Essen/Mülheim a. d. Ruhr (ots) – Die Discounter ALDI Nord und ALDI SÜD haben erneut Spitzenplatzierungen im wichtigen Branchenvergleich “Kundenmonitor” belegt. Während ALDI Nord seine Position als Preis-Leistungs-Sieger im deutschen Lebensmittelhandel – Discounter verteidigte, belegte ALDI SÜD den ersten Platz unter den Discountern bei der Globalzufriedenheit.

Wie zufrieden sind Deutschlands Kunden? Das hat der Kundenmonitor Deutschland erneut untersucht und dafür verschiedene Branchen unter die Lupe genommen. Das Fazit: Auch in diesem Jahr belegten ALDI Nord und ALDI SÜD mit erstklassigen Ergebnissen in verschiedenen Kategorien die ersten Plätze. Für die Kategorie “Lebensmittelmärkte – Discounter” wurden über 9.000 Interviews zu Preisgestaltung, Loyalität oder auch Servicequalität geführt. Die umfangreiche Studie, herausgegeben von der ServiceBarometer AG, untersuchte insgesamt 26 Branchen auf die Themen Kundenzufriedenheit und Wettbewerbsvorteile.

“Zum zweiten Mal Preis-Leistungs-Sieger, das macht uns stolz. Vor über 50 Jahren haben wir das Discountkonzept gegründet. Und auch heute noch lautet unsere Botschaft ‘Qualität ganz oben, Preis ganz unten'”, sagt Kay Rüschoff, Geschäftsführer Marketing der ALDI Einkauf GmbH & Co. oHG (ALDI Nord).

“Unsere herausragenden Ergebnisse im Kundenmonitor sind auch eine Bestätigung für unsere Modernisierungs- und Serviceoffensive. Wir danken unseren Kundinnen und Kunden für ihre Treue und unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihr großartiges Engagement”, sagt Peter Wübben, Geschäftsführer Marketing und Kommunikation der ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG.

Servicebarometer AG bestätigt Spitzenposition

Seit 1992 zählt die Benchmark-Studie des Kundenmonitors zu den umfassendsten Verbraucherumfragen und erstellt verlässliche Kennzahlen zum Serviceniveau in Deutschland. “Unsere Ergebnisse bieten einen umfassenden Einblick in die aktuelle Kundenwahrnehmung und zeigen Zukunftspotenziale auf”, sagt Dr. Matthias Metje, Vorstand der ServiceBarometer AG.

*Quelle: Kundenmonitor Deutschland 2018 (www.kundenmonitor.de: Rubrik “Serviceprofile”, Reiter “Aktuell”). ServiceBarometer AG, München.

Quellenangaben

Textquelle:ALDI, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/112096/4060149
Newsroom:ALDI
Pressekontakt:Unternehmensgruppe ALDI Nord
Serra Schlesinger
E-Mail:
presse@aldi-nord.de
Unternehmensgruppe ALDI SÜD
Kirsten Geß
E-Mail: presse@aldi-sued.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Natürlich, selbstbewusst und lebensfroh – Stefanie Giesinger ist neue … Schwalbach am Taunus (ots) - Sympathisch, optimistisch und immer fröhlich - ganz Stefanie Giesinger eben. Ab Mai 2018 verkörpert sie das Venusgefühl und wird das neue Gesicht der Marke. Seit dem Sieg bei "Germany's next Topmodel" ging Steffis Karriere steil nach oben. Heute zählt sie mit 3,2 Millionen Followern zu den erfolgreichsten Influencern Deutschlands, bereist die ganze Welt und arbeitet erfolgreich als Model. Dabei ist sie natürlich immer perfekt gepflegt und top gestylt. Dabei sind ihre langen, wunderschönen und seidig-glatten Beine ihr Markenzeichen. Kein Wunder, denn sie schwört sei...
EDEKA-Frischetheken: Mehrwegdose spart Verpackungen ein Hamburg (ots) - "Darf's ein bisschen mehr sein?" ist die klassische Frage an der Fleisch- oder Käsetheke im Supermarkt. Wenn es aber um die Verpackung geht, wünschen sich viele Verbraucher eher weniger! Daher startet EDEKA jetzt einen wegweisenden Praxistest: In einem Pilotmarkt in Büsum haben Kunden die Möglichkeit, frische Lebensmittel an der Bedientheke mit einer Mehrwegdose einzukaufen. "Das neue System ist einfach, praktisch und hilft dabei, Einwegverpackungen aus Plastik oder Papier zu vermeiden", so Rolf Lange, Sprecher der EDEKA-Zentrale. EDEKA und WWF haben sich das klare Ziel gesetzt...
Baumärkte nehmen Kunden nicht ernst: Gravierende Probleme bei der Rücknahme … Berlin (ots) - Testbesuche der Deutschen Umwelthilfe belegen: Baumärkte informieren Kunden unzureichend über Rückgabemöglichkeiten schadstoffhaltiger Bauschaumdosen und Energiesparlampen - Filialen von OBI, Hagebau und BHG belegen die letzten Plätze beim Kundenservice - DUH fordert Kontrolle und Ahndung von Verstößen durch Behörden In deutschen Baumärkten werden Verbraucher schlecht darüber informiert, wie und wo sie Baumschaumdosen oder Energiesparlampen ordnungsgemäß entsorgen können. Auf diese Weise wird Verbrauchern die Rückgabe schadstoffhaltiger Produkte im Handel erschwert. Das ist das ...