Mit digitalen Gadgets diese Zeiten netter verbringen

Zumindest in den nächsten Wochen werden sich viele Erwachsene und Kinder viel mehr in ihren Häusern und Wohnungen aufhalten als sonst – alle wollen schließlich dem Virus aus dem Weg gehen. Bevor man sich nach der getanen Arbeit im Homeoffice oder dem digitalen Klassenzimmer langweilt ist es nicht die schlechteste Idee, sich mit den neuesten digitalen Gadgets zu beschäftigen! Um nicht den Überblick zu verlieren hier vier Empfehlungen unserer Redaktion (Preise am Ende des Artikels):

Für den Nachwuchs ab drei Jahren: die Toniebox

Die Toniebox ist ein noch relativ neues Audiosystem für Kinder ab drei Jahren, die Geschichten und Lieder hören wollen. Ein Hund, der Kinderlieder singt, eine Prinzessin, die Geschichten erzählt, oder ein Wal, der Spannendes über die Tiefsee verrät – mit den Tonies eröffnet sich für Ihr Kind eine fantastische Hör-Spiel-Welt. Denn hierbei handelt es sich um ein neuartiges Audiosystem, das speziell für Kinder entwickelt wurde und Hörspiele bekannter Helden wie Biene Maja, Raabe Socke oder Feuerwehrmann Sam bereithält. Die Tonies sind Figuren, die im Design der jeweiligen Hörspiele gehalten sind. Diese werden einfach auf die Toniebox gestellt – ein kleiner farbiger Würfel aus Stoff, der auf den ersten Blick nicht unbedingt an ein Abspielgerät erinnert. Und schon startet das Hörvergnügen im Kinderzimmer . Die Entwickler scheinen einen richtig guten Job gemacht zu haben, denn eine durchschnittliche 4,8 von 5 möglichen Bewertungspunkten kommt von immerhin 1.600 Käufern!

Wir haben die Box für unsere Jungs bestellt. Der älteste ist gerade 2 Jahre und findet die super. Die ersten Tage hat er sich nur mit den Knöpfen (also Ohren) beschäftigt. Mal leiser, mal lauter usw. Jetzt hört er da lediglich Musik und ist stolz sie selbst zu bedienen.“

 

Die schönsten Bilder gleich zum Ausdrucken: der Sofortbilddrucker

In weniger als 13sec hält die Familie das Bild vom Vater oder Mutter am hauseigenen Schreibtsich in der Hand und kann es an die Kühlschranktür kleben – macht Spaß und lenkt ab! Eines von vielen Geräten, aber dieses mit vielen Empfehlungen, ist der Sofortbilddrucker Instax Share SP-3 von Fujifilm.  Zum Ausdrucken können Bilder vom Smartphone, der Digitalkamera oder aus sozialen Netzwerken per WLAN an den Drucker geschickt werden.

„Laut Photographyblog.com zufolge überzeugen die Prints durch großen Detailreichtum und lebendige Farben“.

Viel Zeit zum Musik hören: der Lautsprecher für alexa&siri

 Lassen wir doch einfach die Kollegen von modernhifi.de zu Wort kommen, wenn es um den Lautsprecher Sonos One geht. Denn in diesen Tagen wird sich auch einmal über den „richtigen“ Musikgeschmack gestritten – da sollte sich dann nach der schwierigen Einigung die Musik zumindest richtig gut anhören! Scheint mit dem Lautsprecher von Sonos zu klappen:

Die Kalifornier von Sonos bleiben auch mit ihrem neuesten Produkt ihrer Linie treu und beweisen wieder einmal, was es heißt, der Branchen-Primus zu sein. Wer sich für den Sonos One entcheidet, kauft zum aktuellen Zeitpunkt das beste beider Welten ein: die Klangqualität und schier unendlich wirkenden Streaming-Funktionen aus dem Sonos-Universum, gepaart mit dem Sprachassistenten Amazon Alexa.

Mal ganz alleine entspannen mit Musik: die perfekten Kopfhörer

War es nicht möglich sich auf den einen Musikstream zu einigen bleiben immer noch die Kopfhörer. Wackelig, hässlich, schlechter Sound – nein danke! Ein zunächst skeptischer Käufer der FreeBuds 3 von Huawei kommt zu diesem Ergebnis:

„Mittlerweile haben die Kopfhörer mich komplett überrascht und überzeugt. Die Huawei FreeBuds 3 kommen in einer wertigen Verpackung mit Case in Klavierlackoptik und Ladekabel daher. Sie sind problemlos kabellos aufladbar. Die Installation via AI App war ein Kinderspiel, die Konnektivität ist wirklich perfekt. Lautstärke und Sound haben mich im Normalmodus von Anfang an überzeugt“.

 So, Kopfhörer auf, Fotografieren, Stream on, alle Virusgeschichten mal kurz vergessen. Bestimmt nicht das Schlechteste!

Preise

Die Toniebox gibt es ab 70,00Eur, den Sofortbild-Drucker von Fuji ab 149,00Eur, den Sonos Lautsprecher ab 159Eur und die Kopfhörer FreeBuds 3 von Huawei ab 123,00Eur. Tipp: wer gerade die Zeit nutzt und seine Handy- und Internetverträge checkt kann diese Gadgets als Bonus zu seinem Vertrag bei 1&1 bekommen!