update für alle Mesh-Produkte von AVM 8. Sicherheit: hohe WLAN- und Gerätesicherheit ab Werk 9. Sicheres Surfen für die ganze Familie dank Kindersicherung und Vergabe von Zeitbudgets 10. FRITZ! Hotspot: Zusätzliches Gäste-WLAN als privater und offener Hotspot und sicher vom Heimnetz getrennt 11. FRITZ!App WLAN: das heimische WLAN per App im Überblick

Zur Presseinformation: https://avm.de/index.php?id=38444

Pressefotos zu dieser Meldung: https://avm.de/pressefotos

Über AVM: http://avm.de/ueber-avm

Quellenangaben

Bildquelle:obs/AVM GmbH
Textquelle:AVM GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/14784/3995570
Newsroom:AVM GmbH
Pressekontakt:Urban Bastert
AVM Kommunikation
Telefon 030 39976-242
presse@avm.de
http://twitter.com/avm_presse

Das könnte Sie auch interessieren:

DRV-Präsident Holzenkamp: GAP-Pläne bedeuten schmerzhafte Einschnitte Berlin (ots) - Franz-Josef Holzenkamp, Präsident des Deutschen Raiffeisenverbandes (DRV), hat die Kommissionsvorschläge für die Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik der Europäischen Union kritisiert: "Diese Vorschläge bedeuten schmerzhafte Einschnitte in die Einkommenssituation unserer Mitglieder, insbesondere der als Mehrfamilienunternehmen tätigen Agrargenossenschaften", sagte er gegenüber Journalisten in Berlin. Eine starke Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) sei von großer Bedeutung und die damit verbundene Stabilität Grundlage für Investitionsentscheidungen der Agrargenossenschaften. In diesem Z...
Steuererklärung 2017: Zuzahlungsquittung und Grünes Rezept können private … Berlin (ots) - Private Ausgaben für Arzneimittel aus der Apotheke können Steuern sparen helfen. Solche Gesundheitskosten dürfen im Einzelfall als "Außergewöhnliche Belastungen" gemäß § 33 Einkommensteuergesetz geltend gemacht werden. Darauf weist der Deutsche Apothekerverband (DAV) alle Steuerzahler hin, die ihre Einkommensteuererklärung für das Jahr 2017 machen. Infrage kommen sowohl die gesetzlichen Zuzahlungen in Höhe von 5 bis 10 Euro pro rezeptpflichtigem Medikament als auch die Kosten für die Selbstmedikation, wie z.B. Grippe- und Allergiemittel. Neben dem Zahlungsbeleg aus der Apotheke ...
Größter Headliner bestätigt: Lidl rockt bei Rock am Ring und Rock im Park Neckarsulm (ots) - Bei diesem Super-Act wollen alle in der ersten Reihe stehen: Lidl rockt auch in diesem Jahr am ersten Juni-Wochenende bei den zeitgleichen Musikfestivals Rock am Ring und Rock im Park wieder kräftig mit. Mit der "hardcore" Erfahrung aus mittlerweile vier Festivaljahren bietet Lidl unter dem diesjährigen Motto "Voll versorgt" in seinen beiden RockShops wieder alles, was die Festivalbesucher für vier Tage Rock´n´Roll brauchen - zum normal-günstigen Lidl-Preis. Damit der Spaß auch beim Einkaufen weitergeht, gibt es in der Lidl-Lounge an den RockShops ein volles Programm mit Rie...