Köln (ots) –

+++ Ausgezeichnete Innovation: Webit New Media Award an Smart-TV-App der M7 Group für “unbestreitbare Innovation im Bereich Content” vergeben

+++ Diveo, die zur M7 Group gehörende hybride SAT-TV-Plattform, bietet Smart-TV-App im deutschen Markt an

+++ Diveo Smart-TV-App aus dem Samsung App Store bündelt linearen und on-demand-TV-Content, den Zugang zu über 30 Mediatheken, einen modernen EPG und zahlreiche smarte Funktionen

Die Smart-TV-App von Diveo, die im Rahmen einer internationalen Kooperation mit Samsung vorgestellt wurde ist nun preisgekrönt: Die TV App der M7 Group, zu der Diveo gehört, wurde im Juni mit dem Webit New Media Award beim Webit Digital Entertainment & Media Summit (kurz: DEMS) in Sofia ausgezeichnet. Die innovative Smart-TV-App bietet eine nahtlose Zusammenführung aller TV-Inhalte via Satellit mit jenen aus dem Internet in einer einzigen Benutzeroberfläche ohne zusätzlichen Hybrid-Receiver.

Die Webit DEMS Awards werden vom Organisationskomitee des Webit Festivals im Rahmen des Digital Entertainment & Media Summit an Einzelpersonen oder Firmen mit herausragenden Ergebnissen in den Kategorien New Content, New Media, New Entertainment und Social Engagement vergeben. Die Smart-TV-App der M7 Group wurde in der Kategorie New Media ausgezeichnet.

Plamen Russev, Executive Chairman der Webit Foundation, erklärte: “Der New Media Award würdigt eine unbestreitbare Innovation im Bereich Schaffung, Zusammenstellung oder Lieferung von Content. Mit ihrer innovativen Smart-TV-App hat M7 erfolgreich einen neuen Service lanciert, der die Hürde zum Konsum von linearen und interaktiven TV-Content für Konsumenten senkt und gleichzeitig dem wachsenden Bedarf an nachhaltigen und kosteneffektiven Hardware-Geräten gerecht wird.”

Die innovative Smart-TV-App von Diveo ist seit Mitte Juni in Deutschland verfügbar und bringt modernes Fernsehen auf Samsung Smart TVs. Denn die App ermöglicht die Kombination aus linearen und nonlinearen TV-Inhalten in einer Benutzeroberfläche. Ohne zusätzliche Hardware, ohne mühsames Hin- und Herschalten zwischen den unzähligen Apps und Mediatheken der einzelnen Sender und Anbieter. Mit der Diveo Smart-TV-App kommen Satelliten-Haushalte ganz einfach in den Genuss von zeitversetztem Fernsehen und Video on Demand, können bis zu 70 Sender in HD in einer Benutzeroberfläche empfangen, Lieblingsprogramme per Knopfdruck neustarten und tausende Filme abrufen. Die zusammen mit Samsung Electronics entwickelte App ist gratis im Samsung App Store verfügbar, Diveo-Kunden können sie kostenlos in vollem Funktionsumfang auf ihrem Samsung Smart TV ab Baujahr 2016 zuhause und auf bis zu fünf mobilen Endgeräten nutzen. Nutzer können die Smart-TV-App von Diveo 30 Tage und ohne weitere Hardware kostenlos testen.

Weitere Informationen zur prämierten Diveo Smart-TV-App finden hier: http://ots.de/K27lZ7

Über die M7 Group S.A.

Die M7 Group mit Sitz in Luxemburg versorgt als einer der größten Plattformbetreiber für satelliten- und IP-basiertes TV mehr als 3 Millionen Endkunden in Europa. In den Niederlanden, Belgien, Deutschland, Österreich, Tschechien und der Slowakei bietet die M7 verschiedene Programmangebote für digitales Fernsehen an. Das Programmangebot wird für den jeweiligen Markt spezifisch aufbereitet und auf die Seher und das Land zugeschnitten. Zudem bietet die M7 Group S.A. über ihr Tochterunternehmen Stream Group in Europa und Asien mit einer eigens entwickelten Plattform interaktive IPTV-, OTT- und Multiscreen-Dienste. In Österreich und Deutschland ist die M7 seit 2014 nach Übernahme von KabelKiosk führender Anbieter von TV-Entertainment für Kabel- und IP-Netze.

Über Diveo

Diveo ist eine hybride, satelliten- und IP-basierte TV-Plattform, die die Qualitätsvorteile des Verbreitungsweges Satellit über eigenentwickelte, smarte Technologie mit den Vorteilen des Internets verbindet und TV-Erlebnisse unverpassbar macht: Diveo bringt lineares und non-lineares HDTV in gestochen scharfer Bildqualität auf einer Plattform zusammen und bietet Kunden ein hohes Maß an Komfort und flexible Nutzungsmöglichkeiten. Zum aktuellen Zeitpunkt bietet Diveo Zugriff auf bis zu 70 Sender in brillantem HD, mehr als 30 Mediatheken, eine Videothek und den optionalen Zugang zu rund 20 Premium-Sendern. Digitale Services sorgen dafür, dass die Inhalte zum Wunschtermin zur Verfügung stehen, während die Diveo-TV-App (iOS, Android) den Kunden die Freiheit gibt, die Angebote flexibel auf Smart-TV, Tablet, Smartphone oder im Web zu genießen. Weiterhin hat Diveo einen modernen EPG im Gepäck und bietet Speicherplatz in der Cloud für Aufnahmen. Der Zugang zur Plattform erfolgt per Set-Top-Box, CI+ Modul und Smart-TV-App. Weitere Informationen zu Diveo gibt es online unter www.diveo.de. Diveo ist eine Marke der M7 Group.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Diveo
Textquelle:Diveo, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/129579/3999264
Newsroom:Diveo
Pressekontakt:Diveo Presseteam
LoeschHundLiepold Kommunikation GmbH
Telefon: +49 – (0)89 – 72 01 87 – 18
Fax: +49 – (0)89 – 72 01 87 – 20
E-Mail: presse@diveo.de
Presseportal: www.diveo-presse.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Schülerzeitungspreis “Die Raute 2018” ausgeschrieben München (ots) - Schülerzeitungsmacher stellen ihr Können beim Schülerzeitungspreis DIE RAUTE erneut unter Beweis. Die Hanns-Seidel-Stiftung hat den mit insgesamt 5.000 Euro dotierten Preis nun zum neunten Mal ausgeschrieben. Er soll die Bedeutung der Schülerpresse für den Nachwuchsjournalismus herausstellen und das journalistische Engagement der Schülerinnen und Schüler belohnen. Bis 31. Juli können die Neuerscheinungen aus dem laufenden Schuljahr eingereicht werden. Die Zeit bis zum Schuljahresende nutzen Schülerzeitungsredakteure intensiv, um ihre Schülerzeitungen mit Schul-, Jugend- oder Ge...
Dr. Simone Emmelius leitet ab 1. Mai die ZDF-Hauptredaktion Spielfilm Mainz (ots) - Dr. Simone Emmelius wird zum 1. Mai 2018 neue Leiterin der ZDF-Hauptredaktion Spielfilm. Der ZDF-Verwaltungsrat bestätigte den Personalvorschlag des Intendanten in seiner Sitzung am Freitag, 27. April 2018, in Berlin. Sie folgt damit Susanne Müller, die Ende 2017 pensioniert wurde. Dr. Emmelius ist seit 2012 für den Sender ZDFneo verantwortlich. ZDF-Intendant Dr. Thomas Bellut erklärte dazu in Berlin: "Mit Simone Emmelius übernimmt eine erfahrene und erfolgreiche Fernsehmacherin die Verantwortung für den Spielfilmbereich. Mit ihren umfangreichen Kenntnissen im Sender- und Lizenzm...
Thema: 70 Jahre Israel – Montag, 30. April 2018, 12.45 Uhr Bonn (ots) - Vor 70 Jahren, am 14. Mai 1948, rief David Ben Gurion in Tel Aviv den Staat Israel aus. Ein Jubeltag für viele Juden, während Palästinenser von der "Nakba", einer Katastrophe sprechen. Es folgte ein Konflikt, der zur Flucht und Vertreibung mehrerer hunderttausend Palästinenser führte. Hinzu kommen Terroranschläge und Kriege mit arabischen Nachbarstaaten, die das Existenzrecht Israels immer noch infrage stellen und die politische Souveränität des Landes bedrohen. Eine Lösung scheint bis heute in weiter Ferne zu liegen. Doch Israel hat mehr zu bieten als nur Krisen, vieles im Land i...