Bremen (ots) – Der amerikanische Investor Guy Wyser-Pratte hält das Bremer Raumfahrt-Unternehmen OHB für nicht ausreichend gewappnet für die Folgen des Brexit. “Das ist ein ernstes Problem für OHB”, sagte Wyser-Pratte dem Bremer WESER-KURIER im Interview (Montagausgabe). Ein Teil des technischen Know-Hows zum Bau der europäischen Galileo-Satelliten stamme vom britischen Partner Surrey Satellite Technology. Hierzu habe er von OHB-Chef Marco Fuchs “keine vernünftige Antwort bekommen”. Der US-Investor erneuerte seine Kritik an den Führungsstrukturen der Raumfahrtfirma, die von der Familie Fuchs dominiert wird. “OHB hat keine Corporate Governance, hat keine Ausschüsse im Aufsichtsrat”, sagte Wyser-Pratte. Der 78-Jährige ist nach eigener Darstellung größter OHB-Aktionär außerhalb der Eigentümerfamilie.

Quellenangaben

Textquelle:Weser-Kurier, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/30479/4032524
Newsroom:Weser-Kurier
Pressekontakt:Weser-Kurier
Produzierender Chefredakteur
Telefon: +49(0)421 3671 3200
chefredaktion@Weser-Kurier.de

Das könnte Sie auch interessieren:

66. Bilderberg Meeting findet vom 7. bis 10. Juni 2018 in Turin, Italien, statt Turin, Italien (ots) - Das 66. Bilderberg Meeting wird vom 7. bis 10. Juni in Turin, Italien, stattfinden. Bislang haben 128 Personen aus 23 Ländern ihre Teilnahme bestätigt. Auch in diesem Jahr wurden hochkarätige politische Entscheider und Experten aus Industrie, Finanzen, Wissenschaft und Medien eingeladen. Die Teilnehmerliste finden Sie unter www.bilderbergmeetings.org/participants.html. Die Hauptthemen der diesjährigen Konferenz sind: 1. Populismus in Europa 2. Die Herausforderung der Ungleichheit 3. Zukunft der Arbeit 4. Künstliche Intelligenz 5. USA vor den Halbzeitwahlen 6. Freihand...
Schleichende Gefahr – PCB, das vergessene Gift Baden-Baden (ots) - SWR Dokumentation "betrifft: Das vergessene Gift - wie PCB uns alle belastet" / Mittwoch, 18. Juli 2018, 20:15 Uhr, SWR Fernsehen Jahrzehnte hat man nichts mehr davon gehört, doch das Gift PCB ist nach wie vor in unserem Alltag gegenwärtig. Nahezu jeder ist täglich sogenannten "Polychlorierten Biphenylen", kurz: PCB ausgesetzt. Die Verwendung dieser gefährlichen Chlorverbindung ist zwar seit mehr als 30 Jahren in Deutschland verboten, wodurch die Chemikalie in Vergessenheit geriet. Doch PCB belastet die Menschen in Deutschland bis heute - nur wissen die wenigsten davon. "be...
Foodora möchte Deliveroo-Fahrer übernehmen Essen (ots) - Essen. Der Lieferdienst Foodora möchte Kuriere des Konkurrenten Deliveroo in acht Städten übernehmen. "In den Städten, in denen sich Deliveroo zurückzieht, versuchen wir von Foodora die Fahrer von Deliveroo in reguläre sozialversicherungspflichtige Anstellungsverhältnisse zu bringen", sagte ein Foodora-Sprecher der in Essen erscheinenden Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ, Samstagsausgabe). Dies gelte für die acht Foodora-Standorte Essen, Dortmund, Düsseldorf, Bonn, Dresden, Leipzig, Mainz und Stuttgart. Das Unternehmen Deliveroo hatte angekündigt, sich künftig auf große Metr...