Saarbrücken (ots) – CosmosDirekt ist zum fünften Mal in Folge “Beliebtester Kfz-Versicherer”

– Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hat die jährliche Studie “Kundenbefragung Kfz-Versicherer” veröffentlicht. – CosmosDirekt ist zum fünften Mal in Folge Deutschlands “Beliebtester Kfz-Versicherer” und erhält als einziger das Qualitätsurteil “sehr gut”.

Im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv hat das Marktforschungsinstitut DISQ eine große Befragung unter Kfz-Versicherungskunden in Deutschland durchgeführt und das Ergebnis der Studie veröffentlicht: CosmosDirekt, der Direktversicherer der Generali in Deutschland, ist zum fünften Mal in Folge “Beliebtester Kfz-Versicherer”. Das Unternehmen belegt nicht nur den Spitzenplatz unter den Direktversicherern, sondern geht auch als Gesamtsieger der Studie unter allen 37 getesteten Versicherern hervor. Als einziges Unternehmen erhält CosmosDirekt die Gesamtnote “sehr gut”.

Dr. David Stachon, Vorstandsvorsitzender von CosmosDirekt: “Dieses Top-Ergebnis seit nunmehr fünf Jahren freut uns ganz besonders. Es ist eine Bestätigung, dass wir das richtige Gesamtpaket vom Angebot bis hin zu Service und Leistung für unsere Kunden bieten. Diesen Anspruch werden wir auch weiterhin im Sinne unserer Kunden verfolgen.”

ERGEBNIS DER STUDIE

Laut der Analyse der DISQ-Experten belegt CosmosDirekt in fast allen getesteten Bereichen Spitzenplätze. 91 Prozent der Befragten zeigen sich mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis und den Vertragsleistungen eher oder sehr zufrieden. Die Kundenzufriedenheit mit dem Service ist sehr hoch. Hier erzielt das Unternehmen rund 91 Prozent positive Bewertungen. Höher als bei allen anderen Anbietern ist die Bereitschaft zur Weiterempfehlung. Das Unternehmen erzielt hier mit den höchsten Wert (+56).

METHODIK DER STUDIE

Untersucht wurden in der Studie die Kategorien Preis-Leistungs-Verhältnis, Vertragsleistung, Service, Kundenärgernisse und die Weiterempfehlungsbereitschaft. Hierzu wurden über 3.700 Verbraucher in Deutschland befragt, die eine Kfz-Versicherung abgeschlossen haben. Die Ergebnisse von 10 Direktversicherern und 27 Filialversicherern wurden für das Gesamturteil “Kundenzufriedenheit” einzeln ausgewertet.

Quellenangaben

Textquelle:CosmosDirekt, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/63229/4017260
Newsroom:CosmosDirekt
Pressekontakt:Ihre Ansprechpartner

Sabine Gemballa
Business Partner
CosmosDirekt
Telefon: 0681 966-7560
E-Mail: sabine.gemballa@generali.com

Stefan Göbel
Unternehmenskommunikation
Leiter Externe Kommunikation
Telefon: 089 5121-6100
E-Mail: presse.de@generali.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Paneldiskussion: Chancen und Herausforderungen von vernetzten Autos und … Beijing (ots/PRNewswire) - Am 26. April 2018 veranstaltete eMapgo Technologies (Beijing) Co. Ltd. die EMG-Anwenderkonferenz 2018 in Peking. Nach EMG-Management-Präsentationen und Gastvorträgen diskutierten sechs Führungspersönlichkeiten, die für Kartenanbieter, Automobilhersteller, KI- und IT-Unternehmen sowie die Universität Xiamen tätig sind, im Rahmen einer Paneldiskussion über die "Chancen und Herausforderungen von vernetzten Fahrzeugen und autonomem Fahren." Panelteilnehmer Jessica Zhang (Gastgeberin) CEO von Jazzyear Dr. Kevin Wang Chairman von EMG T. Russell Shields Chair...
Ab 52.500 Euro: Ford Mustang Bullitt-Edition geht in Deutschland an den … Köln (ots) - - Die Fahrzeuge werden ausschließlich über Ford Stores ausgeliefert - ein Großteil des für Deutschland zur Verfügung stehenden Kontingents ist bereits verkauft - Ford feiert mit dem neuen Mustang Bullitt das 50. Jubiläum des gleichnamigen Filmklassikers mit dem legendären "King of Cool" Steve McQueen - 5,0-Liter-V8 des Mustang Bullitt leistet 338 kW (460 PS); maximales Drehmoment: 529 Nm; 6-Gang-Schaltgetriebe mit neuer Drehzahlanpassung ab Werk - Serienausstattung mit Premium-Soundsystem B&O PLAY, sprachsteuerbares Ford SYNC3-System, Premium-Polsterung und 19-Zoll-Leichtmetal...
GTÜ testet acht Oldtimer-Batterien Stuttgart (ots) - Die Optik stimmt - nur bei der Leistung hapert esZum authentischen Motorraum eines Old- oder Youngtimers gehört eine Oldtimer-Starterbatterie. Die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung hat zusammen mit Auto Bild Klassik acht solcher Batterien mit 12 und 6 Volt zu Preisen zwischen 88 und 298 Euro im Testlabor unter die Lupe genommen - mit erstaunlichen Ergebnissen. Ein Blick in den Motorraum lässt keine Zweifel: Alles ist originalgetreu, alles sitzt am richtigen Fleck. Nur die moderne, wartungsfreie Starterbatterie mit ihrem modernen Kunststoffgehäuse passt nicht ins ...