Polizeimeldungen aus NRW: 17-Jähriger bedroht – Zeugen gesucht

Polizeiauto

Gütersloh:

Gütersloh (FK) – Am Donnerstagabend (2. Oktober, 22 Uhr) wurde die Polizei über eine räuberische Erpressung an der Ecke Parkstraße/ Buschstraße informiert.

Gegen Abend wurde ein 17-jähriger Fußgänger an der Ecke von einem bislang unbekannten Jugendlichen zur Heraushabe von Bargeld aufgefordert. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, hielt der Unbekannte ein Messer in der Hand.

Nachdem ihm eine geringe Menge Bargeld ausgehändigt wurde, flüchtete der Täter in Richtung des Stadtparks.

Der Jugendliche soll geschätzt zwischen 17 und 19 Jahre alt gewesen sein. Er hatte eine sportliche Statur und trug zum Tatzeitpunkt einen schwarzen Kapuzenpullover, eine dunkle Jacke und eine Basecap.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer hat rund um den angegebenen Tatzeitraum am Tatort oder in der Umgebung verdächtige Wahrnehmungen gemacht?

Quelle: Polizei Gütersloh, Übermittlung: news aktuell

(Alle Informationen beruhen auf Angaben der zuständigen Polizei)