Mainz (ots) –

Besonderes Sommer-Highlight im “ZDF-Morgenmagazin”: Wettermoderator Benjamin Stöwe überquert auf der “Moma”-Wettertour die Alpen mit Stationen in Deutschland, Österreich und Italien: Von Gmund am Tegernsee geht es größtenteils zu Fuß über Kreuth (14.7.), Achenkirch (15.7.), Maurach (16.7.), Hochfügen (17.7.), Mayrhofen (18.7.), Pfitsch (19.7.) bis nach Sterzing (20.7.).

Die erste Live-Schalte zum Start der Tour überträgt das “ZDF-Mittagsmagazin” am Freitag, 13. Juli 2018, zwischen 13.00 und 14.00 Uhr. Über das Wochenende hinweg können die Zuschauerinnen und Zuschauer die Alpenüberquerung auf moma.zdf.de sowie in den sozialen Netzwerken unter dem Hashtag #momaWetter verfolgen. Von Montag, 16. Juli, bis Freitag, 20. Juli 2018, sendet das “ZDF-Morgenmagazin” von jeder Etappe live. Insgesamt sind 56 Live-Schalten und fünf Etappenreportagen geplant.

Im Fokus der Tour steht die Alpenüberquerung. Dafür hat das Team um Benjamin Stöwe zahlreiche Tipps und Hinweise der Zuschauer erhalten. Am Rand des Weges geht es aber auch um Klimawandel, Umweltzerstörung, Tourismus Alpinismus, Almwirtschaft, Handwerk, Historie – und natürlich um das Alpenwetter. Gesendet wird unter anderem auch aus einer fahrenden Seilbahn, von einer Alm und aus einem Steinbruch.

Unterwegs ist das “ZDF-Morgenmagazin” mit zwei Teams: Ein Team wandert und dreht über eine Strecke von 85 Kilometern, das zweite Team ist für die Realisation der Live-Elemente verantwortlich. Die vollständige Strecke würde rund 140 Kilometer betragen, doch aus fernseh-logistischen Gründen kann die komplette Route nicht zu Fuß gelaufen werden.

Das “ZDF-Morgenmagazin” liefert den Zuschauern bereits in den frühen Morgenstunden von 5.30 bis 9.00 Uhr dreieinhalb Stunden aktuelles Programm.

http://zdf.de/nachrichten/zdf-morgenmagazin

http://twitter.com/morgenmagazin

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDF

http://facebook.com/ZDF

Ansprechpartner: Maike Magdanz, Telefon: 030 – 2099-1093; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/zdfmorgenmagazin

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ZDF/Svea Pietschmann
Textquelle:ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7840/3995774
Newsroom:ZDF
Pressekontakt:ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Das könnte Sie auch interessieren:

SUPER RTL zeigt “Criminal Confessions” und “Three Days to Live” in deutscher … Köln (ots) - Das Genre "True Crime" ist für SUPER RTL eine wichtige strategische Programmsäule in der Primetime, Formate wie "Murder She Solved - Frauen auf Täterjagd" oder "Snapped - Wenn Frauen töten" erzielen regelmäßig hohe Marktanteile deutlich über Senderschnitt. Mit Criminal Confessions - Mörderische Geständnisse (USA 2017) und Three Days to Live - Jede Stunde zählt (USA 2017) bekommt der Kölner Sender jetzt doppelten Zuwachs, der ab Sonntag, 15. Juli immer zur besten Sendezeit um 20:15 Uhr zur faszinierenden Suche nach Tätern und Opfern einlädt. Die Serie "Criminal Confessions" zeigt d...
SAP und Personalbericht im Fokus des NDR Verwaltungsrats Hamburg (ots) - In seiner Sitzung am 18. Mai in Hamburg hat der NDR Verwaltungsrat für den NDR den Startschuss zu einem der größten Strukturprojekte der ARD gegeben: der SAP Prozessharmonisierung. Im Rahmen der von den Ländern geforderten Strukturoptimierungen der ARD ist innerhalb des Senderverbunds ein Projekt entwickelt worden, das die Geschäftsprozesse von neun ARD-Anstalten und des Deutschlandradios vereinheitlichen und effizient gestalten wird. "Das SAP Harmonisierungsprojekt ist eine Herkules-Aufgabe von zehn Jahren und wird im Ergebnis etwa 70 Millionen Euro Einsparungen erbringen", so...
Bibel TV schließt auch 2017 mit positivem Ergebnis ab Hamburg (ots) - Bibel TV kann auch 2018 eine positive Bilanz für das Jahr 2017 ziehen. Zu der erfolgreichen Entwicklung vom ursprünglichen Spartensender zu einem christlichen Medienhaus hat nicht nur die Vielfalt digitaler Übertragungswege und Nutzungsformen, sondern auch die Programmqualität signifikant beigetragen. So ist es nun auf vielen Wegen möglich, das gewaltfreie und familienfreundliche Programm von Bibel TV zu empfangen - auch mit Angeboten für junge und international orientierte Zielgruppen. Zu den Neuerungen der inzwischen weitreichenden Digitalisierung von Bibel TV gehört im verga...