Neuinfektionen: Kurve geht mit 1.500 neuen Fällen weiter nach oben

Deutsche Landkreise: Anzahl neuer Fälle auf 100.000 Einwohner innerhalb der letzten Woche

26. August:

Laut dem Robert Koch-Institut wurden am gestrigen Dienstag 1.576 Neuinfektionen gemeldet, womit die Zahl deutlich über der Schwelle von 1.000 liegt. Mehr Neuinfektionen hatte es zuletzt Ende April gegeben. Die höchste Anzahl an Neuinfektionen in den letzten zwei Wochen gab es zuletzt am 19. August mit 1.419 neuen Infizierungen an diesem Tag. Am 1. Juni war bereits ein Stand von nur noch 112 neuen registrierten Erkrankungen erreicht (die Zahl der Corona-Tests hat seitdem allerdings erheblich zugenommen). Die Anzahl der Todesfälle ist gestern um 3 angestiegen.

Im Schnitt gab es in den letzten 7 Tagen etwa 1.004 tägliche Neuinfektionen.


Landkreise und Städte:

Es liegt laut den Daten des RKI zurzeit eine Region über der Grenze von mehr als 50 Erkrankten auf 100.000 Einwohner binnen einer Woche. In der Zeit vom 19. August bis zum 25. August gab es in Offenbach am Main 76 neue Corona-Fälle. Das entspricht etwa 55 Erkrankten auf 100.000 Einwohner.

Daneben kommen nur 8 von 412 weitere Regionen nah an diese Obergrenze ran:

  • Rosenheim: 27 neue Corona-Fälle, 45 Erkrankte auf 100.000 Einwohner
  • Stadtkreis Heilbronn: 51 neue Corona-Fälle, 41 Erkrankte auf 100.000 Einwohner
  • Wiesbaden: 125 neue Corona-Fälle, 40 Erkrankte auf 100.000 Einwohner
  • Landkreis Kelheim: 33 neue Corona-Fälle, 34 Erkrankte auf 100.000 Einwohner
  • Frankfurt am Main: 246 neue Corona-Fälle, 31 Erkrankte auf 100.000 Einwohner
  • Ingolstadt: 45 neue Corona-Fälle, 31 Erkrankte auf 100.000 Einwohner
  • Landkreis Groß-Gerau: 78 neue Corona-Fälle, 30 Erkrankte auf 100.000 Einwohner
  • Stadtkreis Ulm: 37 neue Corona-Fälle, 30 Erkrankte auf 100.000 Einwohner

10 weitere Regionen, die nach den genannten die meisten neuen Fälle in der vergangenen Woche zu verzeichnen hatten:

  • Landkreis Ebersberg: 28 Erkrankte auf 100.000 Einwohner
  • Landkreis Germersheim: 28 Fälle auf 100.000 Einwohner
  • München: 27 Erkrankte auf 100.000 Einwohner
  • Straubing: 27 Fälle auf 100.000 Einwohner
  • Landshut: 26 Fälle auf 100.000 Einwohner
  • Landkreis Dachau: 25 Erkrankte auf 100.000 Einwohner
  • Landkreis Main-Kinzig-Kreis: 25 Erkrankte auf 100.000 Einwohner
  • Duisburg: 23 Fälle auf 100.000 Einwohner
  • Nürnberg: 23 Erkrankte auf 100.000 Einwohner
  • Landkreis Neu-Ulm: 22 Erkrankte auf 100.000 Einwohner

Dagegen gab es in 19 der 412 Regionen keinen einzigen neuen Fall in den letzten 7 Tagen. Dazu gehören unter anderem:

  • Der Landkreis Zwickau
  • Der Landkreis Leipzig
  • Der Landkreis Vogtlandkreis
  • Der Landkreis Ludwigslust-Parchim
  • Der Landkreis Uckermark
  • Der Landkreis Spree-Neiße

und weitere…

Wenn Sie Corona-Infos und weiteres zu einer bestimmten Region lesen wollen, klicken Sie hier.

Deutsche Landkreise: Anzahl neuer Fälle auf 100.000 Einwohner innerhalb der letzten Woche