Stuttgart (ots) – Gerade in unsicheren Zeiten wie diesen wünschen sich wohl die meisten eine kluge Sozialpolitik mit einem Blick über den Tag hinaus. Diese Frage hat Sozialminister Hubertus Heil am Freitag nicht beantworten können, weil die große Koalition in einer gerade erst berufenen Kommission klären will, wie es nach 2025 weitergeht. Doch an einer Stelle wenigstens herrscht Klarheit: Die Erwerbsminderungsrenten sollen verbessert werden. Etwas großspurig nennt Heil seine Vorschläge einen “Rentenpakt”. Tatsächlich ist der “Pakt” nur ein erster Schritt. Die eigentliche Aufgabe hat die große Koalition noch vor sich. Und damit sollte sie sich sputen, um mit solider Sozialpolitik die Populisten widerlegen zu können.

Quellenangaben

Textquelle:Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/39937/4001058
Newsroom:Stuttgarter Nachrichten
Pressekontakt:Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Radioeins Podcast “Politricks” mit Pierre Baigorry (Peter Fox): Neue Folge … Berlin (ots) - Pierre Baigorry (Peter Fox) geht mit seinem Podcast "Politricks" auf Radioeins vom rbb in die dritte Runde. Die neue Folge zum Thema "Effektiver Altruismus" ist ab Montag, 30. April 2018, 10.00 Uhr, online. Pierre Baigorry setzt sich darin mit der Philosophie der Effektiven Altruisten auseinander, einer jungen sozialen Bewegung aus den 2010er Jahren, die das Leben möglichst vieler Menschen (und Tiere) umfassend verbessern will. Seine Gesprächspartner sind Stefan Torges, Projektleiter und Sprecher bei der Stiftung für Effektiven Altruismus, und Clara Straimer, Geschäftsfeldentwic...
ARD: Japan verheimlichte Washington geplanten Gipfel in Pjöngjang München (ots) - Die monatelangen Vorbereitungen des bisher einzigen Besuchs eines japanischen Premierministers in Nordkorea fanden offenbar hinter dem Rücken der US-Regierung statt. Das berichtet der ARD-"Weltspiegel" vorab aus der Sendung am Sonntag, 10. Juni, 19:20 Uhr im Ersten. In dem Beitrag, der auf das historische Treffen von Japans Regierungschef Junichiro Koizumi mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Il im Jahr 2000 zurückblickt, zitiert ARD-Korrespondent Klaus Scherer aus einem Interview, das er mit Koizumis damaligem Unterhändler Hitoshi Tanaka geführt hat. "Bei meinen Konsultationen i...
CDU-Innenexperte fordert mehr interne Kontrollen im Bamf Osnabrück (ots) - CDU-Innenexperte fordert mehr interne Kontrollen im Bamf Mathias Middelberg: Strukturen der Flüchtlingsbehörde grundlegend überprüfen Osnabrück. In der Bamf-Affäre fordert der innenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion, Mathias Middelberg, über das Krisenmanagement des Innenministeriums hinaus eine grundlegende Überprüfung der Strukturen des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge . In einem Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Donnerstag) sagte Middelberg: "Der Bremer Außenstelle vorerst Asylentscheidungen zu verbieten, ist ein erster richtiger Schritt." Wichti...