Berlin / Düsseldorf (ots) –

Für seine außerordentlichen Verdienste um die wirtschaftlichen und politischen Beziehungen zur Republik Estland ist Prof. Dr. h.c. Mario Ohoven der estnische Orden des Marienland-Kreuzes im Rahmen eines Festaktes in Düsseldorf verliehen worden.

Der deutsche und europäische Mittelstandspräsident nahm die hohe Auszeichnung Estlands aus den Händen der Präsidentin der Republik Estland Kersti Kaljulaid entgegen. In ihrer Laudatio hob die Staatspräsidentin das besondere Engagement Mario Ohovens für die Zusammenarbeit zwischen dem estnischen und dem deutschen Mittelstand hervor.

“Estland nimmt in der Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft eine Vorreiterrolle in Europa ein. Davon sollte Deutschland lernen”, betonte Mario Ohoven in seiner Festansprache. Er dankte für die ehrenvolle Auszeichnung und nahm diese stellvertretend für die Unternehmer des Mittelstands an. Mario Ohoven versprach zugleich, sich weiterhin mit aller Kraft für die Stärkung des Mittelstandes in ganz Europa einzusetzen.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/BVMW/Malte Krudewig
Textquelle:BVMW, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/51921/4016700
Newsroom:BVMW
Pressekontakt:BVMW Pressesprecher
Eberhard Vogt
Tel.: 030 53320620
Mail: presse@bvmw.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Bayerischer Fernsehpreis 2018: ARD Degeto freut sich über zwei “Blaue Panther” … Frankfurt am Main/München (ots) - Die ARD Degeto freut sich über zwei Auszeichnungen: Julia Jentsch erhält den Bayerischen Fernsehpreis als beste Schauspielerin für die ARD-Degeto-Koproduktion "Das Verschwinden". Der Sonderpreis geht an die Erfolgsserie "Babylon Berlin". Der Bayerische Fernsehpreis wird heute Abend, 18. Mai 2018, zum 30. Mal im Prinzregententheater München verliehen. ARD-Degeto-Geschäftsführerin Christine Strobl gratuliert den Preisträgern ganz herzlich und freut sich über diese Auszeichnungen: "Diese Preise würdigen die herausragenden Leistungen und das große Engagement aller...
bwin wird exklusiver Sportwettenpartner des 1. FC Köln Wien (ots) - Der führende deutsche Sportwettenanbieter bwin wird ab der Saison 2018/19 exklusiver Sportwettenpartner des 1. FC Köln. Der entsprechende Vertrag wurde zunächst für die kommenden drei Bundesliga-Spielzeiten bis zum Ende der Saison 2020/2021 geschlossen. Als exklusiver Sportwettenpartner wird bwin großflächig auf drei TV-relevanten Bandenreihen des Partners sichtbar sein. Die Kooperation beinhaltet neben den klassischen Partnereinbindungen umfassende Integrationen auf der Website, der App und den digitalen Kanälen des Zweitligisten. Außerdem enthält bwin durch diese Partnerschaft H...
RWE ist bei Innogy-Verkauf im Plan und will Kraftwerke zukaufen Düsseldorf (ots) - Beim Verkauf von Innogy an Eon kommt RWE gut voran. "Wir sind in Kontakt mit den Kartellämtern in verschiedenen Ländern und sind voll im Zeitplan. Ich gehe davon aus, dass Eon und RWE in 2019 alle Freigaben erhalten und die Transaktion vollzogen werden kann", sagte RWE-Chef Rolf Martin Schmitz der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Samstag). Er kündigte an, kräftig in die neue Ökostromsparte zu investieren. "Nach Abschluss der Transaktion wollen wir investieren und können das auch finanziell. 1,5 Milliarden im Jahr stehen dann für den Ökostrom zur Verfügung." (RWE übernimmt da...