Berlin (ots) – Mit einem attraktiven neuen Design und einer klareren Struktur präsentiert sich jetzt die ARD Mediathek in einer Beta-Version, die erstmals bei der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin vorgestellt worden ist. Diese neue ARD Mediathek ist die digitale Heimat der ARD, als starke Plattform für die Gemeinschaft. Alle Sender sind hier mit einem eigenen Channel unter einem Dach vereint: Der Premium-Channel Das Erste, die Dritten Programme, dazu ONE und ARD alpha. Weitere Channels werden folgen, tagesschau24 ist in Vorbereitung. Auf der IFA waren die Reaktionen sehr positiv, vor allem das neue “Look and Feel” der ARD Mediathek wurde gelobt – und die Möglichkeit, das gesamte Streaming-Angebot der ARD mit fast 100.000 Videos über eine gemeinsame Plattform nutzen zu können.

Feedback über digitalen Fragebogen

Die ARD will von ihren Nutzerinnen und Nutzern lernen und hat mit der Open Beta-Version der neuen ARD Mediathek einen offenen Prozess gestartet: Im persönlichen Austausch und über einen digitalen Fragebogen wird Feedback aufgenommen. Bereits während der Messe gab es konstruktive Kritik und spannende Ideen aus dem Publikum – diese Anregungen werden in den weiteren Entwicklungsprozess einfließen.

Der Online-Intendant der ARD, Peter Boudgoust (SWR), erklärt: “Die Open Beta-Version bietet einen Blick in die Entwicklungswerkstatt der neuen ARD Mediathek: Die Nutzerinnen und Nutzer beeinflussen durch ihre Hinweise, wie sich die Mediathek Schritt für Schritt entwickelt. Es geht uns ganz gezielt um diesen offenen Prozess, in dem wir die Möglichkeiten der Plattform ständig erweitern. Der Dialog mit allen ist ausschlaggebend für den Erfolg der ARD Mediathek. Vielfalt und Qualität des gesamten Programms der ARD werden hier deutlich. Das Ziel der ARD Mediathek ist nicht weniger, als in Deutschland die beste Plattform für alle Videos von Nachrichten bis Spielfilm zu sein.”

Die Beta-Version der neuen ARD Mediathek ist für jeden offen und kann unter der Adresse beta.ardmediathek.de ausprobiert werden. Dort gibt es auch die Möglichkeit, direkt Feedback zu geben.

Quellenangaben

Textquelle:ARD Presse, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/29876/4058976
Newsroom:ARD Presse
Pressekontakt:Wolfgang Utz
Unternehmenssprecher SWR
Südwestrundfunk
Neckarstraße 230
70190 Stuttgart
Telefon 0711 929 11030
wolfgang.utz@SWR.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine positive Bilanz – Bibel TV feiert in Berlin seinen 16. Geburtstag Hamburg (ots) - Nach 16 Jahren hat Bibel TV viele Gründe, "Danke" zu sagen: der ehemalige Spartensender hat sich zu einem multimedialen Medienhaus mit vielen Angeboten für alle Generationen entwickelt und gibt so inzwischen den "digitalen Taktschlag" im Kanon christlicher Medien vor. Mit seiner außerordentlichen Innovationskraft setzt Bibel TV auch im technologischen Bereich Maßstäbe: So wird das ökumenisch orientierte TV-Programm neben den klassischen Verbreitungswegen Kabel und Satellit über alle webbasierten Kanäle verbreitet, die eine hohe Nutzerakzeptanz besitzen und auch junge Zuschauer ...
Große Herausforderungen bei “Schau in meine Welt!” Erfurt (ots) - Erfurt, 31. Mai 2018 - Kinder entdecken jeden Tag die Welt. Sie haben Träume und stellen sich bereits großen Herausforderungen. Innerhalb der Sendereihe "Schau in meine Welt!" (rbb, KiKA, RB, SWR, MDR, hr) zeigt KiKA im Juni, worauf Kinder besonders stolz sind. Immer sonntags ab 15:50 Uhr begleitet "Schau in meine Welt!" in Doppelfolgen jeweils ein Kind in seinem Alltag. Sonntag, 3. Juni, um 15:55 Uhr und 16:20 Uhr "Mischa - Alles für den Song Contest" (RB, Premiere) porträtiert Mischa bei seiner Teilnahme am Jewrovision-Songcontest, dem größten jüdischen Gesangswettbewerb Deuts...
Wechsel in der AGF-Geschäftsführung: Willibald Müller scheidet aus – Anke … Frankfurt am Main (ots) - Willibald Müller, seit der Einrichtung der AGF Videoforschung GmbH Anfang 2017 deren erster Geschäftsführer, gibt dieses Amt aus persönlichen Gründen ab. Anke Weber, langjährige Leiterin der AGF-Geschäftsstelle und zuletzt Director Operations der AGF GmbH, übernimmt ab sofort die Geschäftsführung. Martin Berthoud, Vorsitzender des AGF-Aufsichtsrats: "Wir respektieren die persönliche Entscheidung von Willibald Müller und danken ihm ausdrücklich für seine engagierte und fachlich versierte Aufbauarbeit in der neuen GmbH-Konstellation. Mit Anke Weber können wir die Geschä...