Stamford, Connecticut (ots/PRNewswire) – Rain Carbon Inc., ein führender weltweiter Produzent von Produkten auf Kohlenstoffbasis, gab heute bekannt, dass Ralf Meixner zum Unternehmen gestoßen ist und die neu geschaffene Funktion als Head of Advanced Materials übernehmen wird.

Anfang dieses Jahres gab Rain Carbon eine Reorganisation der Berichtssegmente (http://www.raincarbon.com/Upload/PDF/press-release- advanced-materials.pdf) bekannt, hervorgehoben durch die Schaffung des Bereichs Advanced Materials (http://www.raincarbon.com/products-a nd-services/advanced-materials-products), welcher den ehemaligen Chemicals-Bereich ersetzt und erweitert. Dieser Übergang signalisierte ebenfalls den erhöhten Fokus des Unternehmens auf die Bereitstellung von Rohstoffen, die für eine Anwendung im 21. Jahrhundert konzipiert sind und den Kunden dabei helfen sollen, den sich wandelnden Anforderungen für sauberere, umweltschonendere Produkte gerecht zu werden.

Ralf Meixner war für BASF tätig, bevor er zu Rain Carbon gestoßen ist. Er bringt mehr als 30 Jahre weltweite Erfahrung in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Unternehmensentwicklung in diese neue Funktion ein. Zuletzt war er bei BASF als Senior Executive im Rahmen eines Projekts tätig, das sich mit der Entwicklung einer Customer-Service-Organisation für die Regionen Europa, Naher Osten und Afrika des Unternehmens befasste, die den Ansprüchen des 21. Jahrhunderts gerecht wird. Zuvor verbrachte er fast fünf Jahre in den USA und China als Senior Vice President des Bereichs Battery Materials von BASF. Ralf Meixner hat ebenfalls Erfahrungen in Afrika, Asien und Europa gesammelt, wo er den Vertrieb und das Marketing verschiedener Petrochemikalien und Zwischenprodukte unterstützte.

“Es ist eine seltene Gelegenheit, wenn ein Unternehmen eine Person mit einer breiten und umfassenden Erfahrung wie Ralf Meixner in sein Team aufnehmen kann”, sagt Gerry Sweeney, President von Rain Carbon.

“Ich freue mich vor allem auf seinen Hintergrund und seine Erfahrung im Bereich Batterietechnologie, die entscheidend sein wird, da wir daran arbeiten, den Umsatz in der Lithium-Ionen-Batterie-Industrie zu erhöhen”, sagt Kris Vanherbergen, Chief Commercial Officer. “Ralf Meixner wird eine wichtige Rolle spielen, um unserem Commercial-Team dabei zu helfen, neue erstklassige Standards zur Messung unserer Performance, zur Erreichung von wirtschaftlichen Spitzenleistungen sowie zur Steigerung der Segmentperformance aufzustellen.”

Informationen zu Rain Carbon Inc.

Rain Carbon Inc. ist ein führender, vertikal integrierter, weltweiter Produzent von Produkten auf Kohlenstoffbasis und mit modernsten Materialien, die wesentliche Rohmaterialien für alltägliche Gebrauchsgegenstände sind. Das Unternehmen verfügt über zwei Betriebsbereiche: Carbon und Advanced Materials. Im Betriebsbereich Carbon werden die Nebenprodukte von Ölraffinerien und Stahlhütten in Produkte auf Kohlenstoffbasis mit hohem Wert konvertiert, die wichtige Rohmaterialien für die Branchen Aluminium, Graphitelektroden, technischer Ruß, Holzschutz, Titandioxid, feuerfeste Materialien und eine Reihe weiterer globaler Branchen sind. Unser Betriebsbereich Advanced Materials erweitert die Wertschöpfungskette der Kohlenstoffverarbeitung durch innovative Weiterverarbeitung eines Teiles unseres Carbon-Outputs und weiterer Rohmaterialien in umweltfreundliche Produkte aus modernsten Materialien und mit hohem Wert, die entscheidende Rohmaterialien für die Branchen Spezialchemie, Beschichtungen, Bau, Automobil, Petrochemie und eine Reihe weiterer globaler Branchen sind. Weitere Informationen finden Sie unter www.raincarbon.com.

Quellenangaben

Textquelle:Rain Carbon Inc., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/131116/4031644
Newsroom:Rain Carbon Inc.
Pressekontakt:Alan Chapple
Rain Carbon Inc.
Ten Signal Road
Stamford
CT USA
Tel. +1 203 517 2818
alan.chapple@raincarbon.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Deutsche Top-Autozulieferer steigern Umsatz auf 221 Mrd. Euro und verstärken … München (ots) - PwC Strategy& Analyse: Der Weltmarktanteil deutscher Zulieferer stagniert seit 2015 bei 24% / Deutsche Zulieferer mit international höchster F&E-Quote / Zunehmend strategische M&A in den Bereichen Software und Elektrik/Elektronik Trotz der noch immer schwelenden Dieselkrise und struktureller Umbrüche wie dem Weg hin zum vernetzten und autonomen Fahren ist die internationale Automobilzulieferer-Branche solide aufgestellt: Die 86 weltweit umsatzstärksten Zulieferer erzielten 2017 zusammen einen Erlös in Höhe von 909 Mrd. Euro, was einem Wachstum von 5,7% im Vergleich ...
Bericht der Autovista Group: Wegweisende Datensätze bieten neue Möglichkeiten … London (ots/PRNewswire) - Die Autovista Group meldet eine steigende Nachfrage nach Daten zur präzisen Fahrzeugidentifikation und -spezifikation, die ihr neues, vom Hersteller basiertes Fahrzeugidentifizierungssystem zur Verfügung stellt. Die Autovista Group - Europas führender Experte für automobile Preisdaten - verzeichnet eine stark wachsende Nachfrage in Bezug auf Daten zur präzisen Fahrzeugidentifikation und -spezifikation. Seit der Investition in sein europaweites herstellergestütztes Identifikationssystem (VIN) hat es eine ganze Reihe von innovativen neuen Produkten gegeben, welche die...
67. BP Statistical Review of World Energy: Zwei Schritte vorwärts, einer … London/Bochum (ots) - - Weltweiter Anstieg der Energienachfrage liegt über dem Zehnjahresmittelwert - Wachstum bei Erdgas am größten durch Umstellung von Kohle auf Gas in China, Anteil erneuerbarer Energien legt weiter deutlich zu - BP Statistical Review of World Energy liefert erstmals auch Daten über den Energiemix im Strombereich, sowie Aussagen zu den wichtigen Schlüsselrohstoffen für die sich verändernde Energiewelt Zu den Ergebnissen des BP Statistical Review of World Energy, sagte Bob Dudley, BP Group Chief Executive (CEO): "2017 war ein Jahr, in dem die strukturellen Kräfte auf dem Ene...