Bremen (ots) – Der Außenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Jürgen Hardt,wirft Russland vor, die Fußball-Weltmeisterschaft für seine Ziele missbraucht zu haben: “Die schönen Bilder aus Russland dürften auch die Herren im Kreml gefreut haben. Sie waren ein bunter Vorhang, der verdeckte, was Russland in anderen Teilen der Welt zur gleichen Zeit getan hat”, schreibt der 55-Jährige Abgeordnete in einem Gastbeitrag dfür den “Weser-Kurier” (Sonnabendausgabe).”Während der Ball in Russland rollte, bombardierten syrische und russische Kampfflugzeuge eines der letzten Gebiete regierungsfeindlicher Kräfte in Syrien. Mit diesem Angriff hat das Assad-Regime – im engen Schulterschluss mit Russlands Präsidenten – der Opposition militärisch das Rückgrat gebrochen. Die Truppen Assads und Moskaus haben die regimekritischen Kräfte zur Kapitulation gezwungen”, urteilt Hardt. Die Situation in Daraa sei dramatisch, die humanitäre Lage, insbesondere für Frauen und Kinder, katastrophal. “Es ist zynisch, dass sich Russland im Windschatten der Fußball- Weltmeisterschaft an diesem rücksichtslosen Vorgehen beteiligt und Assad Rückendeckung gibt”, schreibt der Abgeordnete weiter.

Quellenangaben

Textquelle:Weser-Kurier, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/30479/4001950
Newsroom:Weser-Kurier
Pressekontakt:Weser-Kurier
Markus Peters
Telefon: +49(0)421 3671 3200
chefredaktion@Weser-Kurier.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Endlich Ende des NSU-Prozesses in Sicht Straubing (ots) - Während des Prozesses hat sich die Hoffnung der Hinterbliebenen schon zerschlagen, der gesamte NSU-Komplex und seine Hintergründe könnten aufgeklärt werden. Viele Fragen wurden nicht beantwortet. Die Rolle der Sicherheitsbehörden bleibt nebulös. Doch das Gericht konnte gar nicht sämtliche Erwartungen erfüllen. Es muss nun alles, was es in den vielen Sitzungen gehört und gesehen hat, nüchtern bewerten und auch Zschäpes Schlusswort berücksichtigen. Wie glaubwürdig sind ihre Reue, ihr Bedauern, ihr Mitgefühl für die Angehörigen und ihre Distanzierung vom Rechtsextremismus? Auch ...
KOMMENTAR Deutsche Tugend Düsseldorf (ots) - VON MARTIN KESSLER Wenigstens beim Sparen sind die Deutschen weiterhin Weltmeister. Mit einer Sparquote 2018 von über zehn Prozent des verfügbaren Einkommens gehören die Menschen hierzulande zur Spitzengruppe der Sparer in den Industrieländern, getoppt nur noch von der Schweiz. Insgesamt haben die Deutschen 6,6 Billionen Euro auf der hohen Kante, das Doppelte des Bruttoinlandsprodukts, also des Wertes aller in diesem Jahr produzierten Waren und Dienstleistungen. Die Sparquote ist wieder so hoch wie vor der Finanz- und Eurokrise. Danach ging sie in die Knie, bevor ab 2013 das...
Politikwissenschaftler Gero Neugebauer: Stärke der Berliner LINKEN ist die … Berlin (ots) - Das Umfragehoch der Berliner Linkspartei im aktuellen »Berlin Trend« ist laut des Politikwissenschaftlers Gero Neugebauer vom Otto-Suhr-Institut der Freien Universität vor allem durch das geschlossene Auftreten der Partei begründet. »Es gibt aus der Berliner LINKEN keine Ereignisse und Situationen, die es den Medien erlauben, über Konflikte oder Streit zu berichten«, sagte Neugebauer der in Berlin erscheinenden Tageszeitung »neues deutschland« (Freitagsausgabe). Außerdem gebe es zwar immer noch eine Trennung zwischen Ost und West, wo die LINKE in Berlin unterschiedlich gemessen ...