Bonn / Cluj-Napoca (ots) – Bei der Internationalen Mathematik-Olympiade (IMO) in Cluj-Napoca / Rumänien hat die deutsche Mannschaft vier Medaillen und zwei Anerkennungen gewonnen. Das teilte das bundesweite Talentförderzentrum Bildung & Begabung am Freitag in Bonn mit. Sechs deutsche Schüler konnten sich in den vergangenen Tagen bei der 59. Auflage der IMO mit den besten Nachwuchs-Mathematikern der Welt messen.

In Rumänien wetteiferten rund 600 Schüler aus mehr als 100 Nationen um die Medaillen. Für Deutschland traten an: Alexander Armbruster (Unterhaching, Bayern), Christoph Börger (Wentorf bei Hamburg, Schleswig-Holstein), Christoph Fronhöfer (Landshut, Bayern), Lukas Finn Groß (Essen, Nordrhein-Westfalen), Jan Holstermann (Warendorf, Nordrhein-Westfalen) und Jonas Walter (Rostock, Mecklenburg-Vorpommern).

Die jungen Mathe-Asse mussten in zwei Klausuren jeweils drei komplexe Aufgaben lösen, die das Schulniveau deutlich übersteigen. Das deutsche Team holte einmal Gold (Jonas Walter), zweimal Silber (Lukas Finn Groß, Christoph Börger) und einmal Bronze (Alexander Armbruster). Zwei Anerkennungsurkunden gingen an Jan Holstermann und Christoph Fronhöfer. Jonas Walter ist der erste deutsche Goldmedaillen-Gewinner seit 2011 und befindet sich mit einem Ergebnis von 38 von 42 möglichen Punkten unter den acht besten Teilnehmern.

“Auf unsere erfolgreichen Teilnehmer können wir in diesem Jahr besonders stolz sein. Sie haben sich in einem sehr anspruchsvollen Wettbewerb wieder hervorragend behauptet und ein tolles Ergebnis erzielt”, sagt Patrick Bauermann, Leiter der Bundesweiten Mathematik-Wettbewerbe.

Betreut wurde die Deutsche Manschaft vom Delegationsleiter Prof. Dr. Jürgen Prestin vom Institut für Mathematik der Universität zu Lübeck und dessen Stellvertreter Dr. Christian Reiher von der Universität Hamburg.

Seit Jahresbeginn hatten die Schüler in einem mehrstufigen Auswahlverfahren ihre herausragenden mathematischen Fähigkeiten unter Beweis gestellt – und sich gegen eine bundesweite Konkurrenz durchgesetzt. Alexander Armbruster und Jonas Walter hatten bereits bei der IMO 2017 in Rio der Janeiro internationale Erfahrung gesammelt und eine Silber- sowie eine Bronzemedaille geholt.

Die erste IMO wurde 1959 in Rumänien mit Teilnehmern aus sieben Ländern abgehalten. Inzwischen nehmen Mathe-Asse aus über 100 Ländern teil. In Deutschland wird der Auswahlwettbewerb über die Bundesweiten Mathematik-Wettbewerbe von Bildung & Begabung organisiert. Im Jahr 2019 gastiert die Internationale Mathematik-Olympiade in Bath(Großbritannien).

Mehr Informationen und alle Ergebnisse finden Sie auf der Website der Internationalen Mathematik-Olympiade: www.imo-official.org

Über Bildung & Begabung

Bildung & Begabung ist das Talentförderzentrum des Bundes und der Länder. Mit Wettbewerben und Akademien helfen wir Jugendlichen, ihre Stärken zu entdecken – unabhängig davon, auf welche Schule sie gehen oder aus welcher Kultur sie stammen. Mit Informationen und Weiterbildungsangeboten unterstützen wir Schüler, Eltern, Lehrer und außerschulische Talentförderer. Bildung & Begabung ist eine Tochter des Stifterverbandes. Förderer sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Kultusministerkonferenz. Schirmherr ist der Bundespräsident. www.bildung-und-begabung.de

Quellenangaben

Textquelle:Bildung & Begabung gemeinnützige GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/82114/3999279
Newsroom:Bildung & Begabung gemeinnützige GmbH
Pressekontakt:Matthias Bunk
Tel. 0228/95915-61
E-Mail: presse@bildung-und-begabung.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Schulstarter aufgepasst – jetzt mit Toys”R”Us auf den ersten Schultag … Köln (ots) - Unter dem Motto "Alles für den Schulstart" veranstaltet der Spielwarenhändler Toys"R"Us in 82 teilnehmenden Märkten in Deutschland, Österreich und der Schweiz am 7. Juli 2018 einen Aktionstag rund um das Thema Schule. "Wir freuen uns, am Samstag, den 7. Juli in der Zeit von 11 bis 17 Uhr (Deutschland) bzw. 10 bis 16 Uhr (Österreich und Schweiz) Schülerinnen und Schüler in unseren Filialen begrüßen zu dürfen. Dort warten Tipps, Neuheiten, kreative Mitmach-Aktionen und ein Gewinnspiel rund um das Thema Schule auf alle Teilnehmer", erklärt Marie-Charlotte von Heyking, Teamlead Eventm...
Bundesweite Qualitätsoffensive für Ganztagsschulen Hofheim/Hiltpoltstein (ots) - Bundesweit erstmalig erhalten Absolventen das Zertifikat Fachpädagogin/Fachpädagoge für Ganztagsschulen (IHK). Zu den gegenwärtig wichtigsten bildungspolitischen Entwicklungen gehört der in Deutschland stark vorangetriebene Ausbau von Ganztagsangeboten an Schulen. Die begrüßenswerte Entwicklung des Ausbaus wird von der Herausforderung begleitet, qualitativ hochwertige Angebote bereitzustellen, insbesondere mit Blick auf die Qualifikation der Mitarbeiter/innen. Der im Koalitionsvertrag der Bundesregierung formulierte Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung an Schulen ...
Globales Schulnetzwerk “GPENreformation” feiert Beitritt der 700. … Hannover (ots) - Mit 500 evangelischen Schulen weltweit 500 Jahre Reformation feiern - diesem ambitionierten Ziel verschrieb sich das 2013 gegründete Projekt "schools500reformation". Bereits im Oktober 2015, knapp zwei Jahre vor Beginn der Feierlichkeiten zum Reformationsjubiläum, konnte das 500. Netzwerkmitglied begrüßt werden. Das große Interesse evangelischer Schulen an globaler Vernetzung ließ weltweit nur eine Schlussfolgerung zu: Auch über 2017 hinaus bedarf es einer Plattform für internationalen, interkulturellen und interdenominationalen Austausch zu guter Bildung und globalem Lernen!...