Berlin (ots) – Die ARD Audiothek App hat ihren Erfolg während der Sommermonate weiter steigern können: Mit rund 90.000 neuen Downloads in der Ferienzeit hat das kostenlose On-Demand-Angebot von ARD und Deutschlandradio mittlerweile die Marke von 470.000 Downloads geknackt. Fast vier Millionen Mal wurden in den Sommermonaten Audios in der ARD Audiothek abgerufen.

Mit der ARD Audiothek kommen Radio-Fans auch mobil auf ihre Kosten. Den Nutzern stehen Inhalte von mehr als 60 öffentlich-rechtlichen Hörfunkwellen zur Auswahl. Unter anderem bietet die App die Möglichkeit, Beiträge der ARD-Radioprogramme oder des Deutschlandradios nachzuhören, Serien zu abonnieren und eigene Playlists anzulegen sowie zum Download bereitgestellte Audios offline anzuhören.

Hörbuch und Hörspiel besonders beliebt

Durch eine gemeinsame Kampagne der Landesrundfunkanstalten ist es gelungen, den bereits bestehenden Nutzerkreis an Podcast-Liebhabern zu erweitern und insbesondere Hörbuch-Fans sowie Familien auf die attraktiven Inhalte der ARD Audiothek aufmerksam zu machen. Großer Beliebtheit erfreuen sich dabei vor allem Hörspiele und Lesungen, Geschichten für Kinder, Krimis, Dokumentationen und Satire.

Zu den erfolgreichsten Hörspiel-Formaten gehören: “Ronsdorf”, ein ARD Radiotatort mit der beliebten Taskforce Hamm und Uwe Ochsenknecht in der Rolle des Ermittlers Scholz. Oder Klassiker wie “Ruf der Wildnis”, ein Hörspiel des NDR nach dem Abenteuerroman von Jack London sowie “In 80 Tagen um die Welt”, ein zweiteiliges Hörspiel nach Jules Verne.

Von Comedy bis Hintergrund-Doku

Die beliebtesten Audios aus dem Bereich Comedy kommen von den Kabarettisten Martin Zingsheim, Horst Evers und Jo Strauss und ihrem Satireprogramm im Rahmen des ARD Radiofestivals.

Auch hintergründige Recherchen und informative Wissensbeiträge wie die Radio-Dokumentation “Painkillers – Die Opiatkrise in den USA” (NDR/DLF) und das Erklärstück zu energiesparenden Geräten “Der Rebound-Effekt” (SWR2 Wissen) erzielten in den Sommermonaten hohe Abrufzahlen.

Eltern und Kinder finden in der ARD Audiothek zudem eine große Auswahl an Märchen, Hörspielen, Gute-Nacht-Geschichten und kuriosem Wissen.

Quellenangaben

Textquelle:ARD Presse, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/29876/4058972
Newsroom:ARD Presse
Pressekontakt:Wolfgang Utz
Unternehmenssprecher SWR
Südwestrundfunk
Neckarstraße 230
70190 Stuttgart
Telefon 0711 929 11030
wolfgang.utz@SWR.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Deutscher Radiopreis 2018: Namika und Dua Lipa treten bei der Gala auf – … Hamburg (ots) - Die ersten Finalisten des diesjährigen Deutschen Radiopreises stehen fest: Drei Wochen vor der Verleihung hat die unabhängige Jury des Grimme-Instituts in den Kategorien Beste Sendung, Beste Innovation, Beste Morgensendung, Bestes Nachrichten- und Informationsformat jeweils drei Nominierungen bekannt gegeben. Die Preisträgerinnen und Preisträger werden am Donnerstag, 6. September, in Hamburg gekürt. Sie erhalten die begehrte Auszeichnung aus der Hand von prominenten Laudatorinnen und Laudatoren, darunter der Sänger Max Giesinger, der Comedian Matze Knop und Bundesminister a. D....
120.000 feiern 10. Geburtstag des SWR Sommerfestivals in Stuttgart bei fast … SWR (ots) - Das Wetter zeigte sich von Anfang an dem SWR Sommerfestival 2018 zugewandt. Darüber freuten sich vom 18. bis 21. Mai nicht nur die Veranstalter von Südwestrundfunk und Land Baden-Württemberg, sondern auch die 120.000 Besucherinnen und Besucher, die bis zum heutigen Montagnachmittag, 21. Mai, bei der besucherstärksten Veranstaltung des SWR vorbei schauten. Tagsüber flanierten mehr als 100.000 über die Festivalmeile. Die Abendveranstaltungen auf der großen Festivalbühne vor dem Neuen Schloss waren mit 15.000 bestens besucht. Mit einem großen SWR3 Konzert und den Singer-Songwritern Jo...
Schlauchboot und Stand Up Paddle Board – Erst die Sicherheit, dann der … München (ots) - Anmoderationsvorschlag: Stand Up Paddling oder auch Stehpaddeln liegt voll im Trend, während das Chillen im Schlauchboot zu den Klassikern gehört. Für beide heißt es aber: Erst die Sicherheit, dann der Badespaß. Marco Chwalek hat sich für uns schlau gemacht. Sprecher: Ein Stand Up Paddle, kurz SUP, ist ein aufblasbares Board und lässt sich so einfacher transportieren als ein herkömmliches Surfbrett. Wir haben TÜV SÜD-Experte Michael Rann gefragt, worauf man beim Kauf achten sollte: O-Ton Michael Rann:"Für Einsteiger empfiehlt sich eine Länge von mindestens drei bis dreieinha...