Mainz (ots) –

Dritter Landkrimi im Sommerprogramm: Das ZDF zeigt am Montag, 16. Juli 2018, 20.15 Uhr, den Fernsehfilm “Wenn du wüsstest, wie schön es hier ist”. Gerhard Liebmann spielt einen Dorfpolizisten in einer ehemaligen Bergbaugemeinde, dem niemand die Aufklärung eines Mordes zutraut. Die ORF-Produktion, die in Kärnten verortet ist, inszenierte Regisseur Andreas Prochaska.

Hannes Muck (Gerhard Liebmann) ist Postenkommandant in Hüttenberg und zum ersten Mal mit einem Fall dieser Größenordnung konfrontiert: Eine 16-Jährige wird im stillgelegten Bergwerk tot aufgefunden. Kurz darauf ist klar, dass es sich nicht um einen Unfall handelt. Der schüchterne Polizist, der mit Chefermittler Heinrich Plöschberger (Simon Hatzl) aus Klagenfurt vor Ort zusammenarbeiten muss, nimmt die Herausforderung an: Er knüpft sich jeden Dorfbewohner einzeln vor und macht sich im Ort alle zu Gegnern.

Die Ausstrahlung weiterer ZDF-Landkrimis ist für Winter 2018/2019 geplant.

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDF

http://facebook.com/ZDF

Ansprechpartnerin: Lisa Miller, Telefon: 089 – 9955-1962; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/landkrimis

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ZDF/Toni Muhr
Textquelle:ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7840/3996334
Newsroom:ZDF
Pressekontakt:ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Das könnte Sie auch interessieren:

Zugang schaffen – Chancen der Digitalisierung durch Bildungsmedien Frankfurt am Main (ots) - Die Digitalisierung an den Schulen und weiteren Bildungsinstitutionen muss von allen Akteuren des Bildungswesens gemeinsam geschultert werden. Der Verband Bildungsmedien e. V. hat in seinem neuen Positionspapier "Digitale Praxis in der Bildung" dafür konkrete Handlungsfelder formuliert. Das Positionspapier zeigt die erforderlichen operativen Schritte für den erfolgreichen Einsatz digitaler Medien in der Bildungspraxis. Für die Bildungsmedienverlage steht dabei der einfache und unmittelbare Zugang zu Bildungsinhalten im Vordergrund. Neben der Verfügbarkeit digitaler Me...
Prime Original Absentia kehrt 2019 mit einer zweiten Staffel zu Prime Video … München (ots) - Neben Stana Katic, die die Hauptrolle spielt und als Executive Producerin fungiert, ergänzen in der zweiten Staffel Natasha Little und Matthew Le Nevez den Cast. Die neuen Episoden werden momentan in Bulgarien gedreht. Amazon gibt bekannt, dass Absentia mit einer zweiten Staffel exklusiv zu Prime Video zurückkehrt. Die packende Thriller-Serie wird 2019 in den Deutschland, Österreich, den USA, Großbritannien und weiteren ausgewählten Ländern verfügbar sein. Die zweite Staffel, die gerade in Sofia, Bulgarien, gedreht wird, wurde von Sony Pictures Televisions internationalen Netwo...
“Business Talk am Kudamm” launcht innovative Videointerview-Homepage Berlin (ots) - Der Business Talk am Kudamm, ein innovatives journalistisches Videoformat, ist ab sofort nicht mehr nur bei Youtube, Facebook, Instagram, Google+ und Twitter erreichbar, sondern auch unter der eigenen Webpräsenz www.businesstalk-kudamm.de. Das Team, bestehend aus einem renommierten Kamerateam, Journalisten, Redakteuren, Moderatoren, Marketing- und PR-Fachleuten, setzte bei der Gestaltung des Designs auf eine leichtbedienbare Oberfläche und übersichtlicher Seitenstruktur. In den Bereichen Unternehmen, Branche und Manager sprechen herausragende Persönlichkeiten aus der Wirtschaft ...