Polizeimeldungen aus NRW: Warendorf-Hoetmar. Autos stoßen in Kurve zusammen

Polizeiauto auf der Straße

Warendorf:

Donnerstagmorgen (1. Oktober, 8 Uhr) sind zwei Fahrzeuge auf der Kreisstraße 6 zwischen Hoetmar und Enniger zusammengestoßen. Ein 45-jähriger Westkirchener fuhr mit seinem Ackerschlepper-Gespann auf der K6 in Richtung L851. In einer Kurve kam ihm ein 33-jähriger Münsteraner mit seinem Transporter entgegen. Trotz eines Ausweichmanövers des Westkircheners, stießen die beiden Fahrzeuge zusammen. Rettungskräfte befreiten den schwer verletzten 33-Jährigen aus dem Auto und brachten ihn und seine 35-jährige Beifahrerin aus Wolbeck in Krankenhäuser. Der Fahrer des Traktors blieb unverletzt. Die Feuerwehr reinigte die Straße von ausgelaufenen Flüssigkeiten, eine Straßensperrung konnte nach gut 1,5 Stunden wieder aufgehoben werden. Der Sachschaden wird auf 3.000 Euro geschätzt.

Quelle: Polizei Warendorf, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei)