Mainz (ots) –

Sie sind jung und fristen dennoch schon ein Leben hinter Gittern: jugendliche Intensivtäter. Am Donnerstag, 19. Juli 2018, 20.15 Uhr, begleitet die ZDFinfo-Doku “Jung und kriminell” jugendliche Intensivtäter auf ihrem Weg zurück in ein straffreies Leben. Der Film “Strategien gegen Intensivtäter” von Yasemin Ergin beleuchtet die Gründe für Jugendkriminalität und die Schwächen des deutschen Justizsystems. Im Gespräch mit den betroffenen Jugendlichen, mit Sozialarbeitern, einem Jugendrichter und einer Kriminologin werden Probleme und Lösungsansätze diskutiert.

Ali ist 19 Jahre alt und hat bereits knapp drei Jahre seines Lebens in Haft verbracht – wegen Bandendiebstahls und schweren Raubes. Auch die 21-jährige Romina saß drei Jahre im Gefängnis. Sie schlug jemanden zusammen. Toni ist 17 Jahre alt und befindet sich zurzeit wegen mehrerer Überfälle und schwerer Körperverletzung in Jugendhaft. Alle drei waren noch Kinder, als sie straffällig wurden. Doch wie konnte es dazu kommen? Wie kommt die Justiz mit jugendlichen Intensivtätern klar? Braucht es härtere Strafen oder mehr Erziehung?

ZDFinfo wiederholt “Jung und kriminell – Strategien gegen Intensivtäter” am Mittwoch, 25. Juli 2018, 1.15 Uhr, sowie am Donnerstag, 26. Juli 2018, 7.00 Uhr.

https://presseportal.zdf.de/pm/zdfinfo-doku-highlights-im-sommer

https://presseportal.zdf.de/pm/crime-dokus-in-zdfinfo

https://zdfinfo.de

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDFinfo

http://facebook.com/ZDFinfo

Ansprechpartnerin: Anja Scherer, Telefon: 06131 – 70-12154; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/kriminell

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ZDFinfo/Christian Gruber
Textquelle:ZDFinfo, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/105413/4008990
Newsroom:ZDFinfo
Pressekontakt:ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Das könnte Sie auch interessieren:

ZDF-Programmhinweis Mainz (ots) - Mittwoch, 25. Juli 2018, 9.05 Uhr Volle Kanne - Service täglich Moderation: Nadine Krüger Gäste: Philipp Boy, Ex-Kunstturner Rick Astley, Sänger Rekordsommer in Deutschland - Wie lange bleibt es noch so heiß? Krankheiten, die man nicht sieht - Patienten werden oft belächelt Veganes Grillen - Grill-Genuss ohne Tierprodukte Mittwoch, 25. Juli 2018, 12.10 Uhrdrehscheibe Moderation: Andrea Ballschuh Apotheke auf der Wiese - Kräuter gegen Wehwehchen Expedition München - Engagement für Obdachlose Dorfkinder (3) - Biobauer Felix Mittwoch, 25. Juli 2018, 17.45 UhrLeute heute Moderation: ...
ARD-Vorsitzender Wilhelm begrüßt Karlsruher Urteil zum Rundfunkbeitrag Karlsruhe (ots) - Bundesverfassungsgericht bestätigt Verfassungsmäßigkeit, fordert Gesetzgeber lediglich bei Zweitwohnungen zu Anpassung auf - Wilhelm: Gericht unterstreicht Bedeutung und Auftrag des öffentlich-rechtlichen Rundfunks Der ARD-Vorsitzende und Intendant des Bayerischen Rundfunks, Ulrich Wilhelm, hat das heutige Urteil des Bundesverfassungsgerichts begrüßt, nach dem der Rundfunkbeitrag im privaten und nichtprivaten Bereich verfassungsgemäß ist: "Dieses Urteil bestätigt den konsequenten Weg des Gesetzgebers, die Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Deutschland zeitge...
: Achtung: geänderter Sendetermin! “Stadt, Land, Haus – So wohnt Deutschland” … München (ots) - Wie wohnt es sich in einem alten Kuhstall oder einer ehemaligen Schule, in einem früheren Gewächshaus oder in einer umgebauten Kirche? Die abwechslungsreiche Unterhaltungssendung "Stadt, Land, Haus" geht diesen Fragen nach. In jeder Ausgabe besuchen zwei Paare nacheinander drei verschiedene Traumimmobilien in einer bestimmten Region Deutschlands. Sie sollen erraten, was die Häuser und Wohnungen wert sind und einen Schätzpreis oder eine Wissensfrage zu ausgewählten Einrichtungsgegenständen abgeben. Die Kandidaten besichtigen Wohnobjekte mit besonderem Charakter: schöne Landville...