Unterföhring (ots) – – Die Neuauflage des Finals von 2016 am Samstag ab 14.45 Uhr live auf Sky Sport 1 HD

– Mit einem Sieg würde Angelique Kerber die erste deutsche Wimbledon-Siegerin seit 1996, Serena Williams kämpft um ihren 24. Grand-Slam-Erfolg

– Roland Evers kommentiert das Duell auf dem Centre Court

– “London Calling – die Highlights” ab 22.00 Uhr frei empfangbar auf Sky Sport News HD sowie im Livestream auf skysport.de und in der Sky Sport App

Wie bereits 2013 und 2016 steht eine deutsche Spielerin im Finale von Wimbledon. Am Samstag kommt es zwischen Angelique Kerber und Serena Williams auf dem Centre Court zu einer Neuauflage des Endspiels von vor zwei Jahren, als die Deutsche in zwei Sätzen unterlag. Sollte Angelique Kerber die Revanche gelingen, würde sie 22 Jahre nach Steffi Graf den Titel beim prestigeträchtigsten Tennisturnier der Welt wieder nach Deutschland holen.

Doch nicht nur aus deutscher Sicht könnte es ein historischer Tag werden. Sollte Serena Williams weniger als ein Jahr nach der Geburt ihres ersten Kindes erneut auf dem “Heiligen Rasen” triumphieren, würde sie mit dann 24 Grand-Slam-Titeln den Rekord der Australierin Margaret Court einstellen.

Sky berichtet am Samstag ab 14.45 Uhr live aus Wimbledon. Roland Evers kommentiert das Duell zwischen den beiden ehemaligen Weltranglistenersten. Sowohl Kerber als auch Williams setzten sich in ihren Halbfinal-Matches souverän durch und mussten im gesamten bisherigen Turnierverlauf jeweils nur einen Satz abgeben.

Abgerundet wird der Wimbledon-Tag am Samstag ab 22.00 Uhr auf Sky Sport News HD. Moderator Yannick Erkenbrecher und Sky Experte Patrik Kühnen analysieren in “London Calling – die Highlights” die Höhepunkte des Finals für jedermann frei empfangbar. Deutschlands einziger 24-Stunden-Sportnachrichtensender ist seit Dezember 2016 im Free-TV und steht zusätzlich auch im frei empfangbaren Livestream auf skysport.de und in der Sky Sport App zur Verfügung.

Das neue Sky:

Das neue Sky ist einfacher, schneller, besser und schöner als je zuvor. Ab sofort genießen Sky Kunden in Deutschland und Österreich mit Sky Q Europas bestes Entertainment-Erlebnis. Und mit dem Launch des neuen Sky Ticket geht die Innovationsoffensive unvermindert weiter. Das neue Sky stellt konsequent die Wünsche der Zuschauer in den Mittelpunkt, sei es über neue und verbesserte Produkte und Services für jeden Kunden, eine einfachere und übersichtlichere Angebotsstruktur, sowie neue innovative Partnerschaften und exklusiven Content für Sky Kunden.

Quellenangaben

Textquelle:Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/33221/3999006
Newsroom:Sky Deutschland
Pressekontakt:Thomas Kuhnert
Senior Manager Sports Communications
Tel. 089 / 99 58 68 83
Thomas.kuhnert@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland

Das könnte Sie auch interessieren:

“kamingespräch”, Bundesminister a.D. Klaus Kinkel im Gespräch mit Elmar … Bonn/Berlin (ots) - Er war Präsident des Bundesnachrichtendienstes, Bundesjustizminister, Außenminister und Vizekanzler. Der ehemalige FDP-Vorsitzende Klaus Kinkel war einer der mächtigsten Männer in Deutschland. Nach seinem Rückzug aus der Politik, den er konsequent durchgehalten hat, war er zwar für verschiedene Stiftungen aktiv. Doch in die breite Öffentlichkeit zog es den ehemaligen Spitzenpolitiker später eher selten. Dass er - zumindest im Hintergrund - immer noch ein erfahrener und gefragter Ratgeber insbesondere für den liberalen Politikernachwuchs ist, wird im phoenix kamingespräch de...
runde: 10 Jahre nach der Lehman-Pleite – Wo stehen wir heute? – Dienstag, 11. … Bonn (ots) - Eine Pleite wie eine Schockwelle! Am 15. September 2008 meldete die US-Investmentbank Lehman Insolvenz an. Der Bankrott des Bankhauses löste weltweit eine Wirtschaftskrise aus, wie es sie seit dem 2. Weltkrieg nicht gegeben hatte. Eine Kettenreaktion ergriff die internationalen Finanzmärkte. Aktienkurse schossen in den Keller, innerhalb kürzester Zeit wurden Börsenwerte in Billionenhöhe vernichtet, Anleger bangten um ihr Erspartes. Zwar konnte ein Konjunktursturz wie 1929 verhindert werden, aber Bankaufsehern rund um den Globus wurde klar, dass sie viel zu wenig über ihre Geldhäus...
ZDF-Programmänderung ab Woche 30 Mainz (ots) - ZDF Mainz, Planungsredaktion, Tel. 06131 - 7015245/34/46 Mainz, 23. Juli 2018/pl2307n1.doc ZDF-Programmänderung Woche 30/18 Di., 24.7.23.30 Ein Fall für zwei Bitte streichen: Audiodeskription ______________________________________________ Mi., 25.7. Bitte neuen Ausdruck beachten:0.15 Stadt - Land - Frust: Wie leben wir in Zukunft? (VPS 0.14/HD/UT) Film von Vanessa Schlesier und Torben Schmidt Kamera: Felix Korfmann, Sebastian Wagner (Erstsendung 29.11.2017) Deutschland 2017 Bitte streichen: Dokumentation ___________________...